Skyrim - Der Nachfolger von Oblivion - Seite 2
Seite 2 von 42 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 626

Thema: Skyrim - Der Nachfolger von Oblivion

  1. #16

    Standard

    Zitat Zitat von Avok Beitrag anzeigen
    die dungeons vor quest leer räumen? auch doof... find aber super, dass "abgeschlossen" angezeigt wird.
    Die Dungeons waren Teil der Nebenaufgaben. Es sind nebenbei auch Burgen dabei, welche ich eigentlich nur entdecken wollte, und bei denen man mich angegriffen hat...

    was machst du denn da ? rum rennen und alles abschlachten? ^^ lvl 28 is ja nicht ohne (spielzeit?). bin bei 12 std / lvl 11 cirka.
    Ich erkunde mehrheitlich nur die Gegend, indem ich zu Questorten reisen möchte, aber ständig irgendwie abgelenkt werde. Und die Level ergeben sich halt durch Schlösserknacken, Selbstheilung, Schmieden, Blocken, Bücher lesen usw. Ich level die ganze Zeit, ohne wirklich viel zu machen...


    Eine furchtbare Finsternis ist über uns gekommen,
    aber wir dürfen uns ihr nicht unterwerfen.
    Wir werden die Fackeln der Tapferkeit entzünden
    und uns einen Weg ins Morgenlicht bahnen.


    Geschichtserzähler aus Avalon (Updated)

  2. #17
    Moderator Avatar von Leord
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Donnerkrieger

    Standard

    das doch cool das das geht

  3. #18

    Standard

    Davon lebt ja die Elder Scroll-Reihe. Du kannst spielen wie Du willst und machst trotzdem Fortschritte. Eigentlich wäre ich ja klassischer Einhand-Schild-Heiler-Krieger (aka. Paladin). Aber als neugieriger Mensch knacke ich halt jedes Schloss, lese jedes Buch, will jedes Erz und alle Materialien. Und so steigert nebenbei der Schlossknack-Skill, der Alchemie-Skill, der Verzauberungs-Skill, der Schmiede-Skill usw. mit, was sich auch im Level bemerkbar macht.


    Eine furchtbare Finsternis ist über uns gekommen,
    aber wir dürfen uns ihr nicht unterwerfen.
    Wir werden die Fackeln der Tapferkeit entzünden
    und uns einen Weg ins Morgenlicht bahnen.


    Geschichtserzähler aus Avalon (Updated)

  4. #19

    Standard

    jap cool ist es. wirst aber dadurch nicht superstark, brauchst ja die requirements.. das find ich gut gemacht.

    nebenaufgaben dann sowas wie buchQ etc?

    uuuuuuund hast du schon einen riesen/mammut gelegt ? =D

    und das angegriffen werden kenn ich, da schlägt man gern zurück...
    avok
    wryyy.

  5. #20

    Standard

    Mammut ja, da hatte ich eine Aufgabe dazu. Aber an den Riesen habe ich mich nicht versucht.

    Trotz Stufe 28 komme ich mir nicht mächtig vor. In der offenen Welt passiert mir immer noch das eine oder andere, bei dem ich sterbe oder flüchten muss. Gestern erst erlebt, der vierte Drache war einfach zu viel und zu mächtig. Wie Du ja richtig schreibst, man kann nur skillen was man selbst benutzt. Das Charakterlevel selbst hilft Gottseidank ja nur bei der Menge an Lebens-, Mana- oder Ausdauerpunkten. So kann ich einfach weiter durch die Welt ziehen, ohne Angst zu haben es mir selbst zu einfach zu machen.

    Nebenaufgaben sind solche Dinge wie bei den Wachen zuhören oder direkt die Aufgabe erhalten, glaube ich. Im Questlog unter "Verschiedenes" zu finden. Wie beschrieben, wirklich viel habe ich nicht gemacht bisher. Ich war gerade mal in zwei Städten bisher, und selbst in die zweite bin ich nur per Zufall gekommen, da ich ein Quest-Trigger ausgelöst habe und völlig wo anders erwachte...


    Ich habe nachfolgende Skills derzeit:

    Blocken 73
    Einhand 72
    Schwere Rüstung 66
    Schiesskunst 39

    Verzauberung 38
    Schmiedekunst 52
    Alchemie 31

    Schlossknacken 44
    Redekunst 27

    Beschwörung 25 (Seelensteine ernten)
    Wiederherstellung 44 (Heilung)
    Veränderung 23 (Erze verwandeln)


    Die Nahkampfskills sind vermutlich aufgrund eines Segens so hoch, welcher die Kriegerfähigkeiten 20% schneller lernen lässt.
    Geändert von Firderis (14.11.11 um 15:31 Uhr)


    Eine furchtbare Finsternis ist über uns gekommen,
    aber wir dürfen uns ihr nicht unterwerfen.
    Wir werden die Fackeln der Tapferkeit entzünden
    und uns einen Weg ins Morgenlicht bahnen.


    Geschichtserzähler aus Avalon (Updated)

  6. #21

    Standard

    Zitat Zitat von Avok Beitrag anzeigen
    uuuuuuund hast du schon einen riesen/mammut gelegt ? =D
    Hab eines mit Level 11 totgekitet.. hab fast 25 Minuten gebraucht um am Ende in nen verdammten Drachen zu rennen

    ---------- Post added at 14:25 ---------- Previous post was at 14:23 ----------

    Zitat Zitat von Firderis Beitrag anzeigen
    ... da ich ein Quest-Trigger ausgelöst habe und völlig wo anders erwachte...
    das ist auch so etwas... Quests die man ungewollt startet und die sich komplett anders entwickeln als anfangs gedacht. Sehr, sehr geil. Bsp.: Hundefänger, Saufgelage, im Traum gefangen
    \o/ Unbesiegbar durch Gleichgültigkeit \o/
    NO
    FUCHS
    GIVEN

  7. #22

    Standard

    Das mittlere war es, also das "Gelage", hihi.

