Kelten NS Vorteile - Seite 2
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 22 von 22

Thema: Kelten NS Vorteile

  1. #16

    Standard

    Zitat Zitat von Thaki Beitrag anzeigen
    ich würde wieder keen nehmen, auch wenn sie potthässlich sind.
    Wie fies! Kackbolg
    Und zur Frage: Natürlich Keen, sexy, sportlich, gefährlich!
    Ywain
    Chanti
    open
    Origins/Genesis
    Hibster : Chanthi (Hero), Chanti (Druid)
    inaktiv
    WoT
    Chanti
    inaktiv


    »Spielen ist eine Tätigkeit, die man gar nicht ernst genug nehmen kann.« (Jacques-Yves Cousteau)

  2. #17

    Standard

    naja musst halt n Mädchen machen , die Luribuben laufen schon etwas "komisch" und haben seltsame Frisuren.
    Dakarion Barde 12L0
    Cesidet Druidin 11LX
    Dakaria Bardin 11LX
    Eponiva Championesse 9LX
    Coraba Schnitterin 8Lx
    Dyha Waldäuferin [Solo LE] 9LX
    ...

    Manabe Minnesängerin [US] 12L4
    Nabea Friar [US] 9LX
    Celba Theurgistin [US] 9LX
    ...

    Leawen Pac Heilerin [US] 9LX
    Leawyn Schamanin [US] 7LX
    ...


  3. #18

    Standard

    Danke für die Antworten Meine Wahl geht auch eher in Richtung Lurikeen, wirken sich die 20 mehr Stärke im Vergleich zum Kelten stark auf den Schaden mit Blades aus oder fällt das kaum ins Gewicht und es geht da eher um die Wf?

  4. #19

    Standard

    ists überhaupt sinnvoll blades zu nehmen ?
    hab irgendwo gelesen das es bei stoss bessere legend waffen gibt.
    Bin auch am überlegen was ich nehmen soll wichtig sind mir das man ein gutes temp dafür bauen kann ,die waffenfähigkeit so gut wie möglich nutzt sprich wenn ich auf stoss gehe würd ich keen nehmen und bei blade eher kelte , auch wenn alle sagen 10-20 str machen nich viel aus möchte ich dennoch so gut wie möglich alles ausnutzen.

    Ich hab zb auch keine lust meinem sara infi ne schnitt sc zu verpassen und stoss habsch bisher nix gescheites gesehen

  5. #20
    Super Moderator Avatar von Thaki
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Eldritch

    Standard

    Zitat Zitat von Gamgee Beitrag anzeigen
    ists überhaupt sinnvoll blades zu nehmen ?
    ja, warum nicht?

    Zitat Zitat von Gamgee Beitrag anzeigen
    hab irgendwo gelesen das es bei stoss bessere legend waffen gibt.
    das stimmt nicht (mehr).

    Zitat Zitat von Gamgee Beitrag anzeigen
    Bin auch am überlegen was ich nehmen soll wichtig sind mir das man ein gutes temp dafür bauen kann ,die waffenfähigkeit so gut wie möglich nutzt sprich wenn ich auf stoss gehe würd ich keen nehmen und bei blade eher kelte , auch wenn alle sagen 10-20 str machen nich viel aus möchte ich dennoch so gut wie möglich alles ausnutzen.
    20 str machen bei asseln fast nichts aus und du nimmst keen wegen den etwas besseren temps (weniger qui), 5% schlag rassenresi (negiert die schlag anfälligkeit der rüstung, z.b. vs. bludgeon) und dem hohen dexwert (kannste auch mal mit casten wenn du magst).

    Zitat Zitat von Gamgee Beitrag anzeigen
    Ich hab zb auch keine lust meinem sara infi ne schnitt sc zu verpassen und stoss habsch bisher nix gescheites gesehen
    du schaust an den falschen orten und/oder kennst nicht die richtigen leute.
    Offiziell schönster Firbolg von die ganze Avalon!

  6. #21

    Standard

    nuja nu habsch ma die 39er Keltin gelöscht und test mal luri an - lvln ist ja in den bgs eh immer fix

  7. #22

    Standard

    Ist der Lurikeen selbst bei Klinge dem Kelten vorzuziehen?

    Lurikeen
    +20 Schnelligkeit
    + 5% Schlagboni
    - 20 Stärke
    - 20 Konsti

    Kelte
    + 20 Stärke
    + 20 Konsti
    - 3% weniger Schlagboni
    - 20 Schnelligkeit
    Geändert von Ahreal (09.12.12 um 11:26 Uhr)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Page generated in 1.508.338.195,77368 seconds with 15 queries