Helden vergangener (Hib)Zeiten... - Seite 2
Seite 2 von 32 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 470

Thema: Helden vergangener (Hib)Zeiten...

  1. #16

    Standard

    Jo immer wieder schade um jeden der daoc verlässt zumal das spiel nicht so einen massenansturm wie zb wow hatte.
    ToA hatte schon einige weggerissen.
    Vor ToA gab es zahlen der server insgesamt auf 32k mittlwerweile nur noch die hälfte im durchschnitt, und wenn man die ganzen bbs noch abzieht sind es eigentlich recht wenige.
    Aber so ändern sich mmos halt, wenn sich nichts aendern wuerde wuerde wahrscheinlich gar keiner mehr spielen, und jedes add on hatte seinen reiz. ToA aber zu zeitintensiv, aber vom grund her sehr schön aufgebaut, nur spielerisch nen flopp.
    Es gibt mittlerweile soviel zeuchs fuer jeden character, wo viele dann gar nicht mehr drauf achten das es das überhaupt gibt. Oder welche taktiken, die meisten kennen ja nur DAM und RP ^^
    Aber ich schweife ab

    Legenden find ich Blommbomm (scho ka mehr obs so richtig war) Lorin, bischibosch, grell, dajin, kraaha, Elori, aurra, garf, opalios, jaunad usw usw.
    Viele schauen ab und an mal wieder rein andere sind ganz weg, oder spielen einfach anderes reich auf anderem namen.
    Aber muss schon sagen OF hatte irgendwas

  2. #17

    Standard

    Der einzige "grosse" Hibleader, an den ich mich gerne erinnere, war und ist Firderis. Er konnte Hibs führen, ohne dabei ausfallend zu werden und er hat so zeitig aufgehört, das aus ihm eine Legende werden konnte, Zumindest bei denen die sich dran erinnern. Und als Raidleader des ersten erfolgreichen Hibdrachenraids weltweit hat er einen festen Platz in der Ahnengalerie(auch wenn er immer gesagt hat, er könnte nichts dafür ^^ )
    MfG

    Luriella Tausendschön - totgepatched und frühverrenteter Waldlyrikeen -
    Luriella Tausendschön - Schurkin - Hobbit auf Beregaer

  3. #18

    Standard

    Damals....

    Skalde - 7L1

  4. #19

    Standard

    Ja das waren noch Zeiten ! Denke noch gerne dran zurück !
    Gruss an alle alten Avalon Recken aus dem fernen Azeroth

    Einige scheinen sich ja garnicht geändert zu haben... wenn man sich Schnibra so anguckt ^^

  5. #20

    Standard

    Zitat Zitat von Luriella
    Der einzige "grosse" Hibleader, an den ich mich gerne erinnere, war und ist Firderis. Er konnte Hibs führen, ohne dabei ausfallend zu werden und er hat so zeitig aufgehört, das aus ihm eine Legende werden konnte, Zumindest bei denen die sich dran erinnern. Und als Raidleader des ersten erfolgreichen Hibdrachenraids weltweit hat er einen festen Platz in der Ahnengalerie(auch wenn er immer gesagt hat, er könnte nichts dafür ^^ )
    Firderis ist auch rl Cop
    Der darf nich ausfallend werden und muss führen können

  6. #21

    Standard

    also ich denk auch gern an die "gute alte zeit" zurück als es noch keine RAs gab und Dragon Clan (besonders mit Shrekk dem fetten Troll ) oder einzelne Leute wie Garf mir immer nen schauder über den rücken gejagt haben
    Zitat von Bighvair
    Heutzutage solo RVR machen ist wie: Lachend mit nem blutigen Kotlett um den Hals in nen Becken voller Bullenhaie zu springen.
    Zitat Zitat von Zeak Beitrag anzeigen
    ...ich geh nicht nur davon aus, dass ich besser als viele andere spieler bin - ich weiß es...

  7. #22

    Standard

    Zitat Zitat von Luriella
    Der einzige "grosse" Hibleader, an den ich mich gerne erinnere, war und ist Firderis. Er konnte Hibs führen, ohne dabei ausfallend zu werden und er hat so zeitig aufgehört, das aus ihm eine Legende werden konnte, Zumindest bei denen die sich dran erinnern. Und als Raidleader des ersten erfolgreichen Hibdrachenraids weltweit hat er einen festen Platz in der Ahnengalerie(auch wenn er immer gesagt hat, er könnte nichts dafür ^^ )
    huhu,

    jo ist super schön mal von den alten zeiten zulesen und es gab grosse hib führer, fideris war sicher einer davon, aber relikte hat er nicht wirklich geholt, er hat grosse pvm sachen georgt und war sehr erfolgreich. (1. drachen kill weltweit wen ich mich nicht falsch erinner)

    leonard, jo der hatte echtes potenzial, aber war sehr aufbrausend und war ein pro nachtraider.

    hmm mal versuchen mich zuerinnern... hib war erste realm mit 6 relikten .. die ersten 3 unter kraaha und ein tag später die anderen 3 unter kelemvor.

