Der Politik- und Wahlthread 2 - Seite 633
Seite 633 von 736 ErsteErste ... 133533583623629630631632633634635636637643683733 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.481 bis 9.495 von 11031

Thema: Der Politik- und Wahlthread 2

  1. #9481

    Standard

    Nö, catze hat nur Populismus geliefert bzw. läuft dem Populismus hinterher. Bitte nimm nicht die Arbeit von catze ab, hier tatsächlich etwas Substantielles zu liefern.
    Geändert von Isaro (13.08.16 um 20:49 Uhr)


    @Logres: Calantiel | Isaro | Kirinnia
    @Steam:


  2. #9482

    Standard

    Ok. (5Zeichen)
    We said we would return, and here we are again - FANATIC

    DAoC Live - Durchgespielt
    DAoC Uthgard - Albion - Fanatic - 50er Arms (Civer), 50er Sorc (Civera), 50er DSight (Revicia), 50er Servant (Civerya), 37er Infi (Civery) - 4 Leg crafter

  3. #9483

    Standard

    http://www.mopo.de/news/politik-wirt...sehen-24293276

    http://www.spiegel.de/politik/deutsc...a-1095785.html

    und mein persönliches highlight, schön die minderheiten gegeneinander ausspielen, viel widerlicher geht es nicht
    http://www.berliner-zeitung.de/berli...r-aus-24438548

    jo, AfD wählen weil man bald wegen der ganzen Ausländer nicht als Schwuler auf die Straße gehen kann klingt nach ner super Idee
    daoc - sold
    warhammer - closed
    rift - inactive
    wildstar - given away
    wow - active

    "the facts were these"

  4. #9484

    Standard

    Der Thread hat einen 'neuen' Nurmalsoeben....

  5. #9485

    Standard

    Joa, genauso argumentativ eingeschränkt.
    Zumal die Homosexuellen Deutschlands ja im eigenen Land so richtig sicher leben und keine Gefahr laufen, mal ordentlich die Fresse poliert zu bekommen, weil die Bürger ja alle so bunt sind.
    Gerade die AFD ist ja als geheime Schwulenpartei bekannt, weil die so für Familie und so sind und gleichgeschlechtlich voll toll finden.
    Schwul ist total angesagt in Deutschland und leidet nicht unter Vorurteilen.
    Deswegen outen sich ja Fußballer auch sofort, die haben ja nichts zu befürchten.
    Und angesagte Schwulenbars liegen ja auch mitten in der Partymeile.

    Ach, ich bin ja schon ruhig, ich soll mich nicht mehr über solche Vollpfosten aufregen.
    /em verzieht sich grummelnd ins eine Badewanne und plantscht mit den Tentakeln rum.
    Down on your knees you just don´t look so tall...

    Zitat Zitat von Thala
    ...gottverdammter Porno-Gremlin -.-
    Zitat Zitat von Acarend
    Und ich dachte schon, Micha hat sich ne neue Konsole gekauft oder so, als er bei Facebook seinen Status geändert hat
    qq

  6. #9486

    Standard

    Zitat Zitat von Ctullhu Beitrag anzeigen
    Joa, genauso argumentativ eingeschränkt.
    Zumal die Homosexuellen Deutschlands ja im eigenen Land so richtig sicher leben und keine Gefahr laufen, mal ordentlich die Fresse poliert zu bekommen, weil die Bürger ja alle so bunt sind.
    Gerade die AFD ist ja als geheime Schwulenpartei bekannt, weil die so für Familie und so sind und gleichgeschlechtlich voll toll finden.
    Schwul ist total angesagt in Deutschland und leidet nicht unter Vorurteilen.
    Deswegen outen sich ja Fußballer auch sofort, die haben ja nichts zu befürchten.
    Und angesagte Schwulenbars liegen ja auch mitten in der Partymeile.

    Ach, ich bin ja schon ruhig, ich soll mich nicht mehr über solche Vollpfosten aufregen.
    /em verzieht sich grummelnd ins eine Badewanne und plantscht mit den Tentakeln rum.
    Du bist also der Meinung, dass die Randgruppen oder generell auch alle Frauen in Deutschland unbeschwert leben können wenn noch mehr Muslime hier einwandern ? (einwandern...trifft es eigentlich nicht...denn die kommen ungefragt und ohne Legitimation)

    Und wen bitte meinst du mit Vollpfosten?

