Frage wegen Traversal
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Frage wegen Traversal

  1. #1

    Standard Frage wegen Traversal

    Ahoi, ich habe meinen Acc wieder mal aufgemacht und fliege in einer Macha mit 800 AC durch die gegend, im gegensatz zur Tengu muß ich nun ja aufs traversaldings aufpassen, habe das auch an nun sagt mir mal bitte was "gute" zahlen" sind

    die Flashseite kenne ich hilft mir aber auch nicht wirklich bin wohlk zu dumm dafür ^^

    "When the snows fall and the white winds blow, the lone wolf dies but the pack survives"







    WoW= Open
    DAoC = Closed


  2. #2
    Verbannter Avatar von Schatten5
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Jäger

    Standard

    es gibt keine *einzige* richtige transversal.
    die wird von deiner sig, speed, gegner speed, gegner tracking, gegner waffen, muni sowie ob target painter und/oder web in spiel sind beeinflusst.

  3. #3

    Standard

    Gnarf, und ich dachte ich kann mir das etwas leichter machen indem ich mir das anzeigen lasse -.-

    "When the snows fall and the white winds blow, the lone wolf dies but the pack survives"







    WoW= Open
    DAoC = Closed


  4. #4
    Verbannter Avatar von Schatten5
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Jäger

    Standard

    generell kann gesagt werden je höher die transversal ist und je näher das ziel ist umso schlechter treffen alle turret basierten waffen.
    Missles werden davon allerdings nicht beinflusst.

  5. #5

    Standard

    Das weiß ich das Raketen da nichts von wissen wollen, bin ja von der Drake in die Tengu, da ich aber gefühlt schneller mit den Missionen in der Macha werde ich weiter mit der rumgurken

    "When the snows fall and the white winds blow, the lone wolf dies but the pack survives"







    WoW= Open
    DAoC = Closed


  6. #6

    Standard

    an sich fliegst immer von den npc weg oder auf sie zu. die npc wollen ihren orbit aufrecht erhalten und fliegen deshalb mehr oder weniger dir grade hinterher oder grade von dir weg(so lange du schneller bist als sie, aber ne machariel wird sicher mwd gefittet haben). das ganze resultiert dann in sehr kleiner transversal geschwindigkeit.
    neben effekt ist halt das die gegner dich auch besser treffen.
    seit es deployable tractorbeams gibt ist das extrem große lootfeld dann auch kein problem.

    sieh zu das du web npc mit drohnen wegmachst oder sie besser direkt wenn sie spawnen onehitest.

    eventuel kannst auch auf ne vargur skillen, das ding verbraucht nur halb so viel munition, was bei autocannons vieleicht schon relevant sein könnte. ausserdem ist ne vargur unkaputtbar.
    Geändert von Darirol (15.02.14 um 23:52 Uhr)

  7. #7

    Standard

    Dank der MTU loote ich jetzt wirklich jede mission ( wird in der Macha mitgeschleppt beim Start gedroppt und dann mit von der Noctis aufgesammelt, während sie die Wracks auslutscht) von daher ist die ISK Ausbeute gut.
    Ne Vagur ist hässlich, mir geht es nicht um Max isk/h sondern nur um den Spass wieder in EVE rumzugurken, einzige alternative zur Macha wäre ne Vindi für mich, wobei da wäre es nur wegen der brutalen DPS die das teil austeilt 1,5k dps ist eine Hausnummer ^^

    Meine Skills für die Macha sind recht gut im schnitt 4/5, da ich von anfang an in EVE auf schildtank war, mußte nur die Waffenskills nachziehen, hatte bisher keine Probleme in Missionen, selbst AE bonusstage war ok, ( mußte einmal sicherheitshalber raus weil die webfrigs nicht schnell genug Down waren )

    "When the snows fall and the white winds blow, the lone wolf dies but the pack survives"







    WoW= Open
    DAoC = Closed


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Page generated in 1.508.600.392,82525 seconds with 13 queries