Wie geht das bitte? - Seite 2
Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 123

Thema: Wie geht das bitte?

  1. #16

    Standard

    es wäre eine Option gegen den Frust
    DAoC:
    -Bye bye, Loreley!-
    "Ich flame, also bin ich!" - nicht René Descartes
    "Das erste, was im Krieg auf der Strecke bleibt, ist die Framerate!"

  2. #17

    Standard

    Zitat Zitat von Thala Beitrag anzeigen
    es wäre eine Option gegen den Frust
    Mit Purge 5 hält der sich zum Glück in Grenzen und das "...bla ist nicht zu sehen..." geht davon leider sicher auch nicht weg .... aber einen Versuch, den Zappelphilipp ruhig zu stellen, ist es auf alle Fälle wert, sollte ich dann eventuell doch wieder auf 50 LA gehen

  3. #18

    Standard

    Zitat Zitat von Kasbek Beitrag anzeigen
    Nicht wahr, Wölfi! Es ist reines Bug Using!
    Ach komm Kasbek, wenn Du schon zitierst, dann doch bitte komplett.
    Den von Dir angesprochenen Punkt hatte ich schließlich ebenso erwähnt.
    Nur ist genau das als Spieler gar nicht zu vermeiden beim Strafen!
    Daher kannst Du nicht per se jeden Strafer als Bug-User hinstellen, wenn es am Ende darum geht, sich den Side-Stun zu erstrafen.
    Und das ist nunmal in den meisten Fällen der Hauptgrund dabei.
    unser Temp-Gott:
    Zitat Zitat von Thaki Beitrag anzeigen
    ist zwar schon älter (ohne neue sh items), aber immernoch besser als alles andere was atm veröffentlicht ist.
    Chest (Dragonslayer Defiant Osnadurtha Vest):
    Legs (Crafted):
    Cloak (Astral Cloak of Heroes)

  4. #19

    Standard

    Also, wenn ich das richtig verstanden habe, dann nehme ich als Main den Stun-Style und als Backup den Anytimer und drücke, während ich um den Gegner mit Stick herumrenne, immer 1, 2, 1, 2, 1, 2? Das funktioniert so nicht, da dann immer die Meldung "....you move and fumble" kommt. Die sind nicht gesticked, die Gegner, die springen um einen herum, ohne zu Sticken-Facen. Das habe ich gesehen.
    "Was spielen sie eigentlich außer DAOC?"

    "RL".

  5. #20

    Standard

    kurz und bündig: Hoe?!?
    DAoC:
    -Bye bye, Loreley!-
    "Ich flame, also bin ich!" - nicht René Descartes
    "Das erste, was im Krieg auf der Strecke bleibt, ist die Framerate!"

  6. #21

    Standard

    Zitat Zitat von Storneberger Beitrag anzeigen
    Anderen Falls finde ich sehr schade, denn wirklich Spaß machen doch nur die Kämpfe, in denen man sich anguckt und sich auch ein wenig auf sein Equipment verläßt, anstatt auf Lags und Programm-schwächen.
    Das klingt jetzt so als ob Dir die Kämpfe Spaß machen, wo man sich nicht bewegt und alleine durch pures Equipment den Gegner besiegt. Immerhin weiß doch jeder aus diversen PvP-Spielen, dass Bewegung das A und O ist, nur davorstehen und nacheinander die richtigen Tasten drücken kannst Du in PvE-Fällen oft genug.
    unser Temp-Gott:
    Zitat Zitat von Thaki Beitrag anzeigen
    ist zwar schon älter (ohne neue sh items), aber immernoch besser als alles andere was atm veröffentlicht ist.
    Chest (Dragonslayer Defiant Osnadurtha Vest):
    Legs (Crafted):
    Cloak (Astral Cloak of Heroes)

  7. #22

    Standard

    Zitat Zitat von Storneberger Beitrag anzeigen
    Also, wenn ich das richtig verstanden habe, dann nehme ich als Main den Stun-Style und als Backup den Anytimer und drücke, während ich um den Gegner mit Stick herumrenne, immer 1, 2, 1, 2, 1, 2? Das funktioniert so nicht, da dann immer die Meldung "....you move and fumble" kommt. Die sind nicht gesticked, die Gegner, die springen um einen herum, ohne zu Sticken-Facen. Das habe ich gesehen.
    Es hängt auch von der Luftfeuchtigkeit unterhalb des Graphikkarten-Kühlers ab, wenn die nicht korrekt eingestellt ist, fumblest Du

  8. #23

    Standard

    Ja leck mich doch am.... Und ich depp spiele die ganze Zeit im feuchten Keller. Jetzt bin ich auf dem Dach und es funktioniert!!!! =)
    Mir wurst, ich glaube, das Beste für mich ist ein BD. Debuff-Attack und LW Pot Run. Da können sie Strafen wie sie wollen, ein NPC interessiert das nämlich nicht =P
    "Was spielen sie eigentlich außer DAOC?"