  7. #9487

    Standard

    Zitat Zitat von catze Beitrag anzeigen
    Du bist also der Meinung, dass die Randgruppen oder generell auch alle Frauen in Deutschland unbeschwert leben können wenn noch mehr Muslime hier einwandern ? (einwandern...trifft es eigentlich nicht...denn die kommen ungefragt und ohne Legitimation)

    Und wen bitte meinst du mit Vollpfosten?
    Ja, bin ich.
    Dich.
    Down on your knees you just don´t look so tall...

    Zitat Zitat von Thala
    ...gottverdammter Porno-Gremlin -.-
    Zitat Zitat von Acarend
    Und ich dachte schon, Micha hat sich ne neue Konsole gekauft oder so, als er bei Facebook seinen Status geändert hat
    qq

  8. #9488

    Standard

    Zitat Zitat von Ctullhu Beitrag anzeigen
    Ja, bin ich.
    Dich.
    Ein Supermoderator der Leute beleidigt...tolles Forum.

    Allerdings bestärkt es meine Meinung über linke Gutmenschen: Wenn die Argumente ausgehen fangen sie fast immer an beleidigend zu werden.

    Naja, da dieses Forum wirklich tot ist in Sachen DAOC und es mit Postcount inzwischen eine mehr als adäquate Alternative gibt, stört es mich nicht weiter.

  9. #9489

    Standard

    @Ctullhu

    Brauchst nen Stuhl ?

    "When the snows fall and the white winds blow, the lone wolf dies but the pack survives"







    WoW= Open
    DAoC = Closed


  10. #9490

    Standard

    Zitat Zitat von catze Beitrag anzeigen
    Wieso leider?
    Endlich mal eine Chance der Einheitspartei Druck zu machen.

    In meinem Bekanntenkreis wählen geschätzt 80% AfD und das ist gut so.

    Man sollte sich auch mal andere Medien als die Staatspresse reinziehen: Ich kann zB das Compact-Magazin empfehlen.

    Gerade Leute die Kinder haben und denen eine gute Zukunft wünschen sollten sich einmal ernsthaft überlegen was sie ihren Kindern aufhalsen mit der ganzen Willkommensklatscherei.

    Auch Randgruppen wie Schwule usw werden bald in D nichts mehr zu lachen haben wenn die Invasion der Muslimen so weiter geht.

    Es vergeht kein Tag mehr wo nicht irgendwo in D Frauen&Kinder von Muslimen belästigt werden!


    wieso leider? Ganz einfach: ich hab keine Lust mir mein Leben von "Menschen" wie dir diktieren zu lassen - warum sollte bei dem Geschwurbel das du absonderst klar sein.
    DAoC:
    -Bye bye, Loreley!-
    "Ich flame, also bin ich!" - nicht René Descartes
    "Das erste, was im Krieg auf der Strecke bleibt, ist die Framerate!"

  11. #9491

    Standard

    Zitat Zitat von catze Beitrag anzeigen
    Ein Supermoderator der Leute beleidigt...tolles Forum.

    Allerdings bestärkt es meine Meinung über linke Gutmenschen: Wenn die Argumente ausgehen fangen sie fast immer an beleidigend zu werden.

    Naja, da dieses Forum wirklich tot ist in Sachen DAOC und es mit Postcount inzwischen eine mehr als adäquate Alternative gibt, stört es mich nicht weiter.

    hier, dein Compaktmagazin, du völkischer Beobachter:

    quelle Wikipedia wie man an den zahlen erkennt.

    Compact wird als „Querfront-Magazin“ bezeichnet.[43][44][45] Zumindest als solchem räumte ihm Mathias Brodkorb, Rechtsextremismus-Experte der SPD und mehrfacher Verfassungsschutzreferent,[46][47] nur wenig Chancen auf Erfolg ein. Er attestiert dem Magazin eine von Beginn an bestehende Schlagseite nach rechts und sieht ab der zweiten Ausgabe Antiamerikanismus und Antiimperialismus als dominierendes Thema.[48] Der Rechtsextremismusforscher Alexander Häusler nannte Compact 2015 ein „rechte[s] Querfrontmagazin“.[49] Es habe eine „rechtspopulistische[] und antiamerikanische[] Orientierung sowie eine[] Neigung zu verschwörungstheoretischen Argumentationsweisen“.[50] Er zählt es zu einem „neurechten publizistischen Netzwerk“, zu dem auch die Sezession und die Junge Freiheit gehöre.[51] Für Jürgen P. Lang ist die selbsternannte „Stimme des Volkswiderstands“ in Wahrheit das „Zentralorgan für Verschwörungstheorien“ und die Speerspitze perfider Agitation gegen die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung. Der kommerzielle Erfolg des Magazins erkläre sich, so Lang, durch die enge Vernetzung Elsässers mit einer Kundschaft rund um AfD und Pegida.[52]

