Allerlei Diskussionspotential aus der Spielwelt
Seite 1 von 23 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 345

Thema: Allerlei Diskussionspotential aus der Spielwelt

  1. #1

    Standard Allerlei Diskussionspotential aus der Spielwelt

    Wir kommen ja immer mal wieder bei den Themen durcheinander. So wird der "Was spielt ihr derzeit?"-Thread immer mal wieder unser Sammelsurium für die News aus der Spielewelt. Warum also nicht einfach ein allgemein gültiges Topic eröffnen?


    Aktueller Anlass:
    Lucasart gibt es nur noch auf dem Papier
    Quellen:
    http://kotaku.com/disney-shuts-down-lucasarts-468473749
    http://www.gameinformer.com/b/news/a...lucasarts.aspx

    Und wieder ein legendäres Studio weniger. Wobei das "legendär" auf früher bezogen ist. Disney geht einen anderen Weg wie EA, welche einfach die Namen der gekauften Studios möglichst auf viele Unterstudios verteilen (BioWare). Schade ist es trotzdem um Lucasart. Ich hatte eigentlich auf neue, bessere Spiele gehofft
    Geändert von Firderis (03.04.13 um 21:30 Uhr)


    Eine furchtbare Finsternis ist über uns gekommen,
    aber wir dürfen uns ihr nicht unterwerfen.
    Wir werden die Fackeln der Tapferkeit entzünden
    und uns einen Weg ins Morgenlicht bahnen.


    Geschichtserzähler aus Avalon (Updated)

  2. #2

    Standard

    kay! dann schreib ich gleich mal was gescheites hier rein, wo im ersten post schon kotaku gequoted wird -_-

    http://www.kickstarter.com/projects/...es-of-numenera
    scheint gut zu laufen. bin gespannt was die letzten 2 tage noch so passiert. erfahrungsgemäß kommt da nochmal gut was bei rum bei projekten die schon funded sind.


  3. #3

    Standard

    ... @ Lucas Arts

    Großer Name klar aber dort ging über die Jahre einfach zuviel knowhow verloren. Die Köpfe hinter den einstigen Klassikern (Gilbert, Holland) sind schon alle längst wo anderst! und in den letzten 10 Jahren gab es neben ein bis zwei Jedi Knight Titel eigentlich nix vernünftiges. Man hielt sich nur über Wasser nur weil Georg Lucas das Studio weiter trug, glaube nicht das man wirklich kostendeckend dort gearbeitet hat (immerhin die Rede von 150 Mitarbeitern!!!) in den vergangen 10 Jahren. Die richtig große Projekte in dieser Zeit wurden ja schon lizensiert an andere Studios (Sony Star Wars Galaxy, Bioware KOTOR+SWTOR)

    Mein Lieblingstitel von einst ist btw. Dark Forces (schnief. feuchte Augen bekomm ...)
    Die Space Sims wohl auch tierisch beliebt waren aber nie so das meine...
    Adventures muss man nix zu sagen schlicht legendärer Stoff
    Geändert von Ton Phanan (04.04.13 um 10:47 Uhr)
    Camelot Unchained Founder


  4. #4

    Standard

    Massive Probleme bei Doom 4

    Eine Zeit lang habe es so ausgesehen, als ob das Spiel wenig mehr als ein Abklatsch von Call of Duty werden würde - Insider hätten deshalb über Call of Doom gespottet.

  5. #5

    Standard

    .. dummes Team. Es weiß doch jeder, dass man traditionsreiche Franchises am effektivsten mit 3rdpersonshouldercoverfikke rapet!

  6. #6

    Standard

    Etwas zu Bioshock Infinite:
    stuffed stuff: Songbird from BioShock Infinite

    Ich will auch so einen!


    Eine furchtbare Finsternis ist über uns gekommen,
    aber wir dürfen uns ihr nicht unterwerfen.
    Wir werden die Fackeln der Tapferkeit entzünden
    und uns einen Weg ins Morgenlicht bahnen.


    Geschichtserzähler aus Avalon (Updated)

  7. #7


    @Logres: Calantiel | Isaro | Kirinnia
    @Steam:


  8. #8

  9. #9
    Verbannter
    Registriert seit
    Aug 2005

    Standard

    Der Deutsche Computerspielpreis entwickelt sich zur einem Witz,
    Shooter gehören einfach auch zu diesem Markt,
    wenn sie nur von Waldorfschüler getanzte Spiele oder Spiel als pädagogisch Wertvolle eingestuft zulassen,
    dann sollen sie es nächsten Jahr auch in den Titel einfügen und gut ist es,
    "Der Deutsche Pädagoische Computerspielpreis".

    http://winfuture.de/news,75749.html
    Dt. Computerspielpreis: Erneut Streit um Siegerspiel

  10. #10

    Standard

    Naja, Deponia hat es schon verdient. Genauso hätte es Giana Sisters verdient. Spec Ops fand ich leider von der Steuerung zu nervig um es weit zu spielen. Und Risen 2 ebenfalls. Was sie von der Story her natürlich nicht schlecht macht, aber das Gesamtpaket stimmt da nicht besonders bei den Verhältnissen im Budget.

    Dass hier natürlich wieder eine Gewaltdiskussion losgetreten wird, ist doch klar, wir sind in Deutschland. Land des Fremdschämens, des Neides und der Technologieverweigerung.


    @Logres: Calantiel | Isaro | Kirinnia
    @Steam:


  11. #11

    Standard

    Spec Ops wird höchst überschätzt.
    DAoC:
    -Bye bye, Loreley!-
    "Ich flame, also bin ich!" - nicht René Descartes
    "Das erste, was im Krieg auf der Strecke bleibt, ist die Framerate!"

  12. #12

    Standard

    spec ops war nicht übel, aber neben ghost recon und co eben nur ein massenprodukt.
    so an sich fällt mir allerdings auch so kein shooter ein, der die letzten jahre aus der masse herausgestochen wäre.
    Down on your knees you just don´t look so tall...

    Zitat Zitat von Thala
    ...gottverdammter Porno-Gremlin -.-
    Zitat Zitat von Acarend
    Und ich dachte schon, Micha hat sich ne neue Konsole gekauft oder so, als er bei Facebook seinen Status geändert hat
    qq

  13. #13

    Standard

    ganz aktuell Bioshock würde ich sagen.


    Ganz sicher nicht Colonial Marines
    DAoC:
    -Bye bye, Loreley!-
    "Ich flame, also bin ich!" - nicht René Descartes
    "Das erste, was im Krieg auf der Strecke bleibt, ist die Framerate!"

  14. #14

    Standard

    borderlands 2 so ad hoc, bioshock sicher.
    colonial marines hat mich super unterhalten, aber ich komme da auch nicht zu im moment. 50 euro wäre es nicht wert gewesen. die 25, die ich gezahlt habe, allemal.
    Down on your knees you just don´t look so tall...

    Zitat Zitat von Thala
    ...gottverdammter Porno-Gremlin -.-
    Zitat Zitat von Acarend
    Und ich dachte schon, Micha hat sich ne neue Konsole gekauft oder so, als er bei Facebook seinen Status geändert hat
    qq

  15. #15
    Verbannter
    Registriert seit
    Aug 2005

    Standard

    Hier ging es erstmal um Deutschen Spieleentwickler,
    wir vergleichen doch unseren Deutschen Dorf Filmpreis Lola (der übrigens morgen vergeben wird) ja auch nicht mit Hollywoods Oscar.

Seite 1 von 23 1234511 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Page generated in 1.513.232.444,95149 seconds with 13 queries