Ketzer o. Ordi o doch etwas anderes - Seite 2
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 43

Thema: Ketzer o. Ordi o doch etwas anderes

  1. #16

    Standard

    Genesis: Noah, Menta Ray, Schwertwal


    Valewalkers Values
    Antagonism
    (Meine Schnitter-Videos)

  2. #17

    Standard

    wenn ywain mit eu zu besseren Zeiten zu vergleichen ist und du gerne supporter spielst, würde ich aber eher zum Kleriker(hier der vorteil, dass 2 kleriker in gruppe auch gehen, 2 ordis nicht) oder zum ordi raten, ketzerpopulation auf eu war gefühlt in etwa so hoch wie die feuerwizpopulation...

    mfg

  3. #18

    Standard

    Zitat Zitat von Kendu Beitrag anzeigen
    Woher weiß ich welchen end DEX wert ich erreichen were mit Temp und Buffs?
    Weil Dadruch würde ja die verteiltenstatus punkte generiert werden die ich benötige für den von mir angepeilten Zauber.
    DAoC-Charplan z.B. bietet Dir auch eine Ansicht der Punkte bei vollem Equip inkl. Buffs. Wirklich interessant wäre hier v.a. der Endwert auf lvl 50 in Sachen Boni auf 1tes, 2tes und 3tes Attribut.
    Die anderen Werte kann man sich ja fix im Kopf errechnen. Also z.B. für +101 Temp-Dex +155 Buff-Dex brauch ich keinen Calc.
    Also kurz gesagt, eigentlich musst Du nur wissen, wieviel Dex Deine Klasse bis Lvl 50 hinzubekommt, den Rest kann man so kalkulieren.

    Als Beispiel:
    Ketzer hat Dex als 2tes Attribut, was 23 Bonuspunkte bedeutet.
    Heißt, ein Bretone hat 60+23 Grunddex auf Lvl 50.
    Dazu kommen verteilte Punkte bei Chargen, z.b. 10.
    Dazu 101.
    Dazu 155.
    Et voila, wäre man bei 349. (60+23+10+101+155)
    Dazu kämen ggf. noch RAs.
    Außerdem gibts mit Drachenmyth z.B. noch die Möglichkeit nochmal 3 Dex über Cap zu gehen.

    edit:
    als Inconnu mit +10 Dex wären es unter identischen Voraussetzungen 359.
    als Minotaur mit -10 Dex 339.
    ----------------------------------------
    Zitat Zitat von Minos Beitrag anzeigen
    wenn ywain mit eu zu besseren Zeiten zu vergleichen ist und du gerne supporter spielst, würde ich aber eher zum Kleriker(hier der vorteil, dass 2 kleriker in gruppe auch gehen, 2 ordis nicht) oder zum ordi raten, ketzerpopulation auf eu war gefühlt in etwa so hoch wie die feuerwizpopulation...

    mfg
    Problem wäre dann halt wirklich, dass der Heilordi mit der von Nagento empfohlenen Skillung solo gar nix reißt. Soll er ja auch nicht.
    Gabs da nicht aber auch mal Hybrid-Skillungen für Ordis, oder sind die mittlerweile alle tot?
    Zumindest im Tempthread seh ich noch einige Temps die auch gut für Stabklöppeln taugen würden und nicht nur fürs Heilen.
    Wobei der Thread auch ehrlicherweise ziemlich verstaubt ist. (das letzte dortige Temp war immerhin so ein Hybrid/Melee-Temp von Feldi aus Oktober 2010.. )
    Geändert von wolfi666 (04.04.11 um 21:38 Uhr) Grund: Automatisch zusammengefügter Doppelpost
    unser Temp-Gott:
    Zitat Zitat von Thaki Beitrag anzeigen
    ist zwar schon älter (ohne neue sh items), aber immernoch besser als alles andere was atm veröffentlicht ist.
    Chest (Dragonslayer Defiant Osnadurtha Vest):
    Legs (Crafted):
    Cloak (Astral Cloak of Heroes)

  4. #19
    Mitglied Avatar von Annethe
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Minnesängerin

    Standard

    Zitat Zitat von wolfi666 Beitrag anzeigen
    Problem wäre dann halt wirklich, dass der Heilordi mit der von Nagento empfohlenen Skillung solo gar nix reißt. Soll er ja auch nicht.
    Tut er mit 50 Stab solo im RvR leider auch nicht, zumindest als ich ihn das letzte Mal aktiv dort so gespielt hab.

