The Elder Scrolls Online - Matt Firor strikes back! - Seite 2
Seite 2 von 133 ErsteErste 1234561252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 1987

Thema: The Elder Scrolls Online - Matt Firor strikes back!

  1. #16
    Verbannter
    Registriert seit
    Aug 2005

    Standard

    bei Onlinewelt.de gibt schon eine schöne Zusammenfassung.

    http://www.onlinewelten.com/games/th...olls-mmo-8899/
    Fakten und Screenshots zum kommenden Elder-Scrolls-MMO

  2. #17

    Standard

    Anders als in der bisherigen Solo-Rollenspiel-Reihe wird das Kampfgeschehen in The Elder Scrolls Online allerdings nicht in Echtzeit stattfinden - Bethesda Softworks gibt zu hohe Latenzen beim Online-Kampf als Grund für diese Entscheidung an.

    klingt für mich erstmal strange :/

  3. #18

    Standard

    Vor allem weil da was von "100vs100" Schlachten bei den größten Keeps steht...toll...dafür brauch ich kein MMO. Aber das dürften wohl die realistischen Möglichkeiten der HeroEngine sein.

    Mount&Blade schafft übrigens auch ohne dicken MMO Cluster 200 Spieler in Echtzeitkämpfen. Planetside hatte schon Anno 2002 mehr, dass riecht schon wieder nach den nächsten großen Flop.

  4. #19
    Verbannter
    Registriert seit
    Aug 2005

    Standard

    Zitat Zitat von Shintari Beitrag anzeigen
    Anders als in der bisherigen Solo-Rollenspiel-Reihe wird das Kampfgeschehen in The Elder Scrolls Online allerdings nicht in Echtzeit stattfinden - Bethesda Softworks gibt zu hohe Latenzen beim Online-Kampf als Grund für diese Entscheidung an.

    klingt für mich erstmal strange :/
    Das hast du aber aus dem Kontext gerissen,
    die meinen wohl verglichen mit dem skyrim kampfsystem nicht so direkt in Echtzeit, wie zb. ein Pfeil durch die Luft fliegt.



    Anders als in der bisherigen Solo-Rollenspiel-Reihe wird das Kampfgeschehen in The Elder Scrolls Online allerdings nicht in Echtzeit stattfinden - Bethesda Softworks gibt zu hohe Latenzen beim Online-Kampf als Grund für diese Entscheidung an. Vielmehr werden ihr eure Fähigkeiten wie in anderen MMOGs über eine Hot-Bar am Bildschirmrand aktivieren können, die ihr mit verschiedenen aber zahlenmäßig begrenzten Skills ausstatten könnt. Grundsätzlich sollen sich eure Angriffsfähigkeiten dabei in eine leichte und eine schwere Attacke mit eurer ausgerüsteten Waffe in den ersten beiden Slots, zahlreichen Zaubersprüchen in den folgenden Slots und einem 'Umtimate' im letzten Slot unterteilen. Der ultimative Angriff wird jedoch erst aktiv, wenn ihr ihn im Kampf entsprechend aufgeladen habt. Im Artikel ist dabei die Rede von Kampfgewandtheit - und die ladet ihr entweder durch geschicktes und erfolgreiches Solo-Kämpfen oder durch mit anderen Spielern kombinierte Angriffe auf. Als Beispiel wird etwa ein Schurke genannt, der den Boden mit Öl überschüttet, das dann von einem Magier in Brand gesteckt werden kann. Den Feuerteppich wiederum kann dann ein Kämpfer dazu nutzen, um durch einen Angriff aus der Drehung Feuerbälle auf die Gegner zu verschießen.

    Ähnlich wie bei anderen Online-Rollenspielen ist der Einsatz eurer Fähigkeiten im Kampf abhängig von einer Stamina-Leiste, die als Ressource für das Blocken, Schlagen, Sprinten und Entgegenwirken von behindernden Effekten dient. Gleiches gilt übrigens auch für eure Gegner: Verfügen die nämlich noch über ausreichend Stamina, kann es vorkommen, dass sie eure Angriffe einfach blocken.

