RA Runi - Seite 3
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 89

Thema: RA Runi

  1. #31

    Standard

    Zitat Zitat von Heelix
    (...)

    Es gab mal im www.daoc-forum.de nen Thread wo jemand eine Liste gepostet hatte wo nach man ersehen konnte welche Kombination aus WK, fröm und mdm den höchstens nutzwert für ausgegebene Punkte x hatte.
    Habe eben geschaut aber finde den thread nicht mehr.

    mfg
    Scroll mal rauf =)

    Dark-Carver mit 5L0:
    Passive RAs:
    Aug Dex: 3
    Physische Verteidigung: 3
    MoM: 3
    WK: 3
    LW: 1

    Aktive RAs
    Purge: 1 (für lange Mezzes / Roots)
    Geändert von Ruepelstielzchen (17.05.06 um 20:17 Uhr)
    4 Players Vs. Niveau

    1337 : NULL

  2. #32

    Standard

    Zitat Zitat von pwain Beitrag anzeigen
    Im GruppenRvR würde ich den Castern immer zu PD4 raten. Die Punkte sind wirklich gut angelegt.
    Und gegen nen AT der leg Waffen nutzt, verschwendet

    Und ich kann persönlich nicht nachvollziehen, warum man kein MoC3 skillt. Gerade im 8vs8 ist es wichtig, daß in kritischen Situationen Dmg kommt bzw. assisted wird. Was bringt es dir, wenn nen Runi ewig ausgeschaltet ist, weil er vom Theurgen paar Pets bekommen hat oder ne Minne drin hat, dafür aber viel Dmg machen würde, wenn er mal frei stünde?

    Die Option 30 Sekunden lang Dmg zu machen ist >>> jede passive RA.

    Da unser GB atm im Urlaub ist, darf ich meinen GB spielen und der hat "nur" MoC3, Baod3, Dex2 mom1 wp1 und aa1.
    Als ich dann mal unseren normalen rr11 GB gespielt hab mit allen passiven auf 3, war der dmg zwar nice, aber die Kämpfe wurden trotzdem mit MoC und Baod entschieden

    Man kann es sich imho gegen eine high rr Gruppe die auch paar RAs hat, nicht leisten ewig rumzulaufen und gelegentlich mal zu nuken. Denn in der Zeit wo du rumläufst und der Gegner MoCt ist es ein 7vs8.

    Imho ist es egal bei welchem char: Aktive RAs >>> Passive RAs.
    Zitat Zitat von TNXIaway
    purge ist grundsätzlich was für nubs, weswegen alle meine rvr chars bald purge3 haben.
    Zum Thema "Die Namen der Gegner merken"

  3. #33

    Standard

    weil moc zu leicht gekontert werden kann?

  4. #34

    Standard

    Zitat Zitat von Yngvar Beitrag anzeigen
    Und gegen nen AT der leg Waffen nutzt, verschwendet

    Und ich kann persönlich nicht nachvollziehen, warum man kein MoC3 skillt. Gerade im 8vs8 ist es wichtig, daß in kritischen Situationen Dmg kommt bzw. assisted wird. Was bringt es dir, wenn nen Runi ewig ausgeschaltet ist, weil er vom Theurgen paar Pets bekommen hat oder ne Minne drin hat, dafür aber viel Dmg machen würde, wenn er mal frei stünde?

    Die Option 30 Sekunden lang Dmg zu machen ist >>> jede passive RA.

    Da unser GB atm im Urlaub ist, darf ich meinen GB spielen und der hat "nur" MoC3, Baod3, Dex2 mom1 wp1 und aa1.
    Als ich dann mal unseren normalen rr11 GB gespielt hab mit allen passiven auf 3, war der dmg zwar nice, aber die Kämpfe wurden trotzdem mit MoC und Baod entschieden

    Man kann es sich imho gegen eine high rr Gruppe die auch paar RAs hat, nicht leisten ewig rumzulaufen und gelegentlich mal zu nuken. Denn in der Zeit wo du rumläufst und der Gegner MoCt ist es ein 7vs8.

