Der Politik- und Wahlthread 2 - Seite 743
Seite 743 von 743 ErsteErste ... 243643693733739740741742743
Ergebnis 11.131 bis 11.142 von 11142

Thema: Der Politik- und Wahlthread 2

  1. #11131

    Standard

    Zitat Zitat von Tulpen Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, dass die USA/Israel beim nächsten Angriffskrieg dem "Feind" diesmal auch paar ABC-Waffen unterschieben. Wäre peinlich, wenn die den Ayatollah ohne Atombombe im Rucksack aus einem Erdloch holen.
    langsam hab ich das gefühl das trump um jeden preis ein krieg vom zaun brechen will.... also anders kann ich mir das langsam nicht mehr vorstellen.

    komisch finde ich nur ... jeder andere mensch wäre wohl schon bei den ganzen scheiss um ihn herrum als präsident abgesetzt worden ... nur der geistig zurückgebliebende trump sitz da immer noch.


    Zitat Zitat von Ctullhu Beitrag anzeigen
    das ist für mich mein Morgenritual.
    Da Junior mit 7 und null Bock auf Schule eine entspannte Atmosphäre eher nicht zulässt ("Papa wieso hast du so große Augen?" - "Raus! Ich kacke!") sind so die 20 Minuten zur Arbeit meine Chill-Phase.
    Charaktere:
    http://gimpchimp.etilader.com/s/Grisman

  2. #11132
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Kundschafter

    Standard

    Zitat Zitat von Grisman Beitrag anzeigen
    langsam hab ich das gefühl das trump um jeden preis ein krieg vom zaun brechen will.... also anders kann ich mir das langsam nicht mehr vorstellen.

    komisch finde ich nur ... jeder andere mensch wäre wohl schon bei den ganzen scheiss um ihn herrum als präsident abgesetzt worden ... nur der geistig zurückgebliebende trump sitz da immer noch.
    Könnte daran liegen, dass er sicher nicht der einzige Kriegstreiber ist ^^
    Ohne die Waffenproduktion wäre USA wohl schon lange am Ende, also muss auch kräftig geballert werden ^^
    Uthgard Sorc Delawar
    Cabalist Skalbaran
    Scout Zador
    ........

    Ywain Sorc Skalbaran
    Ywain Sorc Delawar
    Ywain Scout Zador Chromos
    .... alle anderen :-)

  3. #11133

    Standard

    Ich kann Israels Taktik in dieser ganzen Sache nicht nachvollziehen. Einerseits sieht man den Iran als größten Feind, andererseits kann man letztlich nicht viel gegen den Iran ausrichten. Trotzdem springt man allzu motiviert auf die Eskalationsspirale drauf und verlässt sich ganz auf Trump, dessen Außenpolitik nur aus seiner Innenpolitik resultiert. Jetzt jubeln die Red Necks noch, am Ende einer Eskalation jubeln sie vielleicht nicht mehr so viel.
    Letztendlich denke ich, dass es den Hardlinern in den USA gar nicht so sehr um Israel geht, sondern um die sunnitischen Staaten die über ihr Öl quasi den Dollar als Leitwährung garantieren und jetzt durch den Atomdeal gemerkt haben, dass sie an Einfluss im Nahen Osten verlieren. Das schmeckt denen nicht und der Iran muss zurückgedrängt werden, was die USA als ihre Schutzmacht jetzt gefälligst tun sollen. Israel wird vorausgeschickt, um eine Reaktion des Irans zu provozieren.