  5. #20
    Verbannter
    Registriert seit
    Aug 2005

    Standard

    http://www.elderscrollsonline.com/index-de.html

    "hierfür braucht es viele ....." wie Geil

  6. #21
    Mitglied Avatar von Maces
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    Donnerkrieger

    Standard

    Vvardenfell ich komme! :3

    -Maces 7Lx Thane\\Macis 8Lx Berserker\\Tryboone 9Lx Warlock
    -Yojax 6Lx Cabalist
    -Corillie 5Lx Blademaster

    "Ich bin dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst"

  7. #22

    Standard

    Zitat Zitat von Caladan Beitrag anzeigen
    "hierfür braucht es viele ....." wie Geil
    ...and Matt said: "Let there be zerg," and there was zerg.

    Suchtet zur Zeit in: Steam Bibliothek ^^

    "It's not denial. I'm just very selective about the reality i accept."

  8. #23

    Standard

    es ist so 2012 alles mies zu machen, bevor es da ist. ich lass mich da, wie bei d3, völlig überraschen und gehe auch vma gerne einen neuen weg (ein neuer ist meines erachtens nach nötig um mmorpg in 2013 noch erfolgreich in die community zu implementieren).... vor allem bin ich erst einmal gespannt. das mit der hero engine betrachte ich etwas skeptisch, im swtor online thread is da schon ausgiebig und detailgetreu drüber diskutiert worden (vielen dank dafür, gab mir n guten einblick in sachen von denen ich keine ahnung hab).
    avok
    wryyy.

  9. #24

    Standard

    Mir sind es zu viele MMOs in der Zwischenzeit. Ich informiere mich nur noch dann ausführlich, sollte mich das Szenario völlig ansprechen. Ansonsten nehme ich einfach am Rand mit was sich anbietet. Die viele Hyperei immer ermüdet


    Eine furchtbare Finsternis ist über uns gekommen,
    aber wir dürfen uns ihr nicht unterwerfen.
    Wir werden die Fackeln der Tapferkeit entzünden
    und uns einen Weg ins Morgenlicht bahnen.


    Geschichtserzähler aus Avalon (Updated)

  10. #25

    Standard

    Ich habe leider das Gefühl, dass dieses Spiel ungefähr so sehr ein TES-Spiel sein wird, wie WAR ein Tabletop war. Es steht zwar TES drauf, aber man könnte auch jedes andere Szenario verwenden. Alles was TES ausmacht lässt sich nicht in ein Mainstream MMO einbauen, ich meine, es gibt ja nicht so viel, was ein TES-Game zu einem TES-Game macht, aber die wenigen Dinge wie Ego-Perspektive, Sammelwahn (Häuser plündern etc.), NPC schlachten und diese unglaubliche Freiheit, in einer gigantischen Welt zu tun und zu lassen was man will, diese wenigen Dinge wird man mit großer Sicherheit nicht in dem MMO finden. Aber scheiss drauf, es wird ein MMO mit RVR, was will man mehr. Schade finde ich, dass man kein Dwemer spielen darf, mich hätte das Spiel noch mehr interessiert, wenn es in der Zeit gespielt hätte, in der die Zwerge auf dem Höhepunkt ihres Schaffen waren.
    Ein ehrgeiziges Projekt, Fraktionskämpfe in einem Browsergame!

    Rede mit, hilf mit, spiel mit (bald).

    http://daoc-guide.4players.de/forums/showthread.php?t=109439[/url]

    http://daoc-guide.4players.de/forums...d.php?t=109439

  11. #26

    Standard

    ... endlich Input

    1. Verdammt es gibt scheinbar keine Zwerge, Frevel !!! Dabei hätten Sie das doch mit den 1000 Jahre zuvor sicherlich irgendwie einbauen können! Die Zwerge als Rasse sind ja in Oblivion und Skyrim quasi ausgestorben. Möglicher Stoff für AddOns? Besser wie Mist of Pandabär allemal

    2. Was mich jetzt noch im Detail interessieren würde ist die Itemspirale bzw. halten sie sich an DAOC mit moderaten Rüstungswerten und dafür viel möglichem Feintuning oder geht es eher in Richtung WOW mit Sets Bonis, Tier1 2 und 3 ... ersters würde viel besser zum TES setting passen und würde auch dem PVP gut tun. Warhammer ist ja fast nicht mehr spielbar aufgrund dieser Mechaniken, was da schon nachgebessert wurde in den letzten Jahre um die "raren" neue Spieler nicht komplett gegen die Wand laufen zulassen ist ja nicht mehr feierlich. Im Prinzip geht es da auch um die Frage Gear > Skill oder Gear < Skill!

