Rezepte
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24

Thema: Rezepte

  1. #1
    Moderator Avatar von Leord
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Donnerkrieger

    Standard Rezepte

    Wir werden ja alle Älter und Hausfraulicher daher

    PVLS EX FARRE ET FABIS
    Puls aus Dinkel und Bohnen
    Zutaten (für 2 Personen):
    - 1 Tasse Dinkel (ganze körner)
    - 1 große Zwiebel
    - 3 Zehen Knoblauch
    - 1 Dose weiße Bohnen

    - Olivenöl
    - Sojasoße oder Fischsoße
    - Pfeffer

    Zubereitung
    - Zwiebel Würfeln
    - in reichlich Olivenöl anbraten
    - Knoblauch in dünne scheiben schneiden kurz mit anrösten
    - Dinkelkörner dazugeben und kurz anrösten (wirklich nur ganz kurz)
    - zwei Tassen Wasser dazu (Tip: im Wasserkocher erhitzen, dann gehts schneller)
    - 20 Minuten kochen lassen
    - Bohnen waschen und dazugeben
    - weitere 15 Minuten kochen
    - mit Pfeffer und Sojasoße abschmecken
    - ich mach immer noch frische Kräuter dran

    Lasst es euch schmecken. Schmeckt auch kalt.




    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_0006.jpg
Hits:	67
Größe:	389,2 KB
ID:	5615

  2. #2

    Standard

    Und wo ist das Fleisch? oO





    ....... sowas esse ich nicht !


    Zitat Zitat von Ctullhu Beitrag anzeigen
    das ist für mich mein Morgenritual.
    Da Junior mit 7 und null Bock auf Schule eine entspannte Atmosphäre eher nicht zulässt ("Papa wieso hast du so große Augen?" - "Raus! Ich kacke!") sind so die 20 Minuten zur Arbeit meine Chill-Phase.
    Charaktere:
    http://gimpchimp.etilader.com/s/Grisman

  3. #3
    Moderator Avatar von Leord
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Donnerkrieger

    Standard

    mach dir nen steak zu..oder würfel schinken rein..unkreatives etwas

  4. #4

    Standard

    Hmmm noch ein leckerer Kuchen drum herum dann sieht das so aus:


  5. #5

    Standard

    Ok, dann auch hier mal ein Beitrag:

    Apfel-Lachs-Pizza:

    Zutaten (je nach Grösse des Teigs entsprechend mehr)

    1 Pizza-Teig (Fertig oder Self-Made, nach Wahl)
    1-2 Packungen Räucherlachs
    1-2 Äpfel (süss, nicht zu saftig)
    1 kleine Zwiebel
    Etwas Zitronensaft
    1 Becher Creme legere oder Sauerrahm
    Etwas frischer Dill/TK-Dill (tuts genauso wie frischer Dill)
    Pfeffer
    1-2 TL Mittelscharfer Senf
    1-2 Packungen Pizza-Käse

    Zubereitungszeit : Insgesamt ca. 30 Minuten (inkl. ca. 20 Minuten Backzeit)

    Zubereitung:

    Den Pizzateig im Blech ausrollen, so dass ein bisschen Rand als Flüssigkeitssperre übersteht, je nach verwendeten Äpfeln kann das ganze SEHR saftig werden.
    Die Lachsscheiben auf dem Teig auslegen. Die Äpfel wahlweise in Scheiben oder kleine Würfel schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden/hacken.

    Die Äpfel, die Zwiebel mit den restlichen Zutaten verrühren. Die Creme Legere bzw. der Sauerrahm nimmt relativ viel Geschmack raus, man darf also ruhig "etwas" mehr der Zutaten zugeben. Mit Senf und Pfeffer abschmecken.
    Achtung, Salz kann man weglassen, da aus dem Lachs genug Salz mitkommt. In die Masse den Käse einrühren und das ganze anschliessend auf dem Lachs/Teig verteilen.
    Alles für ca. 20 Minuten bei 180 °C (Umluft / mittlere Schiene) in den Ofen. Wenn der Käse oben braun wird, ist alles fertig.

    Man muss ein bisschen experimentieren, bis man die richtige Mischung raus hat und der Belag nicht auf dem Teig schwimmt. Schmecken tuts genial, meine mäkelige 5-jährige kann nicht genug bekommen -> Mission erfüllt.

    Guten Appetit.
    Geändert von Gwiddik (26.10.16 um 16:26 Uhr)


  6. #6
    Moderator Avatar von Leord
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Donnerkrieger

    Standard

    Zitat Zitat von Dragnet Beitrag anzeigen
    Hmmm noch ein leckerer Kuchen drum herum dann sieht das so aus:

    cool und war lecker oder?