    "RL".

  9. #24

    Standard

    Zitat Zitat von Storneberger Beitrag anzeigen
    Also, wenn ich das richtig verstanden habe, dann nehme ich als Main den Stun-Style und als Backup den Anytimer und drücke, während ich um den Gegner mit Stick herumrenne, immer 1, 2, 1, 2, 1, 2? Das funktioniert so nicht, da dann immer die Meldung "....you move and fumble" kommt. Die sind nicht gesticked, die Gegner, die springen um einen herum, ohne zu Sticken-Facen. Das habe ich gesehen.
    1. du nicht sticken
    2. rückwärts gehen
    3. stylen (beim rückwärts gehen kommt nicht die "move and fumble" Meldung)

  10. #25
    Super Moderator Avatar von Thaki
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Eldritch

    Standard

    Zitat Zitat von Storneberger Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich bin schier am Verzweifeln. Ich spiele wieder DAOC und muss feststellen, dass die meisten Spieler mittlerweile Strafen. Ich habe nun tagelang versucht, herauszufinden, wie das technisch möglich ist. Ich habe auch gehört, dass es ein Tool gibt oder manche sagen, dass solche Spieler ein Gamepad haben.

    Ist da was drann?
    gamepad ist out, lenkrad ist in!

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	produkt_big_lenkrad_56462.jpg
Hits:	128
Größe:	51,6 KB
ID:	4175

    kostet zwar ein bisschen was, aber sichere posistuns sind eine kleine investition wert.
    Offiziell schönster Firbolg von die ganze Avalon!

  11. #26

    Standard

    Zitat Zitat von Kasbek Beitrag anzeigen
    Stellt dir das Spiel einen Befehl zu Verfügung, der es einem gestattet immer zu dem Feind mit der Voderseite gewendet zu sein (/face und /stick Befehle im DAOC), und schlägt einen derjeniger trotzdem von der Seite ist es reine Ausnutzung von Programier-/Verbindungsschwachstellen. Auch die Tatsache, dass der Streifer nicht sichtbar erscheint, wenn der Modus auf immer "Faceen" eingestellt ist - da stimmt doch was nicht, nicht wahr?
    Warum denn das? Vielleicht ist ja auch die Move/Face Mechanik im Spiel einfach scheiße und fehlerhaft und deshalb passiert das. Wer sich dann nur darauf verlässt, hat halt Pech gehabt. Nur weil es einem /follow Befehl im Spiel gibt, verbietet es mir ja nicht mich trotzdem manuell hinter meiner Gruppe zu bewegen. Oder sind jetzt auch alle Leute Cheater die nicht automatisch hinter ihrer Gruppe sticken? Schonmal aufgefallen das man dort auch mal die Gruppe verliert? Auch als stick loss bekannt, sollte einem doch alleine schon daran irgendwann mal aufgefallen sein das diese Befehle nicht die Bewegung des Chars fehlerfrei abnehmen können. Das ist viel zu abhängig von der Verbindung und Serverlag, ich verstehe auch irgendwie nicht so die Problematik sich selber manuell zu bewegen.
    Geändert von Dragnet (04.11.11 um 00:56 Uhr)

  12. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Kundschafter

    Standard

    Zitat Zitat von wolfi666 Beitrag anzeigen
    Ach komm Kasbek, wenn Du schon zitierst, dann doch bitte komplett.
    Den von Dir angesprochenen Punkt hatte ich schließlich ebenso erwähnt.
    Nur ist genau das als Spieler gar nicht zu vermeiden beim Strafen!
    Daher kannst Du nicht per se jeden Strafer als Bug-User hinstellen, wenn es am Ende darum geht, sich den Side-Stun zu erstrafen.
    Und das ist nunmal in den meisten Fällen der Hauptgrund dabei.
    Sorry, wenn ich das mal rauspicke, aber wenn beim strafen ein Programmfehler/Verbindungsfehler entsteht, den ich dann ausnutze, um posistyles anzubringen, die ich sonst nicht anbringen könnte, dann ist das "exploiten" und wird in den meisten anderen Spielen mit Bannstrafen belohnt :-)
    Im Prinzip nix anderes, als an Stufen, die man normal nicht hochkommt, rauf zu lagen, um sich so einen Vorteil zu "exploiten". Hier wird allerdings mit Bann geahndet, wenn man denjenigen mehrfach meldet.
    Warum Mythic hier Unterschiedlich handelt, kann ich nicht sagen, aber hat für mich auf keinen Sinn.
    Strafen sollte einfach überarbeitet werden:

    Stafen in dem Sinn, daß bei stehendem Gegner mit /stick und Strafetasten um das Ziel herumgedreht werden kann = in Ordnung

    Strafen mit gleichzeitig gedrückter Vor-oder Rückwärtstaste und vielleicht noch mit aktivem Sprint um einen sich selbst bewegenden Gegner = Exploit und bedeutet Bann.

