Aktuelle BM-Skillung
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Aktuelle BM-Skillung

  1. #1

    Standard Aktuelle BM-Skillung

    Hallo erfahrene BMS ;-)
    WIe würdet ihr heutzutage einen RR3 BM skillen? Interessant wäre der Waffenspecc (Braucht man 50 Waffe? Reicht weniger, mehr Parry/Schild)
    und die ersten RAs die man nutzen/besitzen sollte.
    Ausserdem würden mich wichtige Items, Waffen, und sonstige Ausrüstungsgegstände interessieren die ihr vorschlagt.

    Vielen Dank!
    Temair Albion
    Norisha, Sarazene Söldnerin
    Lanzina Inconnu Kabbalistin
    Dlahalin Inconnu Hexer
    Lyncan Highlander Minnesänger
    Limors Hibernia
    Lanzina Lurikeen Mentalist
    Lyaero Lurikeen Nachtschatten

  2. #2
    Super Moderator Avatar von Thaki
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Eldritch

    Standard

    die frage ist leider nicht sehr präzise, da dies bei tanks hochgradig davon abhängt wie du spielen möchtest (grp, kleingrp, solo,...). ich versuchs trotzdem mal.

    - beim waffenspec reicht wyrd, also 50 cd und waffenspecspec+items+rr=>50, wenn du nur cd-styles benutzt, was in gruppen idr. auch sinnvoll ist. das heisst als grp bm kannst du auch mit low rr schon so speccen, dass du 2 schadensarten verlustfrei wählen kannst. mit etwas höherem rr (ich glaub es war ab rr8) ist auch die dritte schadensart noch drin. parry ist bei diesen varianten natürlich recht weit unten, aber das ist in 8er grps egal.

    - die oldschoolvariante (50 cd, 50 waffe, rest parry) ist zwar ein klassiker, aber nicht besonders flexibel und somit nicht mehr zeitgemäß. einziger vorteil: man kann den backsnare aus der waffenlinie nutzen, der im gegensatz zum cd-backsnare mit mighty 0.55 gr auch ein bisschen schaden macht.

    - schildbm ist eine exotenspec und in den üblichen gruppensetups nicht nötig, für kleingruppe/solo ist 42 schild aber eine gute option.

    ras grp bm:
    - am wichtigsten für den grp bm: nicht im cc rumstehen!
    - also erstes grundpaket: lw 1, det 4, charge 1
    - nächstes ziel: lw1, det 4, charge 3
    - dann det auf 5 erhöhen und mein tipp: nächstes ziel purge 3
    - wahlweise gehts auch andersrum, also erst purge 3 und dann det 5
    - wer dann immernoch bm spielt, kann anfangen damage-ras zu organisieren

    ras solo/kleingrp:
    lw 1, purge 2, ip 2, charge x, master of parry 4, dann voll auf damage, ggf. auch reflexe des duellisten.

    itamz grp bm:
    - mainhand: ml10 waffen, am besten beide zur auswahl, aber zumindest eine ist quasi ein must have für einen grp bm. sinnige dps-waffen, z.b. vom drachen, zimmerons, moz oder ähnliches sollten je nach spec switchbereit im rucksack liegen.
    - offhand: ddv sollte man im rucksack haben, muss man aber nicht permanent tragen. aus temp-technischer sicht empfiehlt es sich die cl/drachenquest-offhand zu verbauen, da man hier 2 schadensarten auch mit der offhand wechseln kann, somit leicht die toa-boni capped und mit ein bisschen glück auch mal einen residebuffproc landet.
    -auf den rücken gehört der battler

    itamz solo/kleingrp:
    - som, evtl. mädchenhelm, zahlen, sok, drachenring, alles was eben spürbar defense und/oder gute procs bringt

    bei den templates findest du im entsprechenden fred recht viele sehr gute lösungen für grp-bms, die teilweise auch wirklich preiswert sind. schau dir vielleicht ein paar von meinen an, oder das letzte von twisty (wobei das aus verschiedenen gründen für anfänger eher ungeeignet ist).
    Geändert von Thaki (01.09.09 um 19:22 Uhr)
    Offiziell schönster Firbolg von die ganze Avalon!

  3. #3

    Standard

    Vielen Dank für die Antwort! Hast mir sehr weitergeholfen
    Temair Albion
    Norisha, Sarazene Söldnerin
    Lanzina Inconnu Kabbalistin
    Dlahalin Inconnu Hexer
    Lyncan Highlander Minnesänger
    Limors Hibernia
    Lanzina Lurikeen Mentalist
    Lyaero Lurikeen Nachtschatten

  4. #4

    Standard

    ich sehe es nicht ganz so wie thaki, finde charge 3 det 5 sollte die basis des ra spec sein, danach ist es geschackssache ob

    a) purge
    b) vdm
    c) damage

    das ist aber 100% geschmackssache!

    was die waffenwahl angeht, so wuerde ich 2 x zimmerons empfehlen im wechsel mit 2 x geist leg zum dpsn, und ml10 + ddv zum rupten.

    da ich selbst extrem faul bin, habe ich zimmerons als offhand fest eingebaut, und rechts wieder zimmerons und aufm ruecken ml10. das ist weniger flexibel und man verzichtet auf battler, allerdings muss man nicht aus dem inventar switchen
    EU:
    Scyx BM
    Zaibot ANI
    Zayaah TIC
    Zaybot SORC
    Fubah BD
    Goodfellas CHAMP
    Tomoku VALK
    Zaybo VW
    Endgegner HERO
    US:
    London MINS
    Lespaila INF
    Feray CAB
    Casino WIZ


