Neuer PC soll angeschafft werden - habt ihr Tipps
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22

Thema: Neuer PC soll angeschafft werden - habt ihr Tipps

  1. #1

    Standard Neuer PC soll angeschafft werden - habt ihr Tipps

    Hallo Menschen dieses Forums o/
    Ich brauch mal einen neuen PC, weil, naja, meiner fällt bald aus einander hab ich so das Gefühl ^_^ Ist schon uralt, und nicht sooo super schnell!

    Das neue Teil sollte so um die 1000€ Kosten und wird im Prinzip nur zum Zocken genutzt.

    Könnt Ihr mir Tipps geben mit der Ausstattung - Equipment....???
    Habt Ihr Empfehlungen??

  2. #2

    Standard

    Würde mir den Rechner selbst zusammenstellen - und einen Kühler brauchst du unbedingt - CPU Kühler kann ich nur sagen:
    http://www.mindfactory.de/product_in...er_884657.html

  3. #3

    Standard

    Naja für 1000 euro kann man schon was ordentliches zusammenstellen wenn das ohne montior sein soll.

    Solltest halt eventuell noch erwaehnen ob der pc denn auch VR-Ready für irgendwann spaeter sein soll, und mit was für einer max Auflösung du spielst/spielen willst.
    Es gibt zwar nie den idealen Zeitpunkt für einen PC kauf, aber zumindest bei den Grafikkarten sollte man eventuell noch ein paar Wochen Geduld haben da die NV 1070/1080 oder die AMD R480 zumindest was Leistung angeht doch
    einen ziemlichen Schritt nach vorne machen.
    Bei den CPU siehts nach meinen Erkenntnisstand so aus als ob man mit 4 Kernen noch die naechsten Jahre ziemlich gut zurecht kommen wird. Hab erst vor paar Wochen mein System auf Intel Skylake (6600K) umgestellt und warte eben nur noch auf die passende Graka.

  4. #4

    Standard

    Bei der Graka wirds wohl ne AMD RX 480, die kostet ca 200-250€, die nvidia 1070 sprengt dein Budget. Ne 500GB SSD würd ich mir auch gönnen.
    Kannst du/willst du den PC selber zusammen bauen? Wenn Fertig-PC wirds bissel schwieriger was vernünftiges zu finden.
    http://sigs.onind.de/multi_sig.php?mi=1354&st=2&c=4

  5. #5
    Mitglied Avatar von Narog
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Schattenklinge
    Logres
    Narog SB Ml 10 Little Red Heroes
    Okram Krieger Ml 10 Little Red Heroes
    Ibokx Skalde Ml 10 LE Little Red Heroes
    Sh
    Narogg Druide Ml 3
    Okram Ns Ml9

    http://gimpchimp.etilader.com/s/Okram

  6. #6

  7. #7

    Standard

    Für Fertig-PCs teilweise sinnvolle Zusammenstellungen. Mir gefallen die Gehäuse bei One allerdings nicht, bin eher der Fractal Define R4/5 Typ
    Bisschen teuer sind die Systeme auch und ich würde aktuell keinen mit ner Geforce 900er Serie kaufen. Nächste Woche kommt der P/L-Hit AMD RX 480 und die Geforce 1000er Serie ist noch viel zu teuer (450-700€), 1060 soll erst im Herbst kommen.

    Bei der CPU würde ich schon auf nen i7 gehen wegen 4Kernen +4 virtuelle, da die aktuellen Konsolen 8 Kerner sind und es Zukunftssicherer ist auch 8 Threads zu haben. Wenn man warten kann, sollte man AMD nicht abschreiben, die bringen Ende dieses Jahr/Anfang nächstes eine komplett neue CPU-Architektur die wieder zu Intel konkurrenzfähig sein sollte, da wird man nen richtigen 8-Kerner dann für nen vernünftigen Preis kriegen.
    http://sigs.onind.de/multi_sig.php?mi=1354&st=2&c=4

  8. #8

    Standard

    Man muss sich halt auch erst mal die Frage stellen ob man mit der gaengingsten Auflösung 1920x1080 spielen will, irgendwann auf 4K umsteigt oder sich eine VR Brille holen will.

