Der aktuelle Kinothread ! (Für Falan ohne Qualitätsvermutung im Titel) - Seite 3
Seite 3 von 84 ErsteErste 12345671353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 1252

Thema: Der aktuelle Kinothread ! (Für Falan ohne Qualitätsvermutung im Titel)

  1. #31

    Standard

    Django Unchained Soundtrack ... muss kaufen ... sofort

    PS:
    S: I count six shots, Nigga
    D: I count two guns, Nigga

    Beste
    Geändert von Friendly (20.01.13 um 22:01 Uhr)

  2. #32

    Standard

    Django ist definitiv für jeden im thread hier ne Empehlung. Wenn man Tarrantino mag, eh. Und wer meinte, dass Waltz sich nicht selbst synchronisieren sollte: Das ist in diesem Film definitiv falsch. Der geniale Kontrast, den er in den Film reinbringt, ist einfach... genial.

    Und ich hab wirklich ne Weile gebraucht, bis ich gemerkt habe wer den alten Nigger da spielt. Sagen wirs mal so: Mace Windu hat sich sehr verändert und Shaft war auch schonmal sympathischer.

  3. #33

    Standard

    Samstag Django gesehen und so ganz warm bin ich mit dem Film nicht geworden. Ich mag Tarantino Filme, Western Setting finde ich klasse, die Schauspieler waren toll, Waltz war fast so gut wie in der Gott des Gemetzels... und trotzdem. Irgendwas fehlte mir bei dem Film. Vielleicht waren die Dialoge nicht abgedreht genug, k.A.
    \o/ Unbesiegbar durch Gleichgültigkeit \o/
    NO
    FUCHS
    GIVEN

  4. #34

    Standard

    ich fand den film/soundtrack super und gerade beim letzten lied dachte ich nur wtf trinity



    Larios Nardar
    Tavius(s) - Drood - 11Lx
    Tawil - NS - 10Lx - Lone Enforcer

    Fjorae - SB - 4Lx - Sexy Norsebabe

  5. #35

    Standard

    Zitat Zitat von Mitharas Beitrag anzeigen
    Und ich hab wirklich ne Weile gebraucht, bis ich gemerkt habe wer den alten Nigger da spielt. Sagen wirs mal so: Mace Windu hat sich sehr verändert und Shaft war auch schonmal sympathischer.
    Ich sag nur Don Johnsen, na wer hat den erkannt? Ohne es vorher gelesen zu haben, hätte ich nicht gewusst das der da mitgespielt hat.

    Zitat Zitat von vertigO Beitrag anzeigen
    Samstag Django gesehen und so ganz warm bin ich mit dem Film nicht geworden. Ich mag Tarantino Filme, Western Setting finde ich klasse, die Schauspieler waren toll, Waltz war fast so gut wie in der Gott des Gemetzels... und trotzdem. Irgendwas fehlte mir bei dem Film. Vielleicht waren die Dialoge nicht abgedreht genug, k.A.
    Fand ich auch, vor allem in der zweiten Hälfte wo DiCaprio als Plantagenbesitzer aufgetaucht ist (sehr cool gespielt fand ich übrigens). Irgendwie fand ich das Waltz seine Rolle da auf einmal zu passiv wurde und ich hätte mir da mehr Dialoge gerade mit DiCaprio gewünscht. Gerade zum Ende wurde das ja nochmal sehr geil: "Ich insistiere! Na wenn sie insistieren...".
    Da wäre irgendwie noch mehr gegangen, trotzdem guter Film aber nicht sein Bester meiner Meinung nach.

  6. #36

    Standard

    Er ist auf jeden Fall absolut sehenswert! Total begeistert bin ich aber auch nicht, kann aber nicht mal genau sagen, woran es liegt. Aber es waren definitiv keine verschwendeten 3h Kino
    Donnerstag dann endlich Gangster Squad, bin echt gespannt.
    Ywain
    Chanti
    open
    Origins/Genesis
    Hibster : Chanthi (Hero), Chanti (Druid)
    inaktiv
    WoT
    Chanti
    inaktiv


    »Spielen ist eine Tätigkeit, die man gar nicht ernst genug nehmen kann.« (Jacques-Yves Cousteau)

  7. #37

    Standard

    Ein "Westernfeeling" ist zumindest bei mir nicht aufgekommen.