    3. Die Klassen werden gespiegelt? das heißt jede Fraktion verfügt über die selben Klassen oder steckt dort noch mehr Liebe zum Detail! So das die Klassen mit den einzelenen Rassen eng verwoben wurden um sie so Einzigartiger zu machen?


    PS: Wen erinnert das gesagte (Intro) obwohl es natürlich f. Morrowind/Oblivion/Skyrim Kenner wie die Faust aufs Auge passt auch noch irgendwie an Games of Thrones? Wen Sie nur so ein bischen das Flair der Song of Ice and Fire Bücher einfangen was den Zwist der 3 Fraktionen untereinander angeht, klasse!
    Geändert von Ton Phanan (05.05.12 um 08:56 Uhr)

  12. #27

    Standard

    Die Dwemer wollten wie Götter sein und haben sich damit selbst ausgelöscht, der einzige Dwemer den man seit Morrwind gesehen hat war dieser halbverweste Kerl in einem Dungeon. Entweder sie schaffen Obliviontore, aus denen Zwerge kommen; sie brechen mit der Story und fügen sie einfach so ein; oder es gibt sie wenigstens als Geister, wie in Morrowind. Natürlich wäre es auch denkbar, dass man eine bisher unbelannte Insel findet, auf der es noch Dwemer gibt, aber würde damit nicht die TES-Saga einen wenig an Mysterie einbüßen? Ist es nicht das was man sich still und heimlich wünscht: dass das große Geheimnis um die Dwemer niemals ans Licht kommt, auch wenn es sich so shr wünscht?^^
    Ein ehrgeiziges Projekt, Fraktionskämpfe in einem Browsergame!

    Rede mit, hilf mit, spiel mit (bald).

    http://daoc-guide.4players.de/forums/showthread.php?t=109439[/url]

    http://daoc-guide.4players.de/forums...d.php?t=109439

  13. #28

    Standard

    Zitat Zitat von Avok Beitrag anzeigen
    ich lass mich da, wie bei d3, völlig überraschen und gehe auch vma gerne einen neuen weg (ein neuer ist meines erachtens nach nötig um mmorpg in 2013 noch erfolgreich in die community zu implementieren)....
    Richtig aber genau diesen Weg geht das TES-MMO ja nicht. Es wird ja nicht erst jetzt angefangen zu entwickeln, sondern ist schon seit 2006/2007 in Arbeit. In der Zeit hat sich nunmal vieles geändert, inbesondere auch was das Bezahlsystem angeht. Ein MMO welches so ein bischen von allen hat und aussieht wie aus 2008, wird extrem schlechte Karten nächstes Jahr haben. Das sollte doch spätestens seit SWTOR, so langsam jeder begriffen haben. Selbst mit mehr Endgame Content, würde ein SWTOR heute nicht viel besser dastehen. Ein TES-MMO wird es in der Form auch nicht. Ich sehe da absolut rein gar nichts, was das TES-MMO da anders/besser machen will. Es reiht sich wunderschön in die zahlreichen MMOs ein die die letzten Jahre keinen Erfolg gehabt haben. Und es sieht zudem noch auf den Screens extrem beschissen aus.

  14. #29

    Standard

    könnte sein... aber diablo war auch schon länger in der mache und sie machen vieles "neu". ich will dir gar nicht widersprechen, weil du mit deinen argumenten recht hast. ich habe nur immer noch ein fünkchen hoffnung, bin eine frohnatur undso das beste wäre doch eine positive überraschung, dass es das noch gibt hat d3 gezeigt (für manche zumindest)
    avok
    wryyy.

  15. #30
    Verbannter
    Registriert seit
    Aug 2005

    Standard

    Ich habe immer noch die Hoffnung das sie die eigene neu entwickelte Bethesda-Creation-Engine wechseln,
    sie wurde ja schliesslich aus der Gamebryo-Engine (DAoC + Rift) aufgebaut und mit Havok Physikengine auch sehr strapazierfähig gemacht.
    Sie werden uns wohl aber wieder beweissen wie verbohrt sie sind und von Sich und der Hero-engine überzeugt,
    erinnert mich ein wenig an Jumpgate Evolution.

    Von dieser Egoblick Spielweisse aus Skyrim bin ich nicht begeister,
    das ist mir immer zu hecktisch und will ich in einen MMO nicht, da bin ich froh das sie das nicht übernehmen wollen.
    Geändert von Caladan (05.05.12 um 21:29 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Page generated in 1.513.278.065,92811 seconds with 13 queries