Der Ketzer und sein Cast - Spielmechanik und Resistrate
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Der Ketzer und sein Cast - Spielmechanik und Resistrate

  1. #1

    Standard Der Ketzer und sein Cast - Spielmechanik und Resistrate

    Der Cast vom Ketzer baut sich ja bekanntermaßen
    über den Schaden des ersten Treffer sukzessive auf.

    Mich interessiert nun, mit welcher RA Kombination der
    Ketzer gegen ein Einzelziel den höchst möglichen
    Startdmg macht (und es auch am schnellste fällt)
    und ob es eine Möglichkeit gibt, die zum Teil recht
    hohe Resistrate zu minimieren.

    Ich habe es nicht selten ( besonders stark merken
    tu ich das gegen Reichswachen oder im PVM das 5-6 Ticks
    hintereinander resistet werden. Dieses trotz max Toa Boni ,
    Meister der Focussierung, Brennpunktmytherium und 50 in
    Verjüngen.

    Ich habe immo :
    - MDM 4
    - WK2
    - Aug Frömm 2
    - Mof 1

    gespecct.

    Macht das so am meisten Sinn, oder ist es gar besser ,
    z.B. Aug-Frömm auf 4 zu ziehen. , oder besser WK4 zu
    holen ?

    Hat da schon mal wer ein wenig getestet ?
    Logres/Midgard:ganz viele Metter's
    Dart/Alb:ganz viele Metter's
    Stonehenge/Hibernia:ganz viele Metter's







  2. #2

    Standard

    Hab mal vor 1-2 Jahren hier sowas gepostet wo ich die verschiedene RAs getestet habe mit DMG zuwachs ect.

    Beste Ergebniss war mit Aug 4 Mdm 4 und WK 4


    DVI Datenbank für Moras Ausrüstungsplaner mit über 10000 Items:
    https://www.daocs-validated-items.de

    Forum zu Fragen über DVI Datenbank:
    http://www.daocs-validated-items.de/....php?boardid=7

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Page generated in 1.508.599.906,75510 seconds with 13 queries