    Was der Iran vorhat, scheint mir relativ eindeutig.
    Rambarum - Krieger
    Toechterchen - Champion

  4. #11134

    Standard

    Zitat Zitat von Tulpen Beitrag anzeigen
    Ich kann Israels Taktik in dieser ganzen Sache nicht nachvollziehen. Einerseits sieht man den Iran als größten Feind, andererseits kann man letztlich nicht viel gegen den Iran ausrichten. Trotzdem springt man allzu motiviert auf die Eskalationsspirale drauf und verlässt sich ganz auf Trump, dessen Außenpolitik nur aus seiner Innenpolitik resultiert. Jetzt jubeln die Red Necks noch, am Ende einer Eskalation jubeln sie vielleicht nicht mehr so viel.
    Es ist natürlich nicht von der Hand zu weisen, dass der Iran seit dem Deal fleißig aufrüstet. Stand mal irgendwo was von 40% mehr Militärausgaben und mittlerweile machen die sich auch gut im Jemen und Syrien breit. Die entwickeln auch weiter fleißig Raketen weil der Atom-Deal eben nur die militärische Anreicherung von Uran beinhaltet hat. Die EU hat den Deal auch nur in der Hoffnung abgeschlossen das Abkommen weiter ausbauen zu können. Das ist aber nicht passiert.

    Ob das so klug ist das Abkommen zu beenden sei mal so dahingestellt. Aber eines muss man Trump lassen. Es war mal wieder ein Wahlversprechen was er eingelöst hat. Er hat von Anfang an gesagt das er das Abkommen für schlecht hält und beenden wird. Man kann von den Typen halten was man will, aber er liefern tut er.

  5. #11135

    Standard

    Zitat Zitat von Dragnet Beitrag anzeigen
    Ob das so klug ist das Abkommen zu beenden sei mal so dahingestellt. Aber eines muss man Trump lassen. Es war mal wieder ein Wahlversprechen was er eingelöst hat. Er hat von Anfang an gesagt das er das Abkommen für schlecht hält und beenden wird. Man kann von den Typen halten was man will, aber er liefern tut er.
    Trump hält für gewöhnlich die Dinge ein, die er nicht vom Parlament braucht. Ist eine gute Möglichkeit dem Wähler Treue zu beweisen. Das was er vom Parlament bekommt, ist das, was die Republikaner eh schon immer wollten. Mehr Militär und weniger Steuern.
    Geändert von Tulpen (11.05.18 um 16:59 Uhr)
    Rambarum - Krieger
    Toechterchen - Champion

  6. #11136

    Standard

    Ganz interessant, der Hardcore Kurs der CSU scheint ganz gut zu wirken. Und Maas verdient ein Preis es zu schaffen als Außenminister unbeliebter zu werden als vorher.


  7. #11137

    Standard

    Ängste bedienen, die Internationale zur Irrationalen umschreiben bitte.


    @Logres: Calantiel | Isaro | Kirinnia
    @Steam:


  8. #11138

    Standard

    Hardcore Seehofer = Sammellager? Kann Sinn machen, muss es halt nicht. Kann ganz schön dumm laufen, könnte ich mir vorstellen.

    Ansonsten möchte ich diese Grafik anzweifeln. Was soll die überhaupt ausssagen? Von 1000 Leuten, können 360 etwas mit Nahles Kurs anfangen? Oder wurden die nur gefragt, ob man sie überhaupt kennt? Wie kommt ein Dobrinth auf 22? Ich bilde mir zumindest ein überdurchschnittlich informiert zu sein, aber weiß nicht mal was der aktuell macht. Sitzt der schon in nem VW konzernkörbchen oder macht der noch nicht Verkehr?

    Bezüglich Trump: Kann natürlich sein, dass er wie in Nordkorea nur auf den Busch schlägt, damit ein besserer Vertrag rauskommt. Der Vorwurf das der Iran aufrüste fand ich natürlich amüsant. Hat natürlich nichts mit der viertelmilliarde zu tun, die SA allein bei den Amies ausgegeben hat. Nethanyahu (insert richtige Schreibweise) braucht natürlich unbedingt die Ablenkung. In Israel läufts sozial auch ohne die moslems aussenrum nicht so gut. Die Shiiten haben jetzt eben ne Zange von Afghanistan bis zum Mittelmeer, dass war natürlich ausdrücklich NICHT der Plan der US Geostrategen. Europa könnte am Ende ne Pipeline aus dem Iran UND aus Russland bekommen. So Sad.

