Geschafft! - Seite 2
Seite 2 von 14 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 199

Thema: Geschafft!

  1. #16

    Standard

    Zitat Zitat von Der_Eisbaer Beitrag anzeigen
    Sei bloß still, habe bislang sieben Absagen bekommen. Der nächste, der "Fachkräftemangel" sagt, wird gepfählt.
    Inzwischen kann man Stempel bestellen die das bearbeiten solcher Bewerbungen erleichtern. Da steht dann sowas wie "ÜBERQUALIFIZIERT" oder "UNZUREICHENDE PRAKTISCHE BERUFSERFAHRUNG" drauf
    \o/ Unbesiegbar durch Gleichgültigkeit \o/
    NO
    FUCHS
    GIVEN

  2. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Knochentänzer

    Standard

    7 Abagen? Darüber kann ich nur lächeln...ich war bei ~120 bis es klappte -.-

    Also Gratz und dranbleiben

  3. #18

    Standard

    Geburtstag hat der Hund auch noch, dann nochmal Glückwunsch

  4. #19

    Standard

    konnte direkt bei der praxissemester stelle nach der diplomarbeit weitermachen.
    da hatte ich wohl glück, weil ich quasi nur ne alibi bewerbung für die unterlagen schreiben musste...

    glaub das scho nen nachteil wenn man bei forschungseinrichtungen sein diplom macht. man hat dort dann kein direkten kontaktpartner in der wirtschaft :/


  5. #20

    Standard

    Herzlichen Glückwunsch!

  6. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Knochentänzer

    Standard

    Zitat Zitat von Seph Beitrag anzeigen
    konnte direkt bei der praxissemester stelle nach der diplomarbeit weitermachen.
    da hatte ich wohl glück, weil ich quasi nur ne alibi bewerbung für die unterlagen schreiben musste...

    glaub das scho nen nachteil wenn man bei forschungseinrichtungen sein diplom macht. man hat dort dann kein direkten kontaktpartner in der wirtschaft :/
    Ich war während des Studiums 2 mal 6 und einmal 8 Monate (2 Praxissemseter und die Diplomarbeit) bei 2 Unternehmen und einer Verwaltung.
    Gebracht hats mir nix, Outsourcing sei dank :/
    Wobei ich denke, dass die Chancen da auch größer sind im Gegensatz zu der Situation Diplomarbeit bei nem Forschungsinstitut oder sogar zu Hause^^

  7. #22

    Standard

    Ja Glückwunsch und auch zum Geburtstag, falls dem so sein sollte
    Ist denn ne gescheite Note bei rausgesprungen?
    Delo - Skalde12L0

  8. #23

    Standard

    mit dem abschluss solltest du dich vor guten angeboten kaum retten können. Herzlichen Glückwunsch

    Um den dipl. beneid ich dich sogar...wesentlich stylischer als son oller B. Sc.

  9. #24

    Standard

    Basis steht, Glückwunsch und rienjehauen für den weiteren Weg
    DAOC: retired
    WOW: retired

    It runs on the worlds most powerful graphics chip - imagination
    Dr. Sheldon Cooper

  10. #25
    Mitglied Avatar von Der_Eisbaer
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Schwertmeisterin

    Standard

    Zitat Zitat von Bloodstorm Beitrag anzeigen
    Geburtstag hat der Hund auch noch, dann nochmal Glückwunsch
    Öh... ja, danke, das stimmt --- aber woher weißtn das?
    ----------------------------------------
    Zitat Zitat von Seph Beitrag anzeigen
    konnte direkt bei der praxissemester stelle nach der diplomarbeit weitermachen.
    da hatte ich wohl glück, weil ich quasi nur ne alibi bewerbung für die unterlagen schreiben musste...

    glaub das scho nen nachteil wenn man bei forschungseinrichtungen sein diplom macht. man hat dort dann kein direkten kontaktpartner in der wirtschaft :/
    Naja... ich habe mir ja in meiner Naivität eingebildet, daß man einem Menschen, der an einer Einrichtung wie dem Forschungszentrum Jülich eine Diplomarbeit mit der Note 1.3 schreibt, zutrauen wird, daß er sich schnell und gründlich einarbeiten kann. Jetzt habe ich eher den Eindruck, daß der typische "Personaler" wie folgt denkt:

    INT schema_f, bewerber

    IF bewerber != schema_f
    THEN print "FACHKRÄFTEMANGEL! FACHKRÄFTEMANGEL! FACHKRÄFTEMANGEL!"

    Es ist schon beeindruckend, wie schnell man sich in Richtung Zynismus bewegen kann, obwohl man da eigentlich nie hin wollte...
    Geändert von Der_Eisbaer (15.09.10 um 09:26 Uhr) Grund: Automatisch zusammengefügter Doppelpost
    "The gender paradox" (norwegisch mit deutschen Untertiteln)

    Audiatur et altera pars
    Etiam si omnes --- ego non!