    ich erinnere mich das die meisten relikte auf hib seite vom in meinen augen bestem gespann kraaha/bonesaw organisiert waren, was daran besonders war?
    kraaha konnte innerhalb weniger minuten einen raid zusammen rufen (nicht nur ac, er dachte auch an andere) und leiten, bone sie durch die frontiers bringen und die tore einrammen. und alles zur primetime, selbst wen der gesammte server meinte sowas wäre niemals möglich, schon garnicht für hib's.

    die 2 waren das beste was ich in meiner langen hib zeit erlebt habe, flexibel, streng (sticklost wurde ignorier so wie nicht in 15min ready sein) aber gut.

    chris aka jetzt sterben war auch super voller motivation, nur leider zuoft aufbrausend und nicht geduldig genug.

    aber es gab sau gute gegner opalios wird unvergessen bleiben, aber auch pesti und ... args name vergessen *G*

    meine 2 cent

    ein ex-hib


    p.s. nein ich war nicht bei ac in der ally, nur hab ich die sachen noch genau in erinnerung.

  8. #23

    Standard

    fird war auch nen netter kerl ohne zweifel, wobei ich auch leo auf seine art und weise sehr gut fand!

    die zeit mit ihm bei TF war schon recht witzig.
    Zitat von Bighvair
    Heutzutage solo RVR machen ist wie: Lachend mit nem blutigen Kotlett um den Hals in nen Becken voller Bullenhaie zu springen.
    Zitat Zitat von Zeak Beitrag anzeigen
    ...ich geh nicht nur davon aus, dass ich besser als viele andere spieler bin - ich weiß es...

  9. #24

    Standard

    Ich kann mich im Grunde den meisten Vorrednern nur anschliessen, was die erwähnten "Legenden" angeht. Was man allerdings trotzdem nie aus den Augen verlieren sollte, ist, dass auch "Legenden" nur zu solchen durch die Unterstützung der Leute werden.
    "Damals", zu der grossen Zeit von Trib, SuR, AF, Kraaha etc. pp. herrschte halt auch noch eine ziemlich anderen Mentalität. Das fing dabei an, dass nicht Twinks gezogen, sondern gelevelt wurde, bis da hin, dass im RvR noch viel mehr an einem Strang gezogen wurde (angefangen dabei, dass Leute im PvM sofort massenhaft suicidet haben und mit allem, was nur ging, antanzten, wenn Relikte geraidet wurden oder verteidigt werden mussten bis hin zum "Zergen für's Reich" )



  10. #25

    Standard

    Zitat Zitat von ExAvaHib
    huhu,



    aber es gab sau gute gegner opalios wird unvergessen bleiben, aber auch pesti und ... args name vergessen *G*
    meinst den bösen temo ? ^^

  11. #26

    Standard

    Heyho Colds

    Ja, ich erinnere mich auch gerne zurück an die alten Zeiten bei den Black Arrows und später dann auch bei TF. Ich habe bei beiden Gilden Leonard kennen und schätzen gelernt. Er hatte stets eine klare Linie und war immer fair (meiner Meinung nach).

    Aber es gibt so viele Namen an die ich mich gerne zurück erinnere..

    Camo
    Kerri
    Belimar
    Leonard wie gesagt
    Coldswrath
    Moonhawk
    Chojin
    Speren
    Darktaurus
    Elbryan (totaler Gimp :p)
    Ishadnaha
    Raiven
    Arek
    Gauntlet
    Kein
    Khosali

    und noch viele viele mehr

    *in Erinnerungen schwelg*

    MfG

    Meso
    Endgame:
    Mesoforus - Ranger 8L3
    Meso - Enchanter - 5L1
    Mesoforina - Hero - 3L8
    Mesokeen - Champion - 2L2
    Mesor - Warden - 2L1
    Mesolana - Bainshee - 3L1
    Consuelita - Ranger - 4L1
    Nadesh - Vampyre - 2L7

    inaktiv

    Molvik:
    Aeinor - Blademaster - 1L9

  12. #27
    Moderator im Ruhestand Avatar von Bruzzel
    Registriert seit
    Jul 2005
    Ort
    Donnerkrieger

    Standard

    So...nun in der Taverne weiter.
    Trotzdem ist die Frage durchaus berechtigt, was dieser Thread eigentlich sein soll ?

    Will da jemand- ohne Namen und Gildentag- mal 5 min Aufmerksamkeit genießen ? Da wir ja nun gelernt haben, daß nur 25% der Bevölkerung des Servers Hibs sind, fragen sich vielleicht 75% des Spielerrests, wer zum Teufel Forsaken, Tribunal und B&E..erm SuR ist ?

    Schau ich in Midgard in die Runde, gibt es bald mehr Leichen alter Gilden-einstmals "berühmt"- als noch aktive alte. So isses nunmal. Die ProGamer haben selten genügend Sitzfleisch, um ihrem Drang nach Aufmerksamkeit, Anerkennung, Nervenkitzel oder Herausforderung -was weiß ich- nicht in einem neuen Spiel zu befriedigen. Wenn man ein Spiel im Zeitraffer anschaut, hat man nunmal ziemlich schnell das Gefühl, alles gesehen und erlebt zu haben.

