Welches Smartphone? - Seite 3
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 41 von 41

Thema: Welches Smartphone?

  1. #31
    Moderator Avatar von Leord
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Donnerkrieger

    Standard

    aber mal ganz ehrlich..was braucht man denn für apps...ich hab whatsup, komoot und runtastic...sonst nix..der ganze rest ist doch für den normalverbrauche unnötiger spielkram. und sooft wie mir irgendwelche handyzombies ins fahrrad laufen sollten die die dinger verbieten

  2. #32
    Mitglied Avatar von Der_Eisbaer
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Schwertmeisterin

    Standard

    Bzgl. OS-Version nochmal:

    Ich habe folgenden Artikel gefunden, um ein Android 7.0 auf das Fairphone 2 zu bringen:

    http://techtrickz.com/how-to/get-and...ineageos-14-1/

    Was ist denn von solchen Dingen zu halten?
    "The gender paradox" (norwegisch mit deutschen Untertiteln)

    Audiatur et altera pars
    Etiam si omnes --- ego non!

  3. #33

    Standard

    Kann man schon machen, wenn dus dir technisch zutraust. Im worst case ist das Handy allerdings hinüber, falls beim flashen einer custom ROM irgendwas schiefgeht. Sollte zwar nicht passieren in 99,9% der Fälle, sofern man sich an die Anleitung hält, aber muss einem halt bewusst sein. Darüberhinaus erlischt glaub ich auch die Herstellergarantie.
    "Some people hate the idea of evolution, because they realize that if it were working properly they'd be dead."

  4. #34

    Standard

    Zitat Zitat von Der_Eisbaer Beitrag anzeigen
    Mal zurückgefragt:

    Worin liegt für uns als definitive Low-Level-User (wie gesagt: Whats App, Telefon, Kamera, Navi --- das war's, kein Fatzenbuch, kein Zwitter, kein Sofortkilo, etc.) der Vorteil, auch in mehr als 4 Jahren noch Support für das Betriebssystem zu haben?

    Des Weiteren wage ich mal zu behaupten, dass es für die allermeisten vier Jahre alten Smartphones keine neu produzierten Ersatzteile mehr gibt.

    In jedem Fall aber kann man ein modular aufgebautes Phone upgraden, beim Fairphone 2.0 wird zum Beispiel eine bessere Kamera zum Upgrade angeboten.

    Weil bei Smartphones mittlerweile nicht mehr das Alter der Hardware ein Problem ist, sondern vor allem die Software. Schaut man sich moderne Smartphones an, sieht man schon das man verzweifelt nach Features sucht um Kaufinteressenten zu finden. Also Displays die auf einmal über das komplette Telefon gehen, Face-IDs etc. Aber der große WoW-Effekt ist da mittlerweile vorbei. Die Kameras sind gerade für "Low-Level-User" mehr als ausreichend, Display Qualität sehe ich kaum noch einen Unterschied bei den Geräten. Ich wüsste nicht was man da upgraden sollte, wenn die Softwareupdates nach ein paar Jahren aufhören, ist es aus Sicherheitsgründen sowieso ratsam das Gerät zu wecheln. Da bricht mit auch ein modulares System nichts wenn der Hersteller keine Updates mehr liefert.

    Außerdem gab es beim Fairphone keine 4 Jahre OS-Updates. Die hatten nichmal Android KitKat und das ist von Oktober 2013! Die Updatepolitik beim Fairphone ist eine Katastrophe, gerade mal geschaut...das Fairphone 2 hat Android 6? Geht anscheinend da genauso weiter wie beim ersten Gerät.

    Ist LTE denn wirklich notwendig, wenn man nur Telefon / Whats App / Navi nutzt?
    Netzabdeckung. LTE läuft auf einen wesentlich niedrigeren Frequenzbereich was gerade in ländlichen Gebieten, zu einem deutlich besseren Empfang führt. Außerdem sind die UMTS-Netze durch die Billiganbieter häufig überlastet.