    Du kommst praktisch nie durch die Defense der Gegner, dementsprechend geht deine komplette Überlebensfähigkeit durch die Styleheals flöten.

    Ich fands nur frustrierend und bin deshalb auf 50 Heilen gegangen und war sehr glücklich damit.

    Als Solofarmbot würd ich ihn heute auch nicht mehr her nehmen. Da sind andere Chars mittlerweile deutlich überlegen, z.B. der Kundschafter.
    DAoC US: aktiv


  5. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Knochentänzer

    Standard

    In Gruppe ist 50 heilen genauso verschwendet wie 50 Stab...auch 50 Buffen brauch keiner.

    Solo schauts anders aus, da macht 50 Stab schon Sinn (wobei man das nicht unbedingt auf 50 pushen muss) und man kommt auch du´rch Defense von Gegnern..wie andere Chars eben auch von der WF abhängig.

  6. #21

    Standard

    Zitat Zitat von Annethe Beitrag anzeigen
    Als Solofarmbot würd ich ihn heute auch nicht mehr her nehmen. Da sind andere Chars mittlerweile deutlich überlegen, z.B. der Kundschafter.
    Das kommt denke ich auf die Ziele an. Auf rot und kleiner ist Kundi klar besser und v.a. auch schneller, auf lila dagegen reißt Stabordi mMn noch einiges ohne großes eigenes Risiko.
    unser Temp-Gott:
    Zitat Zitat von Thaki Beitrag anzeigen
    ist zwar schon älter (ohne neue sh items), aber immernoch besser als alles andere was atm veröffentlicht ist.
    Chest (Dragonslayer Defiant Osnadurtha Vest):
    Legs (Crafted):
    Cloak (Astral Cloak of Heroes)

  7. #22
    Mitglied Avatar von Annethe
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Minnesängerin

    Standard

    Zitat Zitat von Cyuwari Beitrag anzeigen
    wie andere Chars eben auch von der WF abhängig.
    Die WF war beim Ordi ja immer das Problem. Stab ist dexabhängig, allerdings ist Dex kein Hauptattribut, was durch leveln nach oben geht, oder wurde das mittlerweile angepasst?

    Zitat Zitat von wolfi666 Beitrag anzeigen
    Das kommt denke ich auf die Ziele an. Auf rot und kleiner ist Kundi klar besser und v.a. auch schneller, auf lila dagegen reißt Stabordi mMn noch einiges ohne großes eigenes Risiko.
    Stimmt, ich hab den früher zum Rollenfarmen eingesetzt. Mit HF die lila Tauren in Typhons Gebiet. Ging super.

    Bei den Afrits/Elementaren hab ich dann nur noch den Kundi benutzt, weils einfach viel schneller ging, vor allem hat man die Adds der Elementare auch alle noch gekillt gekriegt, bevor sie despawnt sind.

    Drachenschuppen hab ich mit ihm allerdings nie gefarmt, weil es das noch nicht gab, als ich aufgehört habe. Da wird bei den lila Granitriesen der Kundi aber wohl eher weniger Chancen haben, verglichen mit nem Ordi.
    DAoC US: aktiv


  8. #23

    Standard

    Ich habe gestern etwas gespielt bin nun stufe 19 und farme gerade mit die 2,5k für die lvl 30 Aurulit Rüsi vor (man weiß ja nie wie es in Thid läuft). Werde dohrt einen kleinen abstecher machen und dan fixen wege Molvik besuchen.

    Wie solte ich beim Cast Kleriker die ersten Ra`s setzen? Habe momentan zwar nur 1 Punkt doch hoffe ich durch Thid noch ein paar zu beckommen.
    Habe mal gelesen:
    ser1
    lw1
    purge1
    Wären ganz nett da man, wennn es mal länger dauer o. niemand da ist purgen kann. Und druch gelben PoM u.gelben Endu buff auf einen Roten kommt.
    Jeder Anfang ist schwer, ein start als DaoC Noob ist so als wolle man den Himalaya in einen Marsch erklimmen.