  11. #26
    Mitglied Avatar von Etti
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Schattenklinge

    Standard

    Gratuliere!

    Zitat Zitat von Der_Eisbaer Beitrag anzeigen
    Öh... ja, danke, das stimmt --- aber woher weißtn das?
    Vermutlich weils auf der ersten Seite deiner Diplomarbeit steht.

  12. #27

    Standard

    Zitat Zitat von Der_Eisbaer Beitrag anzeigen
    Naja... ich habe mir ja in meiner Naivität eingebildet, daß man einem Menschen, der an einer Einrichtung wie dem Forschungszentrum Jülich eine Diplomarbeit mit der Note 1.3 schreibt, zutrauen wird, daß er sich schnell und gründlich einarbeiten kann. Jetzt habe ich eher den Eindruck, daß der typische "Personaler" wie folgt denkt:

    INT schema_f, bewerber

    IF bewerber != schema_f
    THEN print "FACHKRÄFTEMANGEL! FACHKRÄFTEMANGEL! FACHKRÄFTEMANGEL!"

    Es ist schon beeindruckend, wie schnell man sich in Richtung Zynismus bewegen kann, obwohl man da eigentlich nie hin wollte...
    deswegen war es so gut dort ein praktikum gemacht zu haben (zumindest bei seiner "wunschstelle") um sich dort präsentieren zu können und zu zeigen das man was leisten kann und auch die einarbeitung nach dem praktikum quasi gegen 0 geht.
    das seh ich hier auch in der firma. wenn ich kein praktikum hier gemacht hätte hätte es sicherlich erstmal 3 monate gedauert bis ich überhaupt hätte produktiv sein können. das wäre der firma zu lange gewesen um jemanden einzustellen....

    glaub das ist das große problem das man bei den komplexeren themen/arbeitsstellen derzeit einfach hat. wenn man nicht genau darauf zugeschnitten ist und die einen nicht durch wenig/null-kosten kennen lernen konnten ist man aufgeschmissen ....

    diplomabschluss schön und gut. hab nen 1.4 schnitt... aber das juckt wirklich absolut keinen. das hat nichtmal meinen aktuellen chef interessiert der mich nach der diplomarbeit übernommen hatte. den hat ja nichtmal die note der diplomarbeit interessiert
    hier gilt nur, sich präsentieren und zeigen das man engagiert ist.

    Bei mir wurde grundsätzlich auf meine praktischen leistungen während des studiums geschaut.
    also was habe ich vorzuweisen was andere nicht haben.
    das waren bei mir mehrere freiwillig (oder freiwillig größerer geratenen) programme/spiele/software die ich mit 2 anderen kommilitonen während der semesterferien programmiert hab.
    Das war quasi meine eintrittskarte um zu zeigen das ich mich auch in komplexere dinge selbstständig einarbeiten kann....

    wenn du also sowas hast. UMBEDINGT in den lebenslauf, anhang, bewerbungsschreiben reinpacken.

    Das sind nämlich Dinge mit denen Personalchefs und dein späterer abteilungsleiter, der sich mit der materie auskennt, was anfangen können und die sich abheben.

    Grundsätzlich aber mal meine Frage: magst du nicht lieber in die Forschung gehen, deine "Abschluss" sieht mir schon etwas forschungsorientierter aus. schließlich hast du ja dort auch deine diplomarbeit in der richtung geschrieben. das sieht quasi auch der personalchef. Wenn das wirklich so ist muss dann im Bewerbungsschreiben noch rüberkommen warum du dich an einem Praktischen Beruf interessierst.

    Aber wie bei allem gilt eh. Kontakte haben. Ich wurde von meinem Informatik Professor an die Praxissemesterstelle vermittelt. Das macht der pro semester auch nur mit 2-3 anderen... Da kam man dann quasi ohne vorstellungsgepräch und nur mit nem kurzen telefonat rein in die firma. Danach gute arbeit geleistet (was nicht wirklich schwer war...) und dann war man quasi ohne schmerzen direkt an der quelle und eingestellt.

    nach 2-3 jahren kann man sich nun immernoch neu orientieren, aber dann mit dicken präferenzen und berufserfahrung ZUSÄTZLICH zu nem genialen abschluss
    Geändert von Seph (15.09.10 um 11:46 Uhr)


  13. #28

    Standard

    Zitat Zitat von Etti Beitrag anzeigen
    Vermutlich weils auf der ersten Seite deiner Diplomarbeit steht.
    Genau

  14. #29

  15. #30

    Standard

    Ouch Elektrotechnik. Da krepier ich gerade dran.

    Nee wirklich, alter - Respekt und Gratulation von mir ebenfalls.
    = Midgard, für immer! =

    Andre the Friarking, ftw!

Seite 2 von 14 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Page generated in 1.513.122.914,18532 seconds with 13 queries