    Antonie Rietzschel bezeichnete die Zeitschrift in der Süddeutschen Zeitung als „rechtspopulistisches Magazin mit Hang zu Verschwörungstheorien“.[53] Auch von Spiegel Online wird das Blatt im rechtspopulistischen Spektrum verortet.[54] Auf Störungsmelder beurteilte Arne Zillmer Compact als „äußerst problematisch“.[55] Ähnlich die Einschätzung des Politikwissenschaftlers Markus Linden 2014: „Im Untertitel bezeichnet sich ‚Compact‘ als ‚Magazin für Souveränität‘. Der Souveränitätsbegriff, verstanden als plebiszitäre Volksdemokratie und in Gegensatz gebracht zur vermeintlichen Fremdsteuerung Deutschlands, bildet eine normative Leitkategorie der Verschwörungsbewegung.“[56] Linden zufolge sei das Magazin Organ einer „neorechte[n] Bewegung“. Man vertrete eine konservative Familienpolitik und „fundamental asyl- und islamkritische“ Positionen.[57] Auch der Rechtsextremismusexperte Andreas Speit verortet das Magazin im rechten Spektrum.[58]



    kannst dann weiter im Postcount deinen völkischen Dreck posten.
    DAoC:
    -Bye bye, Loreley!-
    "Ich flame, also bin ich!" - nicht René Descartes
    "Das erste, was im Krieg auf der Strecke bleibt, ist die Framerate!"

  12. #9492

    Standard

    @Thala: Ich finde es zwar ziemlich halbfair, was Du geschrieben hast. Aber ich danke für die Quelle. Das ist eigentlich genau die Diskussionsart, welche sinnvoll wäre.

    @FastAlle:
    Mein Arbeitskollege ist Linker, die Mutter meiner zwei ältesten Freunde nicht unwichtiges Mitglied einer anderen supertollen Partei. Und sogar in meiner Familie ist eher liberal eingestellt. Am Ende ist das aber egal, weil man es mit Argumenten versucht. Ich lese hier von fast jedem aber immer nur persönliche Meinungen/Eigene Wahrheiten/und ideologische Phrasen. Was ich daran nicht verstehe ist, dass das Thema vielen hier wichtig wirkt. Es sollte also genug Involvement und Motivation vorhanden sein, fernab der eigenen Wahrnehmung (welche immer befangen ist) zu schauen, was die Realität sagt.
    Öffentliche Berichte, Statistiken, Trends etc. sind manchmal ein besserer Gradmesser als der Besuch beim befreundeten Flüchtling, der Shisha-Bar oder dem AfD-Parteitag.

    Was sich verfestigt hat, ist der eigentlich rassistische Umgang mit Kritikern. (Nach neuer "alles ist Rassismus" Definition) Auch halte ich den sprachlichen Umgang für asymmetrisch. Was Cthullhu schreibt ist ein "No-Go". Es interessiert keinen. Falsch und falsch |= richtig.

    Quasi öffentlich ist jeder, der eine nicht pro Islamische Haltung hat ein --> (Metaphorisch)
    Dummer Vollidiot der Unterschicht, der es nicht besser wusste und leicht zu manipulieren ist. Dazu zählt deren demokratische Meinung weniger als die eigene, da deren Meinung die falsche ist. --> Ein Untermensch eben. Das wäre ja noch verkraftbar, wenn dieser Hass auf alle Extremisten ausgelegt werden würde. Aber eben genau das passiert nicht.
    Auch ist ein konservativer angeblich Mensch davon geprägt, sich von leeren Phrasen und leichten Lösung beeinflussen zu lassen. Nun stellt sich mir die Frage, was an der Speerspitze der Lösungskultur besser ist.
    Wir schaffen das
    Wenn 80 Menschen in einem Raum sitzen und einer dazu kommt, holen wir eben noch einen Stuhl.
    Wenn uns das Geld ausgehen sollte, drucken wir einfach neues
    Geändert von Civer (15.08.16 um 10:28 Uhr)
    We said we would return, and here we are again - FANATIC

