Ketzer - Resi pierce, absorb und anderes ;)
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Ketzer - Resi pierce, absorb und anderes ;)

  1. #1
    Verbannter
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    Hexenmeister

    Standard Ketzer - Resi pierce, absorb und anderes ;)

    hi!

    habe nun meinen ketzer auf us endlich mal aus molle raus und nun stellen sich da nen paar fragen. Das Problem ist: je mehr ich lese und frage, desto unklarer wird das ganze, da ich überall etwas anderes lese bzw höre

    jeder erzählt mir etwas anderes... also fang ich mal an und bitte nur leute zu antworten, die sicher wissen was sie sagen, oder sehr ausgiebig getestet haben (keine "es kam mir so vor als ob"- tests)

    1.
    Resi pierce + pierce buff (50 buffen)
    -> wirken laut daocpedia unterschiedlich, fakt ist doch aber, dass ich mit 50 buffen auf resi pierce im temp verzichten kann oder? kommt doch aufs gleiche raus oder doch nicht?
    ggf 7% buff dann halt noch + 3 resi pierce ins temp?

    frage: bei 50 buffen bringt mir resipierce genau nix?

    2. Absorb buff aus der Kämpferlinie:
    -> stackt doch meines wissens mit dem 30er absorb meines ketzers oder?
    dh.: 30% (buff) +5% (cl) = 35 % ! (zumindest für 1 min

    3. Banespike:
    -> wirkt sich banespike, wenn ichs anwerfe, auch auf meine casts aus? also ticen die dann höher? und wenn ja, nur die ersten 10 sec? oder gilt das wie bei dots für den kompletten fokus cast?

    4. 48 oder 50 verjüngung?
    machen sich diese 2 punkte wirklich noch bemerkbar beim dmg des UIs? gehen wir mal von einem temp aus, bei dem +11 verjüngung drin ist
    bzw wenn ich 50 skille spart das mir meister der Fokusierung 1? (nein oder?)

    5. mdm - wk - aug acu
    in welchem verhältnis? meine da mal ne tabelle gesehen zu haben, wo das exact aufgelistet war, wie man mit der jeweiligen anzahl an reichsfähigkeitspunkten das maximum rausholen kann... hat die noch einer rumliegen?


    jo denke das wärs erstmal... bei den meisten sachen habe ich ja so eine vermutung... aber zu dem resi pierce müsste man mir nochmal so einiges erzählen ahbe das hier bissle weiter unten auch schon gelesen, aber nur sehr kurz mit einem nebensatz erwähnt und bevor ich mein geld in nen feines temp investiere müsste ich klarheit haben

    danke euch schonmal!

  2. #2
    Mitglied Avatar von Cadoma
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Ordensschwester

    Standard

    1. Stackt nicht. Wenn du 50 Buffen hast, brauchst du kein Resipierce mehr mit Absicht einbauen. Wenn du nen Morph oder Buffbonus/Range/... von Jacinas willst oder aber die Manaladung von der Drachenhaube, dann bau es halt ein. RP >10% wirkt glaub ich nur noch beim Nec (weil der alles durchs Pet casted) und es hat mal für Grollies und Windpets gegolten (k.A. inwieweit es das noch tut...).

    2. Afaik stacken die nicht - gleiche Buffs stacken nie! Z. B. überschreibt der Zahlenprocc den Absorb vom Ordi (geringerer Delve als der vom Ketzer, der von Zahlen lag glaub so bei ~30%), der vom Ketzer wird - wenn dieser 50 Buffen hat - afaik nicht überschrieben. Zumindest hab ich das bei meinem Ketzer noch nicht gesehen.

    3. Afaik wirkt das nur auf Meleedmg. Casts ticken aber immer basierend auf dem ersten Tick. Wenn der (z.B. wegen einem Bufftrank aus einer Keepkiste) erhöht war, dann wirkt sich das auf alle folgenden aus. Und das gilt auch für die Dots.

    4. Für den Schaden: Nein, es sei denn du willst jedes Bisschen rausquetschen. Auf *grübel* 49 gabs aber glaub ich noch den AE-Snare-DD. Ideal, um Assisttrains vom flüchtenden Caster abzuhalten o.ä. Jeder Punkt in Heilen bringt dir glaub ich ein paar Zehntel Prozent mehr Schaden, beim Ketzer ist das halt durchaus auch ne ganze Menge...

    5. Gleichmäßige Verteilung bringt den über Zeit höchsten Schaden. Allerdings sind es die dicken Hits die Gegner in Bedrängnis bringen. Sprich: Von 10 dmg mehr je Tick wird keiner so schnell umkippen, wenn ein 1500 dmg Cast aber mit 750 critted (Wunschdenken aber egal ), dann sind die 2250 dmg erheblich schwieriger weg zu heilen, als z. B. die 1600 ohne Crit aber mit mehr MdM/AAcu. Im Zweifel würde ich die Chance auf Crits erhöhen, für insgesamt halt schlichtweg gleichmäßig. Aber: Du machst nicht mehr Crit Dmg, nur häufiger.

  3. #3
    Mitglied Avatar von Annethe
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Minnesängerin

    Standard

    5. Ist wie bei jedem Caster ne Glaubensfrage. Berechnen kannst du da nichts, weil die Komponente WK halt zufällig ist. Erhöhte Krits bedeuten im schlechtesten Fall zusätzlich 5 Dmg beim ersten Tick (oder gar keinen), im besten Fall 1000 beim letzten.

    Mein Ketzter ist aktuell WK4 und 0 MdM/Acu. Erhöhten Grundschaden kann man gut wegheilen. Drei Glückskrits im Mitteltick im Zweifel nicht mehr. Damage over Time gut und schön, aber lieber leg ich nen Gegner oder kitzel nem Heiler einen Inst raus.

