Schnitter vs Champion
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20

Thema: Schnitter vs Champion

  1. #1

    Standard Schnitter vs Champion

    Tach auch,

    nachdem ich lange genug als Caster durch die Landen gezogen bin, muss jetzt was Solides her

    Ich schwanke nur extrem zwischen Champion und Schnitter.
    Daher benötige ich dringend Tipps, welcher der Charaktere sich für meinen Spieltyp mehr eignen würde.

    Ich bin zu 90% solo unterwegs (ok manchmal solo im Zerg). Man findet mich hauptsächlich an Orten wo ein Porterkeep steht (also z.B. zwischen Berk und Beno wie gestern Abend) und an "Hauptumschlagsplätze" wie Brücken und Umgebung.

    Da die häufigsten Gegner z.Zt. Schleicher (hauptsächlich leider Kundis) sind, stellt sich mir die Frage, wer hier ein etwas ruhigeres Leben führt.

    In meinen Augen wäre der Schnitter etwas vorne. Die Schlag- und Posistyles wirken einfach besser. Zusätzlich die Möglichkeit des normalen Nukens.
    Champ hätte ein Schild, Debuffs, eine gute rr5 und Stunfeld.

    Mir ist klar, dass ein gut gespielter Infi beide Chars wohl locker aus den Stiefeln hauen würde, nur mich interessieren die anderen 99%

    Wäre nett, wenn Ihr mir vielleicht Eure Erfahrungen mit den Chars mitteilen könntet, damit ich endlich mit dem Leveln anfangen kann...

    Jup

  2. #2

    Standard

    wäre ein fian dann nicht auch eine alternative? *einwirft*
    DAoC:
    -Bye bye, Loreley!-
    "Ich flame, also bin ich!" - nicht René Descartes
    "Das erste, was im Krieg auf der Strecke bleibt, ist die Framerate!"

  3. #3

    Standard

    Hmm Fian. So gesehen auch eine Idee. Bei einem Fian hatte/habe ich nur immer im Hinterkopf, dass er nicht auf Distanz ruppten kann und kaum eine Möglichkeit hat an einen Bogi oder Caster ranzukommen.

    Oder sehe ich das falsch?

    Sonst hat Fian natürlich auch super Eigenschaften die auch Spaß bringen.

    Jup

  4. #4
    Super Moderator Avatar von Thaki
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Eldritch

    Standard

    Zitat Zitat von Jup Beitrag anzeigen
    ...Mir ist klar, dass ein gut gespielter Infi beide Chars wohl locker aus den Stiefeln hauen würde, nur mich interessieren die anderen 99%...
    echt? das wär mir völlig neu!
    Offiziell schönster Firbolg von die ganze Avalon!

  5. #5

    Standard

    Zitat Zitat von Jup Beitrag anzeigen

    Mir ist klar, dass ein gut gespielter Infi beide Chars wohl locker aus den Stiefeln hauen würde, nur mich interessieren die anderen 99%
    nen infi hat gegen beide chars (bei annährend selben RR / guter ausrüstung / guter spielweise) nicht mal nen hauch einer chance

    Zitat Zitat von Jup Beitrag anzeigen
    Hmm Fian. So gesehen auch eine Idee. Bei einem Fian hatte/habe ich nur immer im Hinterkopf, dass er nicht auf Distanz ruppten kann und kaum eine Möglichkeit hat an einen Bogi oder Caster ranzukommen.

    Oder sehe ich das falsch?

    Sonst hat Fian natürlich auch super Eigenschaften die auch Spaß bringen.

    Jup

    nen fian kannst tot kiten ohne auch nur nen kratzer abzubekommen (wenn derjenige spielen kann)

    würde ich abraten



    ansonsten:

    champ = weniger dam, mehr defensive (durch debuffs)

    schnitter = mehr dam, weniger defensive



    sind beide gut spielbar, was dir besser gefällt


    wobei bei mir der schnitter mehr punktet, da man nervige s/s honks mit seuche und kite auch mal chancenlos zerlegen kann und nicht im schild verzweifelt
    Zitat Zitat von Thaki
    zum thema ist alles gesagt, die tür geht zu, der account auch. ...
    Zitat Zitat von Dragnet
    *Dragi rüttelt vorsichtig an der Tür*
    *hmmm noch offen, da wird der Wirt wohl langsam alt *
    Zitat Zitat von Thaki
    verdammte tür! *zutret*


    Starker, Mentalist 11L2
    Todesschuss, Waldläufer 11L0
    Ynad, Eldritch 10L4
    Todesschutz, Druide 9L4

  6. #6
    Super Moderator Avatar von Thaki
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Eldritch

    Standard

    du kannst einen fian nicht totkiten (ausser der fian ist irgendwie doof :F), du kannst allenfalls vor ihm wegrennen.
    Offiziell schönster Firbolg von die ganze Avalon!

  7. #7

    Standard

    also im 1vs1 ist der champ stärker als der schnitter, dank schild und den debuffs, das kann wohl nicht widerlegt werden. Dennoch halte ich den VW für die schöner zu spielende und abwechslungsreichere klasse (gerade im 1vsX, kannst dir ja bei bedarf mal meine sig anschauen)

    Und für das, was du vorhast (klingt nun nicht nach fairer solist, sondern eher nach rot=tot, egal wie) ist schnitter die bessere wahl, wie ich denke (gerade, weil man dich dann schneller tot bekommt:p)
    Genesis: Noah, Menta Ray, Schwertwal


    Valewalkers Values
    Antagonism
    (Meine Schnitter-Videos)

  8. #8

    Standard

    Nein das hast du ein wenig falsch gesehen. Die rot=tot Art ist nicht
    die meine. Ich laufe schon an höher frequentierten Gegenden rum um auch
    schneller bissl Aktion zu haben, aber adde nicht gnadenlos jeden Kampf.