  9. #24
    Super Moderator Avatar von Thaki
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Eldritch

    Standard

    Zitat Zitat von Cyuwari Beitrag anzeigen
    In Gruppe ist 50 heilen genauso verschwendet wie 50 Stab...auch 50 Buffen brauch keiner....


    ahjo, 49 (oder 50) buffen is schon recht normal, beim heilen reichen auch 46, womit dann 25 stab und ein bisschen parry als rest bleiben. stab/parry wird man als heilordi in gruppen aber so gut wie nie nutzen, von daher wärs auch recht egal wenn man 50 heal/buff speccen würde.
    Offiziell schönster Firbolg von die ganze Avalon!

  10. #25

    Standard

    naa, das stimmt nicht so ganz, lw verringert nur den sprint-verbrauch. Purge kostet 5 Punkte.

    Allerdings wäre interessant zu wissen... spielst Du jetzt cleric?

    RA's sind jedenfalls jetzt noch total egal für Dich. Sagmal, wie Du heißt, vielleicht kann ich Dir ja noch ingame die eine oder andere Frage beantworten.


    edit: denk' ich mir aber auch, thaki, mMn überwiegen die vorteile bei 50/50!
    Geändert von Nagento (05.04.11 um 15:48 Uhr)
    Genesis: Noah, Menta Ray, Schwertwal


    Valewalkers Values
    Antagonism
    (Meine Schnitter-Videos)

  11. #26

    Standard

    Und welcher Vorteil wäre das? Nen Healprocc den man im Fight nicht benutzt oder nen Heal der zu 99,9999% eh zuviel heilt und zuviel Mana kostet?
    Mehr als 46 Heilen ist total überflüssig, 50 Buffen dagegen kann man für roten Haste skillen. So hat man immer noch genug Restpunkte für Stab/Parry um sich mal schnell Pets wegzumachen oder nen Deathblow zu leechen
    Ywain
    Chanti
    open
    Origins/Genesis
    Hibster : Chanthi (Hero), Chanti (Druid)
    inaktiv
    WoT
    Chanti
    inaktiv


    »Spielen ist eine Tätigkeit, die man gar nicht ernst genug nehmen kann.« (Jacques-Yves Cousteau)

  12. #27

    Standard

    der heal ist halt 0,2 sec schneller. denke, das ist schon spürbar. wobei ich ja zZ eh nur rumpapere!
    Genesis: Noah, Menta Ray, Schwertwal


    Valewalkers Values
    Antagonism
    (Meine Schnitter-Videos)

  13. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Knochentänzer

    Standard

    Zitat Zitat von Thaki Beitrag anzeigen
    ahjo, 49 (oder 50) buffen is schon recht normal, beim heilen reichen auch 46, womit dann 25 stab und ein bisschen parry als rest bleiben. stab/parry wird man als heilordi in gruppen aber so gut wie nie nutzen, von daher wärs auch recht egal wenn man 50 heal/buff speccen würde.
    49 Buffen reicht vollkommen.
    46 Heilen ist mMn zu viel, 36 reicht
    dann eben noch 16 parry und 35 Stab

    Die großen Heals fressen zu viel mana und gehen eh immer als Overheal durch.
    Roten haste gibts vom BB
    Stab auf 35 wegen dem WF und der Fähigkeit öfter mal was zu snaren oder auch zu stunnen und, damit man beim Reinsticken (mehr macht man ja auf Ywain nicht) auch etwas Dmg machen kann.

    Und ja, damit bekommst diverse Offtanks gesnared.

  14. #29

    Standard

    Herje habe ich jetzt gestern vergesen mit zu teilen.
    Spiele Ketzer Magnamus-y3

    das Purge 5 punkte kostet ist mir klar aktive 5-10-15, pasive 1,3,6 etc.

    Es ging auf den hinblick Molvik und die kommende (denke positiv in die Zukunft) low RR Zeit mit lvl 50
    Jeder Anfang ist schwer, ein start als DaoC Noob ist so als wolle man den Himalaya in einen Marsch erklimmen.

  15. #30
    Verbannter
    Registriert seit
    Aug 2009

    Standard

    aktive 5 5 5 7 8
    passive 1 1 2 3 3 5 5 7 7

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Page generated in 1.508.226.908,46731 seconds with 13 queries