    Du profitierst zwar beim Ketzer eigentlich besonders von mehr Grundschaden, weil dadurch auch die Ticks höher werden, aber wann kann man schonmal den UI durchtickern lassen, damit sich das auch wirklich rentiert?
    DAoC US: aktiv


  4. #4

    Standard

    Zu 2 der Absorb aus der Cl Buffliene der Kämpfer stackt mit dem Ketzer absorb.
    Das kann ich aus Erfahrung sagen da ich das gerne nutze wenn sich mal wieder 3-4 Tanks auf mich abreagieren wollen .

    Der Zahlen Proc überschreibt den Ketzerabsorb habe ich oft genung wobei ich aber glaube das es nur dann ist wenn man sich nicht das Konz DMG Schild bufft.

    Aber nicht getestet ob das stimmt mit Konz DMG Buff und dem Absorb.

    Auch kann man sich den Battler Absorb dazu holen der stackt auch mit dem Ketzer absorb,aber leider wurde dieser ja schon vor längerem runtergesetzt vom Absorbwert.

    Zu 5 ist es wie Annethe sagt ist Glaubensfrage ich hab lieber AugAcu auf 3 und Wk nur auf 2


    DVI Datenbank für Moras Ausrüstungsplaner mit über 10000 Items:
    https://www.daocs-validated-items.de

    Forum zu Fragen über DVI Datenbank:
    http://www.daocs-validated-items.de/....php?boardid=7

  5. #5

    Standard

    Zitat Zitat von Dreirad Beitrag anzeigen
    5. mdm - wk - aug acu
    in welchem verhältnis? meine da mal ne tabelle gesehen zu haben, wo das exact aufgelistet war, wie man mit der jeweiligen anzahl an reichsfähigkeitspunkten das maximum rausholen kann... hat die noch einer rumliegen?
    Auch wenn die Frage schon eine Weile her ist .. aber hier der Teil mit der Tabelle:

    Aus http://daoc-guide.4players.de/forums...p/t-39724.html

    Zitat Zitat von Remi83
    Zu den DMG-RAs hier einige nützliche Tabellen...


    DMG-Zuwachs der einzelnen RAs:

    WK

    (CritDMG-Durchschnitt: 25% des BaseDMG)

    1: 3% Crit = 0,75% DMG
    2: 9% Crit = 2,25% DMG
    3: 17% Crit = 4,25% DMG
    4: 27% Crit = 6,75% DMG
    5: 39% Crit = 9,75% DMG


    MdM

    1: 2% DMG
    2: 4% DMG
    3: 7% DMG
    4: 11% DMG
    5: 15% DMG


    Man sieht also, dass man mit MdM (im Schnitt) jeweils mehr Schaden macht als mit WK auf der gleichen Stufe. Zudem erhöht MdM den effektiven DMG, den man mit WK macht:


    --------MdM 0---MdM 1---MdM 2----MdM 3----MdM 4----MdM 5

    WK1---0,75%--0,765%- 0,8175%- 0,8775%- 0,9525%- 1,0425%
    WK2---2,25%--2,295%- 2,4525%- 2,6325%- 2,8595%- 3,1275%
    WK3---4,25%--4,335%- 4,6325%- 4,9725%- 5,3975%- 5,9075%
    WK4---6,75%--6,885%- 7,3575%- 7,8975%- 8,5725%- 9,3825%
    WK5---9,75%--9.945%-10,6275%-11,4075%-12,3825%-13,5525%


    Daraus ergibt sich dann folgende "optimale" RA-Skillung, gemessen an den Punkten, die man dafür ausgeben muss:


    1 Pkt -> MdM 1 = 2,0%
    2 Pkt -> MdM 1 - WK 1 = 2,77%
    4 Pkt -> MdM 2 = 4,0%
    5 Pkt -> MdM 2 - WK 1 = 4,82%
    8 Pkt -> MdM 2 - WK 2 = 6,45%
    10 Pkt -> MdM 3 = 7,0%
    11 Pkt -> MdM 3 - WK 1 = 7,88%
    14 Pkt -> MdM 3 - WK 2 = 9,63%
    20 Pkt -> MdM 3 - WK 3 = 11,97% > MdM 4 (11%, 20 Pkt), MdM 4 - WK 1 (11,95%, 21Pkt)
    24 Pkt -> MdM 4 - WK 2 = 13,86%
    30 Pkt -> MdM 4 - WK 3 = 16,40% > MdM 5 (15%, 34 Pkt), MdM 5 - WK 1 (16.04%, 35 Pkt)
    38 Pkt -> MdM 5 - WK 2 = 18,13%
    40 Pkt -> MdM 4 - WK 4 = 19,57%
    44 Pkt -> MdM 5 - WK 3 = 19,91%
    54 Pkt -> MdM 5 - WK 4 = 24,38%
    68 Pkt -> MdM 5 - WK 5 = 28,55%


    //edit Anzumerken wäre eventuell noch, dass AUG-Int ab 300+ Int offensichtlich leicht weniger DMG bringt als WK.
    Man sieht also beides auf gleicher Stufe bringt immer am meisten prozentualen Schaden. Nimmt man noch verbesserte Int. dazu, sollte man dann bei 1:1:1 bzw. 2:2:2 usw bleiben.
    Jedoch kann sich in manchen Situationen natürlich ein Crit 100mal besser auswirken, denn welcher Caster kann schon bis Out of Mana ununterbrochen nuken.
    Geändert von Larela Loth (19.12.09 um 10:20 Uhr)
    ACTIV


    Yuci - Briton Infiltrator
    <RED FIST>

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Page generated in 1.513.088.262,67393 seconds with 13 queries