    Ich persönlich halte den I7 immernoch für overpowered und total unnötig fürs gamen, das haben die Gamestar Tests ja auch selbst ergeben das man da nur
    minimale Unteschiede im einstelligen Prozentbereicht feststellt. Wer nicht rendert oder grafiken erstellt braucht fürs gamen immernoch nur echte 4 Kerne mit 3,x Ghz. Mit dem gesparten Geld kann man sich dann eine dickere Karte oder grössere SSD kaufen.

    Bei den One Fertig PC's würde ich halt auch gerne wissen was für Netzteilmarken und so sachen verbaut sind, so wie es aussieht sind die auch nur mit DDR3 ram obwohl mittlerweile DDR4 aucn nicht teurer ist. (Das bringt halt auch keine mehr Frames in Games aber wer noch nen Tick mehr Stromsparen will ist das auf jeden Fall eine Option)

  9. #9

    Standard

    Danke Jungs ... ich hab mich bisher immer so an die GameStar-PC gerichtet und dann selber zusammengeschraubt. Aber ich werde alt und faul und nach x-Jahren Eigenbau-PC wollte ich mal einen von der Stange kaufen, aber ich vermute, dass ich wohl wieder bei einem Selfmade-PC hängen bleibe ... dabei sind meine Kreationen gar nicht so schlecht (Bsp. ich kann Division spielen, obwohl es lt. GameStar-Hardware-Check gar nicht gehen sollte ... von daher mach ich es wohl gar nicht so verkehrt).

    Das mit dem Netzteil hab ich auch gedacht .... die Sache mit den RAM fand ich auch merkwürdig, dachte aber ehrlich gesagt, dass da schon ein großer Unterschied ist und nicht nur der Stromverbrauch eine Rolle spielt.

    Intenso ... warten kann man immer und es wird dann immer den Nachfolger vom Nachfolger geben, nur irgendwann muss man sich mal festlegen und da bin ich doch recht festgefahren mit nem Intel-Prozessor und einer nvidia-Karte.
    Geändert von Adar McNeal (21.06.16 um 14:14 Uhr)

  10. #10

    Standard

    Zitat Zitat von Adar McNeal Beitrag anzeigen
    Danke Jungs ... ich hab mich bisher immer so an die GameStar-PC gerichtet und dann selber zusammengeschraubt. Aber ich werde alt und faul und nach x-Jahren Eigenbau-PC wollte ich mal einen von der Stange kaufen, aber ich vermute, dass ich wohl wieder bei einem Selfmade-PC hängen bleibe ... dabei sind meine Kreationen gar nicht so schlecht (Bsp. ich kann Division spielen, obwohl es lt. GameStar-Hardware-Check gar nicht gehen sollte ... von daher mach ich es wohl gar nicht so verkehrt).

    Das mit dem Netzteil hab ich auch gedacht .... die Sache mit den RAM fand ich auch merkwürdig, dachte aber ehrlich gesagt, dass da schon ein großer Unterschied ist und nicht nur der Stromverbrauch eine Rolle spielt.

    Intenso ... warten kann man immer und es wird dann immer den Nachfolger vom Nachfolger geben, nur irgendwann muss man sich mal festlegen und da bin ich doch recht festgefahren mit nem Intel-Prozessor und einer nvidia-Karte.

    Kurz gesagt es kommt auf die Timings Module an. Eventuell sind hier die Unterschiede ein wenig besser erklaert <Klickmich>


    Ein CPU/Mainboard Upgrade lohnt sich zu Zeit nur von AMD zu Intel. Bei Intel zu Intel kommt es halt darauf an ob die CPU halt wirklich
    an den Grenzen ist und ausbremst. Obwohl heute immer noch Leute mit Übertakteten 5 Jahre alten Intel-CPU's wunderbar spielen können.
    Geändert von Zzing (21.06.16 um 14:28 Uhr)

  11. #11

    Standard

    Bei mir müsste ich von Intel zu Intel ... allerdings inkl. Mainboard, weil Sockel (775) quasi nicht mehr kompatibel und die Graka ist auch schon älter und das eigentliche Schlauchbauteil am PC.

