Was spielt ihr zurzeit? - Seite 2
Seite 2 von 404 ErsteErste 1234561252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 6059

Thema: Was spielt ihr zurzeit?

  1. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Nachtschatten

    Standard

    Hilfe, ich komm nicht mit

    Was ist SIG?

    Und was ist Dota von dem ich hier immer les? Warcraft 3 add on?


    Grml...immer diese blöden Abkürzungen
    Tiaris, Lurikeen Nachtschatten 7L3
    Beliara, Shar Vampyr 4L1

  2. #17

    Standard

    braucht man für dota eigentlich frozen throne? oder reicht Roc?

  3. #18
    Mitglied Avatar von Der_Eisbaer
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Schwertmeisterin

    Standard

    Zitat Zitat von Gunnarfout Beitrag anzeigen
    braucht man für dota eigentlich frozen throne? oder reicht Roc?
    Da brauchste Frozen Throne für.

    Was ist DotA?! Guckstu:

    http://de.wikipedia.org/wiki/DotA_Allstars

    http://www.dota-allstars.com
    "The gender paradox" (norwegisch mit deutschen Untertiteln)

    Audiatur et altera pars
    Etiam si omnes --- ego non!

  4. #19

    Standard

    dota ist eine ziemlich komplexe map/mod für wc3 tft.

    SIG steht für single-instant-game. Das ist ein service von www.dota-league.com . Man meldet sich an und nach 2 Wochen kann man sich dann für SIGs anmelden. Teams und Spielmodi werden vom System festgelegt um es einigermassen fair zu halten. Für gewonnene Spiele kriegt man Punkte (5), für verlorene verliert man welche (3). Fürs leaven (verlassen, LDs zählen ebenfalls) kriegt man -10. Für flamen und absichtliches Spenden gibt es penalty points.

    Wenn man noch nie dota gezockt hat, würde ich sig nicht empfehlen. Das Spiel hat eine verdammt steile Lernkurve, ich würde ja auch net von Anfang an 8v8 spielen bei daoc

    Ich persönlich habe mit der botversion geübt (www.getdota.com/ai), dann die ersten garena-matches gespielt, erst alleine dann mit nem Kumpel (garena ist ein anderer dienst, ähnlich wie sigs, aber schlechter). Danach dann SIGs angefangen und enttäuscht gewesen :/ Man kann aber auch echte Profis treffen, die Skillspanne ist also seeeehr groß.

    Am besten hat man Freunde, die das Spiel schon beherrschen. Alternativ sich an diesen Guides orientieren.


    dota ist verdammt geil und sehr abwechslungsreich. Es kann aber auch ungemein frustrierend sein. Wenn du in einem Teamgame mit 4 Idioten spielst, ist dein eigener Skill halt total egal. Man sagt zwar "Everyone was a noob once", aber es kotzt trotzdem tierisch an ^^ Daher ist die dota-community allgemein sehr noob-unfreundlich. Und das ist im Grunde auch der größte Nachteil des Spiels.

    P.S: Zum einstieg empfehle ich mal centaur Chieftain oder Zeus als Helden, da muss man relativ wenig können um effektiv zu sein

  5. #20

    Standard

    Schöner Wikieintrag

  6. #21

    Standard

    dota ist zwar nett, aber die ständigen flames etc haben mich abgeschreckt, obwohl ich z.b. in garena die lowlvl bereiche benutzt habe. eigentlich muss man da ja damit rechnen, das welche dabei sind, die das spiel nicht so gut können.

    btw begreif ich die sache bei demigod net. ich meine es ist fast das gleiche spiel, nur schöner. dafür von allem irgendwie weniger :p
    Dragoh - Söldner/Avalon -ausgedaoct-
    Xbox Live: Drag0h
    PSN: Dragoh88

  7. #22

    Standard

    Mal versucht, in die höheren garena-räume zu kommen ohne goldmember? Die Dinger sind eigtl immer dicht. Und schon für lvl8 (oder was der erste lvl ist) muss man recht viel spielen.

    In Sachen flames ist SIG wesentlich besser, weil man für Beleidigungen leicht penalty points kriegen kann. Als Ersatz hat sich noob als Universalschimpfwort durchgesetzt -.-

  8. #23

    Standard

    Ka die Grafik bei DotA wäre mir doch etwas zu OldSchool. RTS zock ich atm immer noch Company of Heroes und warte dann mal auf Starcraft II. Ansonsten siehts halt dünn aus auf den Spielemarkt, würde mir als alter Flashpoint Fan nochmal Armed Assault 2 reinziehen wenn die nach ein paar Monaten mal genug Patches und vor allem nen Linux Server rausgebracht haben. Aber solange warte ich damit noch.

  9. #24

    Standard

    Och ich erkenn bei dota was vorgeht und kann net jeden Pixel einzeln abzählen. Die Animationen sind nach wie vor 1a und mehr brauch ich dann auch net. Dafür hab ich zumindest im RTS-Bereich noch selten etwas so exaktes erlebt, siehe animation cancelling usw

  10. #25

    Standard

    left 4 dead für zwischendurch, mal ne runde die friendslist durchgeklickt, nen schickes versus für ne stunde und dann wieder an die arbeit. oder auch einfach mal nur ne survivalmap für 20 minuten gutes spiel, nette grafik, schnelles gameplay, instant action, und sogar ein wenig gehirn

  11. #26

    Standard

    Kein MMo oder Multiplayer im eigentlichen Sinne aber das letzte Game was ich kaufenswert fand war: Godfather 2 (UK uncut). Einfach gut wenn man auf das Setting (und die Filme) steht.
    \o/ Unbesiegbar durch Gleichgültigkeit \o/
    NO
    FUCHS
    GIVEN

  12. #27

    Standard

    Ich hab in den letzten Monaten Final Fantasy VII, VIII, X, X-2 und XII bis zum Erbrechen gezockt

  13. #28

    Standard

    Naja Dota zu lernen ist eigentlich ziemlich einfach, es sei denn du willst direkt in ner Liga spielen.
    ʎon,ɹǝ ɔɹɐzʎ.. ı 1ıʞǝ ʎon. qnʇ ʎon,ɹǝ ɔɹɐzʎ ¯\(º_o)/¯

  14. #29

    Standard

    Man kann mal min. mit 40h Lernzeit rechnen um Ansatzweise mal jeden Hero zu kennen.

    Dabei lernt man halt auch die Vielfalt der Items und Synergien kennen

  15. #30

    Standard

    dota hab ich gern gespielt als es grad neu war, aber als das ganze dann professioneller wurde, war mir das zu stressig.

    Seit mein neuer PC rennt, spiel ich so ziemlich alles was ich in den letzten 2 Jahren verpasst hab:

    World in Conflict, Warhammer Mark of Chaos, AC, Splinter Cell Double Agent, Crysis, HL2 EP1+2, Mass Effect, Drakensang, COD4 etc. etc. etc.
    Raijyn Yodama - Hexer - Baronet

    Krieg bis aufs Messer und das Messer bis zum Knauf

    Es gibt 3 Kategorien von Fans: Die ersten sind immer kritisch, die Zweiten kommen nur wenn Erfolg da ist und dann gibt es noch euch: Die, die immer da sind!
    Alexander "Schui" Schur

    Musik

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Page generated in 1.513.566.722,82088 seconds with 13 queries