Ench solo lvln - Mana oder Licht
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Ench solo lvln - Mana oder Licht

  1. #1

    Standard Ench solo lvln - Mana oder Licht

    Hallo,

    derzeit ist mein Ench erst Stufe 11. Vorgehen beim lvln - Pet antaunten lassen und bomben. Geht super bisher.

    Die Frage ist, geht Lichtspecc nuken noch besser? Der Dmg der Bombe ist ja viel höher, aber klappt diese Art des lvln später auch noch?

    Zweite Frage - ist der Ench im RvR noch Gruppentauglich oder sind Eld und Ani aufgrund der besseren Utiliy so weit voraus, dass keine Gruppe ohne Not mehr einen Ench mitnimmt?

    Vielen Dank
    LG Herbsti

  2. #2

    Standard

    Ich gehe mal davon aus, dass man bis ~Lvl 45 keine Levelgruppe mehr findet. Von daher würde ich bis dahin auf Licht oder auf Pet skillen, wobei Pet warscheinlich wesentlich entspannter ist, da du ja keinen BB hast. So ab 45+ würde ich dann wieder auf Mana zurückspeccen und eine PoC-Gruppe suchen...eine Solobombe wird hie und da gerne mitgenommen.
    Kukel Tic 6l3 1/3 LE
    Kukkl Ranger 11L0 180% LE


  3. #3

    Standard

    mana solo geht grundsätzlich auch durch das damage-schild.. also pet quasi arbeiten lassen bis mob auf 30-40% ist und dann bomben.
    Problem dabei ist, der Manaverbrauch von Schild und Petheal (wenn kein pet gespecced taugt der heal halt wenig) in Verbindung mit größtenteils ungebufftem Pet lässt das solo zu langwierig werden. Sprich zuviel downtime ohne Manatränke.

    Eine Splitspec aus Pet/mana (für Petbuffs, damadd + petschild) oder pet/licht (Petbuffs, dam-add + stabiler single-nuke) bringts solo eigentlich am meisten unterhalb von Level 50.
    Mit 50 und CL-Buffs kann man als 50 Mana 20 Ench-Ench durchaus schonmal solo was anstellen im PvM. (20+11 Ench hilft dann auch dem Pet-Heal wieder viel)
    unser Temp-Gott:
    Zitat Zitat von Thaki Beitrag anzeigen
    ist zwar schon älter (ohne neue sh items), aber immernoch besser als alles andere was atm veröffentlicht ist.
    Chest (Dragonslayer Defiant Osnadurtha Vest):
    Legs (Crafted):
    Cloak (Astral Cloak of Heroes)

  4. #4

    Standard

    Reine Petskill ist doch mega öde. Die Mobs dauern dann ewig bis sie kippen und man lernt null über den Char als Caster.

    Ich nutze das Pet wie gesagt nur zum taunten. Und selbst bei einer voll getroffenen Manabombe hält das Pet die Aggro. Ich guck mal wies bis 20 weitergeht und skille dann auf Licht um. Ist denk ich für Thidranki und Molle sinnvoller. Ohne BG und Moc ist bomben quasi Selbstmord.

  5. #5

    Standard

    Bis 20 brauchst über den Char noch nichtmal zu urteilen, bis 10 kannst sowieso die Mobs sogar mit dem Stöckchen killen.

    Was dir die Vorredner gesagt haben, bezieht sich auf die Klasse, die bereits die Gesichtszüge eines Beschwörers angenommen hat.

    Ich levelte meinen Beschwörer seiner Zeit mit ca 2/3 Mana, 1/3 Buffs meist solo. Aber schon bald wechselte ich auf volle Bombe.

  6. #6

    Standard

    Zitat Zitat von Herbst Beitrag anzeigen
    Ohne BG und Moc ist bomben quasi Selbstmord.

    Hihi mit BG auch.. BG hilft nix gegen Mobs

    Aber so ganz stimmt das nicht.. man kann durchaus paar gelbe Mobs dank Petschild Aggro ziehen lassen bis 30-40% hp.. wenn man dann 2 bomben + 1 qc-bombe setzt sollten die meisten tot sein oder so low in hp dass sie nicht hinterherkommen.

    Nur wie bereits gesagt, der Manaverbrauch fürs Petschild und das Heilen des Pets danach steht in keinem Verhältnis.
    unser Temp-Gott:
    Zitat Zitat von Thaki Beitrag anzeigen
    ist zwar schon älter (ohne neue sh items), aber immernoch besser als alles andere was atm veröffentlicht ist.
    Chest (Dragonslayer Defiant Osnadurtha Vest):
    Legs (Crafted):
    Cloak (Astral Cloak of Heroes)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Page generated in 1.508.790.707,07830 seconds with 15 queries