    Imho ist es egal bei welchem char: Aktive RAs >>> Passive RAs.
    stellungsspiel>>all

    pd würd ich persoenlich auch nich mehr speccen..laufen zu viele mit legendaries rum..
    purge1
    dex 4
    wk 3/4
    mdm 3/4
    mof1
    rest in acuity
    ----------------------------------------
    Zitat Zitat von Teyc Beitrag anzeigen
    als fender is völlig latte was du an ras specst ... im pvm wirst mitgenommen, da wärs schön wenn du mcl und seelenruhe hast, wobei das auch wurst ist, da du so und so nichts anderes kannst als zu bubbeln. und das geht auch aggrolos im manafeld.
    Im rvr is fullsuppruni völlig sinnlos, ka wie man da überhaupt auf 3l0 kommt.
    mit nem debuff gb hauste ordentlich dmg rein und der rote nearsight is auch nich zu unterschaetzen geschweige denn vom ae snare auf nen at....habs sogar weiter als 3l0 geschafft
    Geändert von Jaspr (09.10.06 um 08:58 Uhr) Grund: Automatisch zusammengefügter Doppelpost
    Jaspr Xnor




    Alustril - Abdulkerim - Nisa - Oezlem - Aruzil - Dionys - Middie - Nilay - Mistah
    on Avalon Midgard since 1.February 2002 6pm

  5. #35
    Verbannter
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Kabbalistin

    Standard

    dex3
    acu4
    mom5
    wp5
    mof1
    lw1
    Gegen gruppen die moc nicht entsprechend kontern , braucht mans auch nicht , und wenn die eigene gruppe zu unfähig is die minne mal eben auszuschalten dann nützt einem moc auch nix imho

  6. #36

    Standard

    Ein Runi macht mit Moc immernoch mehr schaden als ein GB mit moc.
    Bei einem Gb sind sich alle einig das moc3 sinnvoll ist bei einem Runi nicht ?
    Ich kanns überhaupt nicht verstehen wie ein runi auf moc 3 verzichten kann.
    Man kann nix anderes Skillen , kein baod oder sonstwas sinnvolles.

    Aber ne da rennen dann lieber welche mit WK5 und mdm5 rum statt moc zu kaufen das ist totaler Blödsinn sry.

    Richtig moc kann man kontern , das ist aber nicht nur bei einem Runi so.
    Und wenn man moc nicht kontern muss weils keins da ist ... naja überlegt doch einfach mal ..
    ~~Daoc~~
    Noeko Geisterbeschwörer >> Aktiv
    Nordleuchte Walkyre >> FotM-Vakten
    ~~Guild Wars~~
    Quick Me Me/N
    Legislav PvP Mö/X

  7. #37

    Standard

    kann evi nur zu stimmen. gute grps ruppten einen so lange, bis man zum moc gezwungen ist, um dann boad, ml1+9, c4, stun etc auszupacken. damit sind 30 punkte verpufft, ist mir leider schon zu oft passiert. die minne rupptet nur mit insta-dds, um für die moc-phase des casters keinen cc-timer zu setzen, c4 kommt eh meistens. und im moc für ~2xx dmg auf boad3 zu nuken killt auch nix. da ist die eigene grp halt mehr gefragt, die den caster frei spielen muss (minne ccn, rdf legen etc). bissel stellungsspiel dazu (moc verleitet dazu, das stellungsspiel sausen zu lassen IMO) und das klappt dann auch mit dem nachbarn

    atm bin ich carver um mal reinen frontload zu testen. da man ja selten genug zum nuken kommt, sollte der dmg entsprechend hoch sein, um ziele wirklich schnell killen zu können, wenn man gerade mal die luft dazu hat. caster beider reiche sind meistens nach 2 bolts (die seit dem patch wirklich gut treffen) + 1 baseline nuke geschichte, ohne dass supporter ne chance hätten den dmg auf zu heilen, weil der einschlag des zweiten bolts mit dem base dd gleichzeitig erfolgt und der zeitliche abstand zum ersten bolt ~1 sec beträgt.
    sind halt meine erfahrungen bisher


    ach ja meine RAs:
    dex3
    acu4
    mdm4
    wk5
    mof1
    Thorgand rr11 Runemaster
    Kresaja rr11 Healer


    (TNX|away) ich weiss nicht wie man an tanks sterben kann.