  5. #35

    Standard

    Zitat Zitat von Eldamir Beitrag anzeigen
    Kann man schon machen, wenn dus dir technisch zutraust. Im worst case ist das Handy allerdings hinüber, falls beim flashen einer custom ROM irgendwas schiefgeht. Sollte zwar nicht passieren in 99,9% der Fälle, sofern man sich an die Anleitung hält, aber muss einem halt bewusst sein. Darüberhinaus erlischt glaub ich auch die Herstellergarantie.
    die herstellergarantie erlischt 100%. die grösseren hersteller bieten auch ihre ROM´s schon zum download an. Musste letztens noch
    ein s6 das betriebssystem raufzimmern weil eine gewisse passwortknackfirma die gerne von der bundesregierung genutzt wird ihre software raufgehauen hat und damit irgendwie das rom gekillt haben.
    danach funktionierte wieder alles wie vorher.

    aber weiss halt nicht ob die roms für die nicht namenhaften im internet zum download bereitgestellt werden.


    Zitat Zitat von Ctullhu Beitrag anzeigen
    das ist für mich mein Morgenritual.
    Da Junior mit 7 und null Bock auf Schule eine entspannte Atmosphäre eher nicht zulässt ("Papa wieso hast du so große Augen?" - "Raus! Ich kacke!") sind so die 20 Minuten zur Arbeit meine Chill-Phase.
    Charaktere:
    http://gimpchimp.etilader.com/s/Grisman

  6. #36

    Standard

    Man muss zwar bissel suchen, aber man findet für fast alle Hersteller entsprechende Stock-Roms. Je nach Hersteller muss man allerdings darauf achten, dass man die richtige Region installiert.
    Ein ROM für Südostasien ist in Europa unter Umständen ungeeignet oder nur zu bedienen, wenn man Mandarin, Malayisch oder Hindi spricht.

    Und was die Brick-Problematik angeht (das "Zerstören" des Handy im Zuge der falschen/fehlerhaften Installation eines ROMs).... imho nur in einem der folgenden Fällen möglich:

    a, man kennt sich nicht aus und "macht einfach mal".
    b, man installiert das falsche ROM (ROM x für Model y)
    c, man hält sich nicht an die Anleitung
    d, man installiert zu früh. (Model x kommt 01/18 raus und man installiert Ende 01/18 das ROM). Normalerweise dauert es ein paar Wochen / Monate bis stabile ROM auf dem "Markt" vorhanden sind. Ist also Geduld gefragt. Deshalb auch der Tip nur Handys der letzten / vorletzten Generation zu installieren. Die sind günstiger und die Software entsprechend ausgereift / stabil.

    Letzterer Fall ist mir vor zwei Jahren passiert. HTC Desire hing im Bootloop. Gerät abgeschrieben, neues Gerät besorgt und eingeschränkt modifiziert. 6 Monate später gabs entsprechende Software. Erneuter Versuch aus Neugier und siehe da..... jetzt hab ich zwei HTC Desire.
    Geändert von Gwiddik (08.01.18 um 14:03 Uhr)


  7. #37
    Mitglied Avatar von Der_Eisbaer
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Schwertmeisterin

    Standard

    So, wir haben uns nun entschieden:

    Es wird das Cyrus CS 22 (danke Leord ), und als Tarif ein maßgeschneideter Prepaid-Tarif von Congster (kommen wir auf 12€ mit pro Nase).

    Vielen, vielen Dank euch allen, alle Beiträge waren sehr hilfreich! Danke!
    "The gender paradox" (norwegisch mit deutschen Untertiteln)

    Audiatur et altera pars
    Etiam si omnes --- ego non!

  8. #38
    Moderator Avatar von Leord
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Donnerkrieger

    Standard

    gern ich denke du wirst zufrieden sein

  9. #39

    Standard

    12€ im Monat klingt nach Datenturbo/Verdopplung!
    Das, wie von Dragnet beschriebene, Problem mit der Abdeckung LTE vs Nicht-LTE bei Drittanbietern war mir so nicht bewusst. Da du ja ländlich wohnst, schreib dann bitte die Erfahrungen hier rein!
    Delo - Skalde12L0

  10. #40

    Standard

    12€? Seltsamer Preis. Was ist da denn dabei?
    We said we would return, and here we are again - FANATIC

    DAoC Live - Durchgespielt
    DAoC Uthgard - Albion - Fanatic - 50er Arms (Civer), 50er Sorc (Civera), 50er DSight (Revicia), 50er Servant (Civerya), 37er Infi (Civery) - 4 Leg crafter

  11. #41

    Standard

    Steht ja da ... maßgeschneideter Prepaidtarif von Congstar. Auf Congstar gibts so einen Rechner: https://www.congstar.de/prepaid/prep...prepaid-karte/

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Page generated in 1.519.601.658,50274 seconds with 15 queries