    Fallen die debuffs vom Champ so schwer ins Gewicht das sie die dmg vom
    Schnitter wettmachen?
    Hat man mit schildspec noch genug parry für LW?
    Finde die styles beim Schnitter irgendwie besser. Direkter backstun,
    gute afterstyleeffekte etc.

    Ich glaub es war dein Video (mit den kleinen schwarz weiß Ausschnitten)
    in dem man mal gut sehen konnte zu was Schnitter alles fähig ist.
    Auch wenn es natürlich ausgesuchte Szenen sind.

    Ist aber ordentlich was du rausdrückst an schaden. Ist der Champ
    weit davon entfernt? Wie sieht es mit den endukosten aus?
    Beide gleich hoher Verbrauch?

    Fragen über Fragen. Gut das ich erst morgen anfangen kann zu leveln.

    Jup

  9. #9

    Standard

    Hm, was ich so mitbekommen habe spielt sich Champ einfacher als Schnitter und ist robuster, eben wegen dem Schild. Die meisten 1 vs 1 Chars, die es darauf anlegen duelle zu machen tragen halt Schild.

    Ich denke grad am Anfang mit low RR hat man da als Schnitte große Schwierigkeiten und wann trifft man schonmal einen Solobogi.
    Andererseits ist es ein interessanter Char mit vielen Möglichkeiten den nicht jeder spielt und auch nicht jeder spielen kann.
    inaktiv - farewell Glamorgan R.I.P
    -

  10. #10
    Super Moderator Avatar von Thaki
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Eldritch

    Standard

    Zitat Zitat von Jup Beitrag anzeigen
    Fallen die debuffs vom Champ so schwer ins Gewicht das sie die dmg vom
    Schnitter wettmachen?

    Finde die styles beim Schnitter irgendwie besser. Direkter backstun,
    gute afterstyleeffekte etc.
    die debuffs sorgen halt dafür, dass du gegen jemand ohne spec-buffs kämpfst. was das bedeutet kannst du dir ja vielleicht vorstellen.

    die style-effekte beim schnitter sind fast alle auf kurze kämpfe ausgelegt - mit ausnahme des frontroots. dd-procs usw. sorgen zwar für sehr guten frontload, aber grade die im 1vs1 wichtigen style-effekte wie blutung und vor allem attack speed debuff fehlen in der sensenlinie.
    Offiziell schönster Firbolg von die ganze Avalon!

  11. #11

    Standard

    Zitat Zitat von Thaki Beitrag anzeigen
    die debuffs sorgen halt dafür, dass du gegen jemand ohne spec-buffs kämpfst. was das bedeutet kannst du dir ja vielleicht vorstellen.

    die style-effekte beim schnitter sind fast alle auf kurze kämpfe ausgelegt - mit ausnahme des frontroots. dd-procs usw. sorgen zwar für sehr guten frontload, aber grade die im 1vs1 wichtigen style-effekte wie blutung und vor allem attack speed debuff fehlen in der sensenlinie.

    Guter Hinweis Thaki. Daran habe ich noch gar nicht gedacht.

    Wie sieht es denn mit der Höhe der Schildskillung aus? Sollte man schon auf 42 Schild gehen, oder aber vielleicht nur auf 29 für afterblockstun aber dafür mehr Parry?
    Ich mein, wenn ich einmal geslamt habe und auf LW switche, bringt mir mein Schild für den restlichen Kampf kaum was.

    Jup

  12. #12

    Standard

    Hab meinen Champ damals mit Schild sowie ohne gespielt. Ohne Schild hat mir persönlich mehr Spass gemacht ABER mit Schild war eindeutig effektiver. Am besten selbst rausfinden was einem mehr zu sagt, das ist aber nur mein Meinung
    Der kleine klappernde Kaplan klebt poppige peppige Pappplakate an die klappernde Kapellwand

  13. #13

    Standard

    Zitat Zitat von Jerrian Beitrag anzeigen
    Die meisten 1 vs 1 Chars, die es darauf anlegen duelle zu machen tragen halt Schild.
    Kukel Tic 6l3 1/3 LE
    Kukkl Ranger 11L0 180% LE


  14. #14

    Standard

    imho blockt ein champ nicht mit dem schild
    sondern slamt nur
    sowohl 1vs1 als auch 8vs8
    vielleicht irre ich mich,
    aber ich selbst hab es beim champ noch niemals niemals niemals zum blocken benutzt
    EU:
    Scyx BM
    Zaibot ANI
    Zayaah TIC
    Zaybot SORC
    Fubah BD
    Goodfellas CHAMP
    Tomoku VALK
    Zaybo VW
    Endgegner HERO
    US:
    London MINS
    Lespaila INF
    Feray CAB
    Casino WIZ


  15. #15

    Standard

    @ Kukki
    Was rollst da mit den Augen, ist halt so. Schau Dir die Duellrunden halt mal an, entweder siehst Asseln oder irgendwas mit Schild in 95% der Fälle.

    @ Sibbi
    Das ist richtig, für defensives Kämpfen mit schild eignen sich andere Klassen besser, hab noch nie einen Champ gesehen der das Schild für was anderes als Slam eingesetzt hat. (Außer beim Engage-ranlaufen an Bogis)
    inaktiv - farewell Glamorgan R.I.P
    -

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Page generated in 1.508.588.089,32384 seconds with 13 queries