    Board: ASUS P5G41T-M LX
    CPU Typ: Intel Core 2 Quad Q8400
    Grafikkarte: MSI N560GTX-Ti Twin Frozr II/OC
    RAM: Corsair XMS3 PC-1333 2x4 GB Arbeitsspeicher DDR3-RAM Kit
    OS: Windows7 HomePremium (64bit) - Update auf Windows 10 vorgenommen

    Mit einer stärkeren Graka, sollte ich sicher schon einiges mehr herausholen können, denn wenn ich am Prozessor was machen möchte, dann muss auch ein neues Board her und dann die Graka und eine modernere Festplatte wäre auch toll (hab nur eine SSD für Windows selbst ... die Games sind auf einer normalen Festplatte drauf, die auch schon so um die 6-8 Jahre alt sein dürfte - da gabs sicher auch schon einige Quantensprünge was den Datenaustausch betrifft) und mit den ganzen Teilen, kann ich auch gleich nach was komplett neuem schauen ... so mit schickem Gehäuse, Lüfter, leise und eben was neues

  12. #12

    Standard

    Zitat Zitat von Adar McNeal Beitrag anzeigen
    Bei mir müsste ich von Intel zu Intel ... allerdings inkl. Mainboard, weil Sockel (775) quasi nicht mehr kompatibel und die Graka ist auch schon älter und das eigentliche Schlauchbauteil am PC.

    Board: ASUS P5G41T-M LX
    CPU Typ: Intel Core 2 Quad Q8400
    Grafikkarte: MSI N560GTX-Ti Twin Frozr II/OC
    RAM: Corsair XMS3 PC-1333 2x4 GB Arbeitsspeicher DDR3-RAM Kit
    OS: Windows7 HomePremium (64bit) - Update auf Windows 10 vorgenommen

    Mit einer stärkeren Graka, sollte ich sicher schon einiges mehr herausholen können, denn wenn ich am Prozessor was machen möchte, dann muss auch ein neues Board her und dann die Graka und eine modernere Festplatte wäre auch toll (hab nur eine SSD für Windows selbst ... die Games sind auf einer normalen Festplatte drauf, die auch schon so um die 6-8 Jahre alt sein dürfte - da gabs sicher auch schon einige Quantensprünge was den Datenaustausch betrifft) und mit den ganzen Teilen, kann ich auch gleich nach was komplett neuem schauen ... so mit schickem Gehäuse, Lüfter, leise und eben was neues

    Naja dann würde ich schon bei Intel bleiben und dich an den Skylake orientieren

    Wenn wir schon bei Gamestar sind:

    350,- Euro

    450,- Euro

  13. #13

    Standard

    Hast du vor in den nächsten 3 Jahren in 4k zu spielen? Ansonsten bleibt nur die Geforce 1070 wenns ne nvidia sein muss, denke die wird eventuell bissel billiger wenn AMD nächste Woche ihre RX480 released. Die hat ne Leistung zwischen Geforce 980 und 980ti und kostet wahrscheinlich nur 270€, also ich kann momentan nur abraten ne 900er Serie noch zu kaufen.
    http://sigs.onind.de/multi_sig.php?mi=1354&st=2&c=4

  14. #14

    Standard

    Zitat Zitat von Zzing Beitrag anzeigen
    Naja dann würde ich schon bei Intel bleiben und dich an den Skylake orientieren

    Wenn wir schon bei Gamestar sind:

    350,- Euro

    450,- Euro
    Plus eine ordentliche Graka landet man quasi schon bei einem neuen PC ... besonders wenn man dann noch eine modernere Festplatte und ein schickeres Gehäuse haben möchte. Aber danke für die Links ... die kannte ich noch gar nicht.

  15. #15

    Standard

    Neusten Gerüchten zu Folge hat Nvidia die Geforce 1060 vorgezogen und könnte schon in den nächsten Wochen präsentiert werden, aber wohl für 300€ für die 6GB-Version. Die AMD RX 480 wurde heute vorgestellt und ist ein lecker Kärtchen mit Leistung zwischen ner Geforce 970/980 und mit 8GB für ca 260€. Da würde ich aber noch warten bis die Customkühlungen von Saphire verfügbar sind.
    http://sigs.onind.de/multi_sig.php?mi=1354&st=2&c=4

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Page generated in 1.508.286.089,70106 seconds with 13 queries