  7. #7

    Standard

    Zitat Zitat von Leord Beitrag anzeigen
    cool und war lecker oder?
    Ka musste Walder Frey fragen.

  8. #8

    Standard

    Zitat Zitat von Grisman Beitrag anzeigen
    Und wo ist das Fleisch? oO





    ....... sowas esse ich nicht !

    hahaha
    Geht mir ähnlich, ich liebe Fleisch^^
    @Firderis Post :>>
    Zitat Zitat von Ctullhu Beitrag anzeigen
    du hast einen kabellosen controller für den pc gekauft...
    also empfänger gibt es da schon für, aber trotzdem *schulterklops* armer alter mann, die technik ist so grausam an dir vorbeigezogen

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Kundschafter

    Standard

    Zitat Zitat von Cartesii Beitrag anzeigen
    hahaha
    Geht mir ähnlich, ich liebe Fleisch^^
    Jup, ohne Fleisch gehts nicht :-)
    Nach dem Rezept hast auf jeden Fall keine Verdauungsprobleme :-)
    Uthgard Sorc Delawar
    Cabalist Skalbaran
    Scout Zador
    ........

    Ywain Sorc Skalbaran
    Ywain Sorc Delawar
    Ywain Scout Zador Chromos
    .... alle anderen :-)

  10. #10
    Moderator Avatar von Leord
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Donnerkrieger

    Standard

    ess auch gern fleisch aber halt meist nur 2 mal die woche. und wurst eher ungern.

  11. #11
    Moderator Avatar von Leord
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Donnerkrieger

    Standard

    Fladen mit Pilzen und Zwiebeln

    Zutaten:

    Für den Teig:
    - 3 Tassen Mehl (ich nehm Dinkel Vollkorn)
    - 2 Teelöffel Meersalz
    - 1 Tasse Wasser
    - 1/2 Block Frischhefe
    - 1 Ei

    Für den Belag:

    - 1 Große Zwiebel (empfehle hier eine Küchenzwiebel)
    - 1 Schale braune Champions (ca. 500g)
    - 1 Tasse Hartkäse, gerieben
    - Sojasoße
    - Pfeffer

    Zubereitung:
    - alle Zutaten für den Teig in einen Topf und durchkneten
    - 4 etwa gleichgroße Kugeln formen
    - den Teig 2h bei Zimmertemperatur gehen lassen
    - Zwiebeln und Pilze schneiden
    - in einer Pfanne anbraten und mit Sojasoße ablöschen
    - die Teigkugeln flach ausrollen und mit den Zwiebeln und Pilzen belegen
    - dick mit dem Hartkäse bestreuen
    - bei 200°C im Ofen 20 min backen

    Lasst es euch schmecken. Ich nehme sie jetzt mit ins Kino zum futtern

  12. #12
    Moderator Avatar von Leord
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Donnerkrieger

    Standard

    So ich sammel gerade und da kommt jetzt 1-2 mal die woche was neues: https://hildebrandtsteve79.wixsite.c...ernaerung/blog

    der grund. naja nachdem man mir nach meiner blutvergiftung und den 2 wiederbelebungen die darmflora komplett zerschossen hatte und sich die haut vom körper löste, versuch ich es mit ner wiederbelebung des darms .

  13. #13

    Standard

    "mein freund der darm"

    echt jetzt ?
    Suchtet zur Zeit in: Steam Bibliothek ^^

    "It's not denial. I'm just very selective about the reality i accept."

  14. #14

    Standard

    Sorry aber die Domain.... da bleibst du bei uns automatisch im Filter hängen.


  15. #15
    Mitglied Avatar von Calypso
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Minnesängerin

    Standard

    Zitat Zitat von Leord Beitrag anzeigen
    So ich sammel gerade und da kommt jetzt 1-2 mal die woche was neues: https://hildebrandtsteve79.wixsite.c...ernaerung/blog

    der grund. naja nachdem man mir nach meiner blutvergiftung und den 2 wiederbelebungen die darmflora komplett zerschossen hatte und sich die haut vom körper löste, versuch ich es mit ner wiederbelebung des darms .
    Nach Bruker? Find ich super, Vollwertkost zieh ich selber seit 7-8 Jahren durch. Mal schaun was du weiter so fabrizierst.

    Muss aber sagen, dass ich mit Frischkornbrei lang gebraucht hab, bis ich für mich die richtige Zusammensetzung gefunden hab (Flocken, Leinsamen, ganzer Buchweizen, Apfel geschnitten (mit der Reibe bin ich auf Kriegsfuss), Banane, Mandeln+Wasser püriert, Walnüsse). Dafür lieb ich den nun aber auch auf Dauer echt.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Page generated in 1.513.484.562,93674 seconds with 14 queries