  8. #38

    Standard

    Zitat Zitat von Yava Beitrag anzeigen
    weil moc zu leicht gekontert werden kann?
    Aber wenn nen Caster freisteht, dann zündet man die Konter nicht? O_o Verstehe die Logik nicht sorry. Ob zünde, den Caster stunne, hinlaufe und ML1/9 mache, ihne c4e ... wo ist der Unterschied zwischen kein MoC und MoC? --> Mit MoC kann der Caster trotzdem einige Zeit dmg machen und rupten. Und ja ich hab oft genug mit Nuke unter 200 dmg auf Baod und mit ML9 was tot bekommen.

    kann evi nur zu stimmen. gute grps ruppten einen so lange, bis man zum moc gezwungen ist, um dann boad, ml1+9, c4, stun etc auszupacken. damit sind 30 punkte verpufft, ist mir leider schon zu oft passiert. die minne rupptet nur mit insta-dds, um für die moc-phase des casters keinen cc-timer zu setzen, c4 kommt eh meistens. und im moc für ~2xx dmg auf boad3 zu nuken killt auch nix. da ist die eigene grp halt mehr gefragt, die den caster frei spielen muss (minne ccn, rdf legen etc). bissel stellungsspiel dazu (moc verleitet dazu, das stellungsspiel sausen zu lassen IMO) und das klappt dann auch mit dem nachbarn
    Und wie sollen die den Caster freispielen, wenn sie eh arg unter Druck sind, weil zB kein Dmg rüberkommt, weil ein Caster perma geruptet ist? Davon abgesehen, daß eine Minne nur schwer zu ccen ist... Mezz demezzt der Hexer und root wird gepurged.... dann darfst erstmal wieder ne Minute Kreise laufen ohne Dmg zu machen ... während der Gegner Dmg machen kann Naja macht wie ihr wollt ich find die Punkte in soviele passiven RAs verschwendet.
    Zitat Zitat von TNXIaway
    purge ist grundsätzlich was für nubs, weswegen alle meine rvr chars bald purge3 haben.
    Zum Thema "Die Namen der Gegner merken"

  9. #39

    Standard

    Zitat Zitat von Yngvar Beitrag anzeigen
    Aber wenn nen Caster freisteht, dann zündet man die Konter nicht? O_o Verstehe die Logik nicht sorry. Ob zünde, den Caster stunne, hinlaufe und ML1/9 mache, ihne c4e ... wo ist der Unterschied zwischen kein MoC und MoC? --> Mit MoC kann der Caster trotzdem einige Zeit dmg machen und rupten. Und ja ich hab oft genug mit Nuke unter 200 dmg auf Baod und mit ML9 was tot bekommen.
    Wenn nen dmg gespeccter runi freisteht hast du keine Zeit mehr irgendwas zu kontern, 2-3 nuke is alles wichtige eh tot.

    Wenn die gegner wissen das du moc hast fliegt eben wie von dir beschrieben in der zeit stun/c4/ml1+9/baod.

    Und Thema minne, ja die sind schwer abzustellen, allerdings fehlt in deiner aufzählung noch stunn+c4

  10. #40

    Standard

    Zitat Zitat von Legis Beitrag anzeigen
    Ein Runi macht mit Moc immernoch mehr schaden als ein GB mit moc.
    Bei einem Gb sind sich alle einig das moc3 sinnvoll ist bei einem Runi nicht ?
    Ich kanns überhaupt nicht verstehen wie ein runi auf moc 3 verzichten kann.
    Man kann nix anderes Skillen , kein baod oder sonstwas sinnvolles.

    Aber ne da rennen dann lieber welche mit WK5 und mdm5 rum statt moc zu kaufen das ist totaler Blödsinn sry.