    edit: forum muckt bei mir schon ordentlich herum.
    Geändert von Minos (12.05.18 um 11:22 Uhr)

  9. #11139

    Standard

    Kommt ja öfters vor, dass sich Bezahlartikel im spiegel nicht lohnen. Aber dieser hier lohnt sehr:
    http://www.spiegel.de/spiegel/venezu...a-1207606.html

    Man bekommt einen guten eindruck, dass nicht der Sozialismus, wenn man das da so betrachten möchte, das große Problem in Venezuela ist, sondern, dass dort die Mafia auf den Posten sitzt. Regieren kann man das nicht nennen, da geht es nur noch darum, das Land auszurauben.

    ps. Guter Fussi-Artikel: https://www.zeit.de/sport/2018-05/sa...t-joachim-loew
    Der erste Absatz hat mich gut zum lachen gebracht.
    Geändert von Tulpen (17.05.18 um 17:31 Uhr)
    Rambarum - Krieger
    Toechterchen - Champion

  10. #11140

    Standard

    hab grad meinen text gekillt. Wer weiß wozu es gut war.

    Venezuela ist einfach ein weiteres korruptes 3tes Weltland. Hat nichts mit der vermeindlichen Staatsform zu tun. Nur weil kein Angelsächsischer Ölkonzern da noch Geld abziehen kann, ist da irgendetwas schlechter. Die Führung benötigt einfach nicht ihre Bevölkerung. Rohr in den Boden und das Geld kommt rein. Alles wird importiert. Ich bezweifle jetzt einfach mal das der Staat Venezuela überhaupt in Kollektiven/Räten etc strukturiert ist. Wird simpler Staatskapitalismus sein. Man spart sich sozusagen die Konzernspitze/Bundestag Doppelbesetzung ein und macht das gleich in Personalunion.

    Edit für meinen alten post: war natürlich eine viertel Billion, 250-650mrd (je nach Zeitraum nehme ich an) habe ich schon gelesen möchte SA bei den Amies für Waffen ausgeben. Absolut unverständlich, dass der Iran konventionell aufrüstet.

  11. #11141

    Standard

    Gute Doku über den Wassermangel im Iran:
    https://www.youtube.com/watch?v=ebpL96HMbLs

    Man bekommt einen guten Eindruck vom Iran in der Doku. Wenn hier (mit hier meine ich deutsche Medien) über den Iran geschrieben wird, dann heißt es immer "Mullah Regime" und man denkt, dass die Iraner wie die Taliban in Afghanistan sind. Aber in Wirklichkeit ist es ein sehr zivilisiertes Volk,... es gibt Umweltaktivisten oder die Bauern die mit Stoffhose und Hemd Arbeiten durchführen.
    Geändert von Tulpen (19.05.18 um 10:14 Uhr)
    Rambarum - Krieger
    Toechterchen - Champion

  12. #11142
    Mitglied Avatar von Der_Eisbaer
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Schwertmeisterin

    Standard

    Vorschlag zur Fortsetzung hier im Forum von Dragnet:

    Der Politik- und Wahlthread 3

    Bzgl. Iran darf man nicht vergessen, dass es sich eigentlich um die Perser handelt mit ihrer sehr langen Geschichte als ein Volk. Ebenfalls muss man bedenken, dass der Islam dort nicht wirklich Tradition hat, sondern vielmehr der Zarathustrismus.

    Ich glaube, die Iraner werden mit den Mullahs die Geister nicht mehr los, die sie einst riefen.
    "The gender paradox" (norwegisch mit deutschen Untertiteln)

    Audiatur et altera pars
    Etiam si omnes --- ego non!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Page generated in 1.526.970.093,71974 seconds with 15 queries