    DAoC Live - Durchgespielt
    DAoC Uthgard - Albion - Fanatic - 50er Arms (Civer), 50er Sorc (Civera), 50er DSight (Revicia), 50er Servant (Civerya), 37er Infi (Civery) - 4 Leg crafter

  13. #9493

    Standard

    halbfair?!? ist das wie "halbschwanger"?

    und dein "untermensch" find ich bisserl sehr grenzwertig.
    Geändert von Thala (15.08.16 um 11:25 Uhr)
    DAoC:
    -Bye bye, Loreley!-
    "Ich flame, also bin ich!" - nicht René Descartes
    "Das erste, was im Krieg auf der Strecke bleibt, ist die Framerate!"

  14. #9494

    Standard

    Zitat Zitat von Thala Beitrag anzeigen
    halbfair?!? ist das wie "halbschwanger"?

    und dein "untermensch" find ich bisserl sehr grenzwertig.

    es ist egal was jemand posten, irgendwer findet irgendwas grenzwertig. schwuchtel, gutmensch,homo,hasi,brauner,kanacke oder andere worte die ich jetzt mal nicht zwingend in mund nehmen muss. ich finde es schade das hier in 2 klassen gearbeitet wird. schreibt jemand braun ist es wohl "legetim"... schreibt wer "untermensch" oder "gutmensch" fühlen sich leute angesprochen und beleidigt. entweder wir fahren hier die komplette leier runter vonwegen beleidigungen raus, ansonsten sollten gewisse leute allgemein bischen zurückfahren... weil sonst die glaubwürdigkeit nachhaltig zerstört wird.

    ich fahre hier keinen direkt an karren weil es sich nicht lohnt... lohnt in diesem sinne das es nicht wert ist dieses thema zu thematisieren... nicht weil der mensch es nicht wert ist.


    Zitat Zitat von Ctullhu Beitrag anzeigen
    das ist für mich mein Morgenritual.
    Da Junior mit 7 und null Bock auf Schule eine entspannte Atmosphäre eher nicht zulässt ("Papa wieso hast du so große Augen?" - "Raus! Ich kacke!") sind so die 20 Minuten zur Arbeit meine Chill-Phase.
    Charaktere:
    http://gimpchimp.etilader.com/s/Grisman

  15. #9495

    Standard

    Zitat Zitat von Thala Beitrag anzeigen
    halbfair?!? ist das wie "halbschwanger"?

    und dein "untermensch" find ich bisserl sehr grenzwertig.
    Ich wollte nicht direkt unfair schreiben. Bin da aber auch befangen. Ich habe auch einmal Elsässer zitiert und wusste gar nicht, wie der Ruf der Person ist. Ich denke, das hätte man netter vermitteln können. Ich wusste vor der Aussage vor hunderten Seiten auch nicht, dass die Hufftingdings so ein Schrott ist. (Danke Ctullhu)

    @Untermensch: Die Argumentation in sozialen Netzwerken, also FB/Foren etc. lässt leider wenig Spielraum. Meine Erläuterung weiter oben könnte ich binnen weniger Minuten anhand mehrer Zitate alleine aus diesem Thread festigen. Darum bemängele ich ja die fehlende Debattenkultur.
    Edit/Zusatz: Ich war so frei das Wort Untermensch zu verwenden, obwohl mir die "Gewalt" dieses Wortes bewusst ist. Ich hoffe, dass einigen insgeheim die Reflektion leichter fällt und wir hier alle auf argumentatives Niveau kommen können. Das geht sicher nicht immer und auch nicht bei jeder Debatte. Dennoch sehe ich das als durchaus erstrebenswertes Ziel.


    PS: Wenn jemand ein wissenschaftliches Buch bzgl. Telekommunikation/Verkehrsdaten/Produktoptimierung durch Nutzung mobiler Verkehrsdaten kennt, bitte PN. Das wäre das beste Mittel um mich wieder auf andere Themen zu bringen.
    Geändert von Civer (15.08.16 um 12:12 Uhr)
    We said we would return, and here we are again - FANATIC

    DAoC Live - Durchgespielt
    DAoC Uthgard - Albion - Fanatic - 50er Arms (Civer), 50er Sorc (Civera), 50er DSight (Revicia), 50er Servant (Civerya), 37er Infi (Civery) - 4 Leg crafter

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Page generated in 1.519.309.863,00026 seconds with 13 queries