    Richtig moc kann man kontern , das ist aber nicht nur bei einem Runi so.
    Und wenn man moc nicht kontern muss weils keins da ist ... naja überlegt doch einfach mal ..
    ich wuerds bei nem gb auch nur speccen wenn ich solo rumrenne...in groups? noe..

    als fender hatte ich ne zeit lang purge3 und moc1..einfach um die ganze zeit snaren/nearsighten zu koennen..aber als dark rune oder carver - no thx
    Jaspr Xnor




    Alustril - Abdulkerim - Nisa - Oezlem - Aruzil - Dionys - Middie - Nilay - Mistah
    on Avalon Midgard since 1.February 2002 6pm

  11. #41

    Standard

    also ich bin sehr lange ohne moc gelaufen habs mir aber nu doch gehohlt da ich
    es doch ab und zu recht angenehm finde einfach wenn mann innem fight im
    perma rupt steht seine 20-30 sekunden hat in denen man noch ordentlich dmg
    rüber bringen kann um evtl. noch nen fight zu drehen. Ich Würd aber auf jeden
    fall jedem raten sich erstmal die dmg ra´s zu hohln und wenn mann dann nen
    entsprechenden RR hat sollte man sich moc hohln
    <Jumokz> ich wär mir halt net so absolut sicher wenn ich mir net wirklich sicher wär.

    <Shurak> zomfg nur noch ~1 promille. Direkt ma auf 2 upgraden. AFK!

    <per|chima> Heut is SG Tag, also zieh dir schonmal paar Pornos!


    Logs sind was tolles


  12. #42

    Standard

    ich verstehe die diskussion nicht ganz,
    caster in einer gruppe die regelmässig in vergleichbarer zusammensetzung spielt brauch moc.
    hat man lle jubeljahre mal was abseits ner brücke/zerg gesehen ist moc nicht zwingend notwendig.
    was das ganze gebrabbel von wegen stellungsspiel soll raff ich nicht, stellungsspiel öffnet einem keinerlei möglichkeiten gegen über moc da man als moc caster stellungsspiel genauso nutzenkann, nur hat man eben die option wenn man trotz stellungsspiels zu nix kommt dennoch was machen zu können, der ohne moc rennt weiter kreise um sein überlegenes stellunsgspiel nicht nutzen zu können. das wie nen heiler der sagt ne brauch kein moc und bof hab überlegenes stellunsgspiel und der rest soll laufen wenn tanks kommen da is mir wh5 und mdh5 wichtiger.

    Cravethenn
    Cravuggel Knallerbse
    Mucknuggle Kampfknubbel
    Mucknugg - Scheintod
    Batata

  13. #43

    Standard

    Hm ich habe sowohl beim Runi als auch beim Heiler ohne Moc noch nie solche Probleme gehabt als das ich Moc vermisst hätte.

    Aber muss natürlich jeder für sich selber wissen, wie er am besten spielen kann bzw was für RAs und gedöns er braucht.
    Geändert von Subulb (10.10.06 um 14:48 Uhr)

    Temair:
    [CLOSED]Tallveig Subulb Subu Lilinem Subi Tallveigg Tallve Subii[/CLOSED]