    So sollte dies meiner Meinung nach gehandhabt werden.
    Uthgard Sorc Delawar
    Cabalist Skalbaran
    Scout Zador
    ........

    Ywain Sorc Skalbaran
    Ywain Sorc Delawar
    Ywain Scout Zador Chromos
    .... alle anderen :-)

  13. #28

    Standard

    Zitat Zitat von Raist Beitrag anzeigen
    Strafen mit gleichzeitig gedrückter Vor-oder Rückwärtstaste und vielleicht noch mit aktivem Sprint um einen sich selbst bewegenden Gegner = Exploit und bedeutet Bann.
    So sollte dies meiner Meinung nach gehandhabt werden.
    Weil du zwei Tasten von WASD gleichzeitig drückst soll das exploiten sein? Im Leben nicht und da würde auch kein anderes Spiel die Leute bannen.

  14. #29
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Kundschafter

    Standard

    Zitat Zitat von wolfi666 Beitrag anzeigen
    Ach komm Kasbek, wenn Du schon zitierst, dann doch bitte komplett.
    Den von Dir angesprochenen Punkt hatte ich schließlich ebenso erwähnt.
    Nur ist genau das als Spieler gar nicht zu vermeiden beim Strafen!
    Daher kannst Du nicht per se jeden Strafer als Bug-User hinstellen, wenn es am Ende darum geht, sich den Side-Stun zu erstrafen.
    Und das ist nunmal in den meisten Fällen der Hauptgrund dabei.
    Sorry, wenn ich das mal rauspicke, aber wenn beim strafen ein Programmfehler/Verbindungsfehler entsteht, den ich dann ausnutze, um posistyles anzubringen, die ich sonst nicht anbringen könnte, dann ist das "exploiten" und wird in den meisten anderen Spielen mit Bannstrafen belohnt :-)
    Im Prinzip nix anderes, als an Stufen, die man normal nicht hochkommt, rauf zu lagen, um sich so einen Vorteil zu "exploiten". Hier wird allerdings mit Bann geahndet, wenn man denjenigen mehrfach meldet.
    Warum Mythic hier Unterschiedlich handelt, kann ich nicht sagen, aber hat für mich auf keinen Sinn.
    Strafen sollte einfach überarbeitet werden:

    Stafen in dem Sinn, daß bei stehendem Gegner mit /stick und Strafetasten um das Ziel herumgedreht werden kann = in Ordnung

    Strafen mit gleichzeitig gedrückter Vor-oder Rückwärtstaste und vielleicht noch mit aktivem Sprint um einen sich selbst bewegenden Gegner = Exploit und bedeutet Bann.

    So sollte dies meiner Meinung nach gehandhabt werden.

    @ Dragnet

    Hier gibt es kein " Hat eben Pech gehabt". Dann kannst nämlich auch bei den tollen "Unter Wasser rückwärts sprintern" sagen, "hast halt pech gehabt, weil kein Style ankommt.
    Oder wie gerade bei Leuten, die sich bei Inc auf der Stelle srehen, um so in den Boden zu fallen, um nicht angegriffen werden zu können.
    Das hat alles nichts mit "Hast halt Pech gehabt" zu tun, sondern ist ein absichtliches Ausnutzen von Programm/Verbindungsfehlern und somit widerrechtlich gegenüber der Vertragsbedingungen Mythics.

    Es wird nur leider nichts mehr dagegen gemacht. Versuch das in "neueren" Spielen und du kannst deinen Account nach spätestens der 3 Meldung an einen GM nicht mehr nutzen.
    Uthgard Sorc Delawar
    Cabalist Skalbaran
    Scout Zador
    ........

    Ywain Sorc Skalbaran
    Ywain Sorc Delawar
    Ywain Scout Zador Chromos
    .... alle anderen :-)

  15. #30

    Standard

    in welchen neuen games gibts den ein Daoc-ähnliches /Stick und Strafe-system, dass würd mich mal interessieren.
    DAoC:
    -Bye bye, Loreley!-
    "Ich flame, also bin ich!" - nicht René Descartes
    "Das erste, was im Krieg auf der Strecke bleibt, ist die Framerate!"

Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Page generated in 1.513.271.517,56735 seconds with 14 queries