  8. #38
    Verbannter
    Registriert seit
    Aug 2005

    Standard

    Ich habe den Rassismus in diesem Film gesucht von der Terentino in jeder Presse-Besprechnung erzählte,
    die er dem US-Volk in Erinnerung bringen wollte.

  9. #39

    Standard

    War gestern auch in Django und kann mich dem Tenor nur anschliessen...klasse Film, wenn imho auch nicht ganz so stark wie Inglorious Basterds.

    Zitat Zitat von Caladan Beitrag anzeigen
    Ich habe den Rassismus in diesem Film gesucht von der Terentino in jeder Presse-Besprechnung erzählte,
    die er dem US-Volk in Erinnerung bringen wollte.
    Und? Nicht gefunden?

  10. #40

    Standard

    Zitat Zitat von Caladan Beitrag anzeigen
    Ich habe den Rassismus in diesem Film gesucht von der Terentino in jeder Presse-Besprechnung erzählte,
    die er dem US-Volk in Erinnerung bringen wollte.
    Der war nun nicht unbedingt besonders gut versteckt...
    \o/ Unbesiegbar durch Gleichgültigkeit \o/
    NO
    FUCHS
    GIVEN

  11. #41
    Verbannter
    Registriert seit
    Aug 2005

    Standard

    Die schlecht sitztenden Kaputzen?
    Als der Schwarze fast fliessend den Steckbrief gelesen hat?
    ohhh nein es muss .... ein Nigger sitzt auf einem Pferd sein !!

    Ich glaube die "Familen-Serie" Roots hat mir die Sklaverei und den Rassismus in Amerika näher gebracht als es je diese Django Verfilmung bringen wird.

  12. #42

    Standard

    Wie waere es mit der kleinen Exkursion in Rassenlehre am Esstisch?

  13. #43

    Standard

    Zitat Zitat von Hydrael Beitrag anzeigen
    Wie waere es mit der kleinen Exkursion in Rassenlehre am Esstisch?
    Spielt die Szene zufällig in Schwarz/Weiß?

    Wenn ja pöse Falle


    Edit habe Das Schwergewicht endlich gesehen und muß sagen klasse Film wo man auch wenn das Ende irgendwie klar ist trotzdem mitfiebert, trotzdem bleibt Warrior der bessere MMA Film ( wie sagte mal irgendwer Warrior ist der Rocky fürs MMA)
    Geändert von Gaik (21.01.13 um 19:31 Uhr)

    "When the snows fall and the white winds blow, the lone wolf dies but the pack survives"







    WoW= Open
    DAoC = Closed


  14. #44

    Standard

    Zitat Zitat von Firderis Beitrag anzeigen
    Ich finde ja "James Bond: Im Geheimdienst Ihrer Majestät" immer noch den schwächsten seiner Reihe. Allerdings ist mir irgendwie bisher entgangen, wie humorvoll er mit Sex umgeht. Ich glaube sogar, das ist der James Bond mit den meisten Sexanspielungen. Damit bleibt er immer noch der schwächste, aber gleichzeitig auch der spassigste. Austin Powers ist dagegen ein Leichtgewicht

    Selbst der deutsche Trailer könnte eigentlich auch für einen Erotik-/Pornofilm werben:
    ...
    Ich muss Dir da leider entschieden widersprechen. So schlecht wie "Stirb an einem anderen Tag" ist kein anderer Bond... und zwar mit großem Abstand.

  15. #45

    Standard

    Hey hey Fidi !
    George Lezenby oder so war doch echt ok ^^. Ich fand ihn zwar nicht so super wie Sean Connory oder Roger Moore, aber er hatte was ^^.

    Diesen Django werd ich mir wohl mal anschauen müssen und dieses Silverdingsda von dem ihr redet.
    @Firderis Post :>>
    Zitat Zitat von Ctullhu Beitrag anzeigen
    du hast einen kabellosen controller für den pc gekauft...
    also empfänger gibt es da schon für, aber trotzdem *schulterklops* armer alter mann, die technik ist so grausam an dir vorbeigezogen

Seite 3 von 84 ErsteErste 12345671353 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Page generated in 1.513.560.034,47664 seconds with 17 queries