    4p

  14. #44

    Standard

    Zitat Zitat von Tankqull Beitrag anzeigen
    ich verstehe die diskussion nicht ganz,
    caster in einer gruppe die regelmässig in vergleichbarer zusammensetzung spielt brauch moc.
    hat man lle jubeljahre mal was abseits ner brücke/zerg gesehen ist moc nicht zwingend notwendig.
    was das ganze Gebrabbel von wegen stellungsspiel soll raff ich nicht, Stellungsspiel öffnet einem keinerlei möglichkeiten gegen über moc da man als moc caster stellungsspiel genauso nutzenkann, nur hat man eben die option wenn man trotz stellungsspiels zu nix kommt dennoch was machen zu können, der ohne moc rennt weiter kreise um sein überlegenes stellunsgspiel nicht nutzen zu können. das wie nen heiler der sagt ne brauch kein moc und bof hab überlegenes stellunsgspiel und der rest soll laufen wenn tanks kommen da is mir wh5 und mdh5 wichtiger.
    Dier Punkt mit dem Stellungsspiel ist stellvertretend für Stellungsspiel+Supporter machen ihren Job+eingespielter Haufen.
    Mit dem eigentlichen Stellungsspiel ist gemeint, dass man nicht irgendwo rumsteht, wo man Zufallsrupt abbekommt und wo alle auf einen castern können. Zudem geht man von einer Gruppe aus, die ab und an zusammen läuft. Wenn du da dich immer auf moc verlässt, hast du 30sek spass. Wenn du aber gut stehst, dass beispielsweise die gegnerischen Caster nicht alle in deiner Reichweite sind, deine Supporter aber schon, dann kannst du trotzdem den Rupt beispielsweise durch Tanks nicht verhindern. Aber du hast die Möglichkeit um CC zu fragen und so frei CCt zu werden. Du hast die Möglichkeit oft zum Casten zu kommen und es den Leuten schwer machen dich daran zu hindern. Natürlich wirst du ohne Moc weniger casten können, weil beispielsweise eine gegnerische Gruppe mit 3 det Tanks, es vielleicht unmöglich macht das der BGler dir hilft und CC von deinen Supportern hilft da nur sehr kurz. Natürlich kannst du mit Moc die gleichen Positionen annehmen und dank moc in kritischen Situationen zum Zuge kommen. Aber ohne moc ist es halt auch möglich. Ich will dich nicht belehren, dass weisst du ja alles selbst, hab dich nur zitiert weil das Posting "im Weg" war. Ist mehr an die Allgemeinheit gerichtet.

    Allerdings muss ich auch sagen, dass ich mir auch als Runi moc holen würde. Die RA ist einfach sehr stark für die paar Punkte. Im hohen RR Bereich ist es ja wirklich nicht das grosse Problem. Zugeben muss man ja auch, dass bei bestimmten gegnerischen Gruppen es ohne Moc sehr schwer wird. Beispielsweise eine gegnerische Castergruppe moct mit 3 Leuten. Hexe+Theug+Kleri. Der Theurg petet wirklich jeden zu, auch den Runi, die Hexe nukt stumpf auf den Heiler und der Kleri hält die am Leben. Wenn da kein moc bei den Heilern oder dem Runi ist, ist die Geschichte gegessen, vor allem wenn die Hexe lustige rr25 ist und zum Heiler rennt, so dass die ihr Ziel in Range hat. Da hat man 5sekunden bis der Heiler tot ist, ist quickcast beim Runi nicht rdy oder moct keiner, ist der Heiler tot. Klar kann man man das Problem auch anders lösen... c4... CC auf die Hexe/Theurg/pets wegschicken und dann normal heilen... phase ( dann ist der andere Heiler oder was anderes dran)... instants. Aber so hat man mit Moc einfach eine weitere Option. Daher würde ich mir moc gönnen. Hab es als Heiler auch.
    bye! War ne schoene Zeit

  15. #45

    Standard

    Zitat Zitat von pwain Beitrag anzeigen
    Mit dem eigentlichen Stellungsspiel ist gemeint, dass man nicht irgendwo rumsteht, wo man Zufallsrupt abbekommt und wo alle auf einen castern können. Zudem geht man von einer Gruppe aus, die ab und an zusammen läuft.
    naja aber wenn ich von für mich eine ra kalkulation erstelle, nehm ich mir nicht gegner als planungs objekt die man auch mit 8 heilern gelegt hätte sondern gruppen mit gleichem spiel potential oder gar höherem und da ist es eben nichtmehr so das das eigene stellungsspiel nicht gekontert wird.
    soll heissen wenn man gegen gruppen spielt die ebensogut sind wie man selbst heben sich die spielerischen stärken auf und schluss endlich bleiben nur die ra´s über und da wird immer der dmg caster mit mdm/wk/augdex/pie4-5 gegenüber dem mit baod/moc3 verlieren.

    im massen rvr würd ich mir allerdingsa auch moc sparen weil man da einfach nicht die zeit nutzen kann weil man in 99% der fälle vorher tot ist.
    Geändert von Tankqull (11.10.06 um 09:50 Uhr)

    Cravethenn
    Cravuggel Knallerbse
    Mucknuggle Kampfknubbel
    Mucknugg - Scheintod
    Batata

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Page generated in 1.508.614.040,18732 seconds with 13 queries