    Gerade wer durch die Gegend streift wird bestens belohnt. Ich sehe von weitem ein brennendes Haus, welches nicht angezeigt wird. Gut, denke ich, ich würde ja eh dahin gehen, neugierig wie ich bin...was finde ich? Zuerst nichts, weshalb ich ein wenig verwirrt bin und annehme, dass ein Drache Schuld am brennenden Haus hat. Ich schaue nochmals in die Runde und da ist es: ein verbrannter Mensch, der in seinen Händen noch die Spruchrolle hat, wie man einen Feuer-Antronachen beschwören (würde)...

    Überhaupt, all die versteckten Dinge. Dies ist der Grund warum ich Stunden damit verbringe durch die Gegend zu streifen. Überall wird man durch die Entwickler für seinen Entdeckungshunger belohnt. Da ist ein versteckter Pfad? Na, so einfach wird es wohl nicht da sein...hmm, müsste hier nicht irgendwo...und schon hat man wieder Stunden OHNE Questziel verbracht.


    Eine furchtbare Finsternis ist über uns gekommen,
    aber wir dürfen uns ihr nicht unterwerfen.
    Wir werden die Fackeln der Tapferkeit entzünden
    und uns einen Weg ins Morgenlicht bahnen.


    Geschichtserzähler aus Avalon (Updated)

  8. #23

    Standard

    siehste... segen von schreinen, hab ich mich noch gar nicht mit beschäftigt, grml. ich plane ja, nebenquests abzuarbeiten um DANN nach winterfeste zu gehen und den dunkelelf schrein zu besuchen...aber ich befürchte, dass noch gut 2-3 spielstunden verstreichen werden bis ich das schaffe, wenn überhaupt
    avok
    wryyy.

  9. #24

    Standard

    Genau so sollten Questsysteme halt aussehen, man ist nicht dazu gezwungen den roten Faden zu folgen und der würde sogar eher dazu führen, dass man vieles verpasst. Ein Questziel gefunden oder besiegt ohne irgendwo die passende Quest erhalten zu haben? Kein Problem, läuft man dann irgendwann mal an den passenden NPC zufällig vorbei, kann man die Quest trotzdem abschließen ohne nochmal hinlaufen zu müssen. Dadurch kann man sich wirklich frei bewegen und die Handlung dann halt weitermachen, wenn man gerade mal Lust dazu hat.

  10. #25

    Standard

    so ist es. das ist das genial schöne daran
    avok
    wryyy.

  11. #26

    Standard

    Skyrim-thread, vote 4^^
    DAoC:
    -Bye bye, Loreley!-
    "Ich flame, also bin ich!" - nicht René Descartes
    "Das erste, was im Krieg auf der Strecke bleibt, ist die Framerate!"

  12. #27
    Moderator Avatar von Leord
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Donnerkrieger

    Standard Skyrim alles um das RPG

    hab das mal alles hier reingepackt
    Geändert von Leord (14.11.11 um 17:06 Uhr)

  13. #28

    Standard

    tjo. ich gucke seit 2 tagen meiner frau nebenbei zu (dd-ler bei wow gerade, da muss man in randoms nicht sehr konzentriert sein ^^).
    grafik auf der 360: umwerfend. ich denke da nur an das tutorial, die höhle mit wasserfall und fluss.
    vom spiel her eben ein elder-scrolls. super story, unendlich quests und besch... animationen.
    ich konnte mich nur mit mühe und not zurückhalten, mir das nicht auch noch auf pc zu bestellen, um es selber mal zu zocken.
    Down on your knees you just don´t look so tall...

    Zitat Zitat von Thala
    ...gottverdammter Porno-Gremlin -.-
    Zitat Zitat von Acarend
    Und ich dachte schon, Micha hat sich ne neue Konsole gekauft oder so, als er bei Facebook seinen Status geändert hat
    qq

  14. #29

    Standard

    Elder Scrolls - Super Story
    does not compute, sorry.


    @Logres: Calantiel | Isaro | Kirinnia
    @Steam:


  15. #30

    Standard

    Das Spiel LEBT von seinen Momenten, es ist so göttlich! Da kämpfe ich gegen einen "Boss" (ich umschreibe es mal so) in einer Nebenquest, welcher offensichtlich auch ein Drachenblut sein muss. Naja, jedenfalls schreit er des öfters und dabei entwaffnet er mich auch (in Skyrim heisst dies Waffe weg, am Boden irgendwo!). Na gut, der Mistkerl hat eine Zweihand mit Flammenschaden, das wird schwer. In der Not halte ich das Schild hoch und haue ihm das entgegen, um ihn abzulenken. Dank einem Perk habe ich Entwaffnen auf Gegenschlag, und zum ersten Mal überhaupt gelingt es.

    Er also ohne Waffe, ich ohne Waffe. Wir haben es dann mit den Fäusten ausgetragen, ich blieb Sieger


    Eine furchtbare Finsternis ist über uns gekommen,
    aber wir dürfen uns ihr nicht unterwerfen.
    Wir werden die Fackeln der Tapferkeit entzünden
    und uns einen Weg ins Morgenlicht bahnen.


    Geschichtserzähler aus Avalon (Updated)

Seite 2 von 42 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Page generated in 1.512.984.592,68144 seconds with 13 queries