  5. #5
    Super Moderator Avatar von Thaki
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Eldritch

    Standard

    hab ich alles schon längere zeit ausprobiert (also aom 5/crit 5/purge 3, jeweils zu charge 3 & det 5) und imho kann man ganz gut auf damage gehen, wenn man tanklastige stick-setups spielt. da muss man nicht ganz so extrem auf avoid cc (slam) spielen wie in hybrid-setups.

    in hybrid setups mit champ/bm vorne ist es jedoch am wichtigsten mobil zu sein, da geht nix über purge 3. aom 5 sorgt zwar dafür das man recht stabil ist, das hilft aber relativ wenig, wenn man dafür im entscheidenden moment im slam steht und einem der champ vorne wegplatzt. ich fand aom 5 mal toll, aber das war zu anderen zeiten. ich würds mittlerweile nicht mehr empfehlen, weil purge 3 einfach noch viel toller ist.
    Offiziell schönster Firbolg von die ganze Avalon!

  6. #6

    Standard

    Hat das hier immer noch seine Richtigkeit?
    Ich liebäugel mit dem BM grad - bin mir nur bei den Feinheiten (Rasse, Spec, Equip) noch nicht ganz so sicher.

  7. #7
    Super Moderator Avatar von Thaki
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Eldritch

    Standard

    nimm auf jeden fall bolg als rasse, der rest hängt davon ab wie du spielst.
    Offiziell schönster Firbolg von die ganze Avalon!

  8. #8

    Standard

    Bolg war auch so meine erste Idee. Wenn Offtank, dann mit der Rasse die am meisten drückt.
    Bei der Spec wirds wohl eine mit 42 Shield, da ich primär (und quasi ausschliesslich) Gruppenspieler bin und dieses Posi-Gedöns im Eifer des Gefechts net abkann, wenns nur darum geht, jemanden eben abzustellen.
    Wobei ich mich noch net wirklich in die Waffenlinien eingelesen habe - evtl. ist Schild ja obsolet.

  9. #9

    Standard

    kleiner Bump.

    Gerade erst hochgezogen den Kleinen, spielt mit Blund/Blades. Zum rupten benutze ich ML10 Hammer und DDV, was macht man denn heute als Offensivkombo? Gerade bezüglich der Pictslayer Waffen dürfte sich ja da einiges ergeben, meine Idee war Doppelpictmace oder halt FSLS und Pictslayer Blade, was allerdings deutlich teurer ist. Ig wurde mir zu Krokozahn wegen Seuche geraten, ich bin aber eher skeptisch bei sowas

    Danke im Voraus
    "Knock knock" "Who's there?"
    "Five Dark Templars in your mineral line, you already lost"

  10. #10

    Standard

    Der Astrale Mephitenreisszahn wird wohl eher passen was seucheprocc Waffen angeht. Insofern Platin keine Rolle spielt . Mit ihm verschenkst du dann auch keine Dps, wie es beim Krokozahn passieren würde durch seine schnelle Angriffsgeschwindigkeit...

  11. #11
    Mitglied Avatar von Eyr
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    Donnerkrieger

    Standard

    Da er aber vermutlich aufgrund nicht vorhandener Platins mit blunt/blades spielt und somit auch kein tri-spec taugliches temp haben dürfte, bringt ihm der mephi auch ned viel.
    Aber jo, ich würde nen bm heutzutage fast dauernd auf stich spielen (mephis/pictslayer) und die conflags nur noch gelegentlich auspacken, wenn mal wirklich einiges geruptet werden muss.

  12. #12

    Standard

    Danke für die Antworten erstmal.

    Blunt/Blade (bzw. eigentlich nur Blunt atm) ist wegen des deutlich billigeren Temps gedacht, vom RR mal ganz abgesehen. Warum spielt man denn auf einmal mit Stich? Der Mephi hat afaik nen Seuchenproc und nen 150er Essenz DD, reißen die das so stark raus?
    Mein Budget reicht im Moment für Waffen um die 15p, daher kann ich Mephi und das Stichtemp wohl erstmal vergessen. Also angenommen ich spiele den "vergimpt" mit Blunt/Blade, welche Kombi benutze ich da?
    "Knock knock" "Who's there?"
    "Five Dark Templars in your mineral line, you already lost"

  13. #13
    Super Moderator Avatar von Thaki
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Eldritch

    Standard

    stich spielt man wegen mephis und der schadensart (hast bonusdmg auf alle supps ausser ordi), wobei trispec bei entsprechendem rr natürlich die beste lösung ist. dualspec pirce/blades geht auch, da würde man dann auf blunts verzichten, braucht aber natürlich schon ein teureres temp.
    Offiziell schönster Firbolg von die ganze Avalon!

  14. #14

    Standard

    Mein BM war bisher immer traditionell geskillt. Wenn ich nun 39 Stich und 39 Schwert skille, aber ausschließlich mit Skills aus der CD Linie spiele, kann ich damit ein Schwert in die MH und eine Stichwaffe in die OH nehmen ohne Schaden zu verlieren?

  15. #15

    Standard

    ja geht, musst halt im Total auf 51 kommen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Page generated in 1.512.964.249,33707 seconds with 15 queries