    Von daher: Mir ist es völlig Rille, wohin die alten Gilden verschwunden sind. Egal aus welchem Reich sie kamen. Viel schwerer zu verkraften ist der Verlust ettlicher wirklich angenehmer Zeitgenossen. Sei es, weil sie tot sind (Scope + Elya vor nunmehr über drei Jahren) oder weil sie einfach keinen Bock mehr auf DAoC hatten.
    Auf den Rest geb ich keine Bohne.
    LGM Waffelschmied mit Verkaufsstand in Gunnolfr, Haus 2011


    Biensche- Druidin Dwimordene, Thid-SB , Meggie, Molvik-Runi

  13. #28

    Standard

    Weisst Du was Bruzzel? So, wie Du Dich hier aufführst, was Du so von Dir gibst und wie Du Dich benimmst... DAS ist mal Rille (um Deine Wortwahl zu benutzen)

    Anstatt einfach mal zu sehen, zu lesen und zu aktzeptieren, dass es eine ruhige vernünftige Unterhaltung gibt, an der sich wirklich JEDER mit Erinnerungen, Anekdoten etc. aus seinem eigenen Reich beteiligen könnte, kommst Du daher und schreibst in einer Art und Weise die jeder Beschreibung spottet. Und DANN fragst ausgerechnet DU noch, ob da jemand um Aufmerksamkeit bettelt? Auch, wenn DU es Dir nicht vorstellen kannst, es gibt wirklich Menschen mit Anstand und Benehmen, die einfach mal ein posting machen mit dem, was Ihnen, völlig harmlos, mal so einfällt. Ja, vielleicht hätte derjenige in der Taverne posten sollen... meine Güte, na und? Dann verschiebt man das einfach mal und gut is.

    Und wie schön, dass Dir Du auf alle anderen keine Bohne gibst... so als Mod in einem Communityboard.

    Und wenn Dir das alles so Rille ist und Du auf alle anderen keine Bohne gibst, dann geh bitte einfach weg.

    So, und jetzt warte ich doch mal gespannt darauf, ob ich nun auch mal ne Sperre hier bekomm oder n paar Pünktchen mein Eigen nennen darf. Himmelherrgottnochmal... *Kragenplatz
    Infirmier - Drui/Kleri
    Vedettes - Animistin
    Leskari - Hüterin

    Leskarines - Heilerin


    "Gerate in die Hände einer norddeutschen Frau und Du musst sehr viel Selbstbewusstsein haben!" (Hubertus Meyer-Burckhardt)

  14. #29

    Standard

    Zitat Zitat von Thronfeuer
    Firderis ist auch rl Cop
    Der darf nich ausfallend werden und muss führen können
    Ich weis ... obwohl die Schweizer da nicht so zimperlich sind ^^ .
    MfG

    Luriella Tausendschön - totgepatched und frühverrenteter Waldlyrikeen -
    Luriella Tausendschön - Schurkin - Hobbit auf Beregaer

  15. #30

    Standard

    Zitat Zitat von Bruzzel
    So...nun in der Taverne weiter.
    Trotzdem ist die Frage durchaus berechtigt, was dieser Thread eigentlich sein soll ?

    Will da jemand- ohne Namen und Gildentag- mal 5 min Aufmerksamkeit genießen ? Da wir ja nun gelernt haben, daß nur 25% der Bevölkerung des Servers Hibs sind, fragen sich vielleicht 75% des Spielerrests, wer zum Teufel Forsaken, Tribunal und B&E..erm SuR ist ?

    Schau ich in Midgard in die Runde, gibt es bald mehr Leichen alter Gilden-einstmals "berühmt"- als noch aktive alte. So isses nunmal. Die ProGamer haben selten genügend Sitzfleisch, um ihrem Drang nach Aufmerksamkeit, Anerkennung, Nervenkitzel oder Herausforderung -was weiß ich- nicht in einem neuen Spiel zu befriedigen. Wenn man ein Spiel im Zeitraffer anschaut, hat man nunmal ziemlich schnell das Gefühl, alles gesehen und erlebt zu haben.

    Von daher: Mir ist es völlig Rille, wohin die alten Gilden verschwunden sind. Egal aus welchem Reich sie kamen. Viel schwerer zu verkraften ist der Verlust ettlicher wirklich angenehmer Zeitgenossen. Sei es, weil sie tot sind (Scope + Elya vor nunmehr über drei Jahren) oder weil sie einfach keinen Bock mehr auf DAoC hatten.
    Auf den Rest geb ich keine Bohne.
    Was können die Hibs dafür, wenn in Albion und Midgard keine Leute waren, deren das eigene Volk mit Wehmut gedenken ? Vielleicht würde dich ja auch wer vermissen in Albion, wenn du nicht mehr da wärst ^^ .
    MfG

    Luriella Tausendschön - totgepatched und frühverrenteter Waldlyrikeen -
    Luriella Tausendschön - Schurkin - Hobbit auf Beregaer

Seite 2 von 32 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Page generated in 1.513.101.116,36430 seconds with 13 queries