Wie erstelle ich ein Video? - Seite 2
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 32

Thema: Wie erstelle ich ein Video?

  1. #16

    Standard

    Für Sound und Musik verwende ich Audacity.

    Ist kostenlos und einfach zu bedienen... ich schneide meine Videos ohnehin auf die Musik zu und nicht umgekehrt.
    Zitat Zitat von Thaki Beitrag anzeigen
    (8 buffbots! diese gruppen kommen in der regel nicht weit, weil sich nichtmal der stickleader bewegt).

  2. #17

    Standard

    Welche Programme sind die Richtigen...
    Darüber könnte man auch ohne weiteres ellenlange Texte schreiben, aber am Ende kommt man zu folgender Frage: Was brauch ich überhaupt.

    Adobe Premiere oder Sony Vegas sind eindeutig in der Videobearbeitung die "Premiumklasse". Im Preis, Umfang und Nutzen...
    Trotzdem rate ich für Anfänger eher auf Produkte wie Magix MovieMaker oder Pinnacle Studio.
    Neben Windows MovieMaker gäbe es noch Avid DV Free (Registrierung notwendig), sollte es mal Kostenlos sein.

    Soundbearbeitung habe ich diverse getestet. Magix MusicStudio, Sony Soundforge, Adobe Audition und auch Audacity. Auch hier würd eich für Anfänger eher auf Audacity oder Magix hinweisen.

    Natürlich ist es eine Frage der persönlichen Einstellung, aber ich würde zuerst auf billigen/alten Pfannen kochen lernen, bevor ich die Highend Pfannen kaufe und nutze Anders gesagt: Ein Schritt nach dem andern.

    Viele der Programme sind in der Handhabung sehr ähnlich und unterscheiden sich nur im Detail (Abläufe, Einstellungen). Wer genug zeit investiert, kann in jedem der Produkte die selben Ergebnisse abliefern. Einige müssen dafür nur 2-3 Filter anwählen, andere halt bisschen mehr..
    +Der Schatten: So hoch wie ein Turm und keine 100 Mann können ihn bewegen+

    +Killer 60% Socializer 80% Explorer 53% Achiever 6%+

  3. #18
    Mitglied Avatar von Reezen
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Infiltrator

    Standard

    Ich selber habe auch ziemlich gute Erfahrungen mit Cyberlink Power Director gemacht.Gibt ne Testversion für 30 Tage zum downloaden soweit ich weiss.

  4. #19

    Standard

    Also Sony Vegas und Adobe Premiere sind nur für ein DaoC Video denke ich ein wenig zu teuer. Mit Magix Music Maker kann man übrigens auch ganz schön viele Videoeffekte einbaun (nicht Magix Movie Maker). Man kann auch gleich Sounds bearbeiten, ein Sound auf dem andern einfügen, etc... Eigentlich für 99€ preiswert.

  5. #20
    Mitglied Avatar von Snipio
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Kundschafter

    Standard

    Hm also für Videos die mehr aufs RvR abgezielt sind reicht imho der Windoof Movie Maker aus , damit geht alles recht einfach.

    Nimmst dann noch mit Game Cam light auf und hast ein solides Video ,aber vorallem ist alles kostenlos
    Zitat Zitat von Elvis
    An Meleescout Videos kommt einfach nix an Snipios Werken vorbei

    Maiu-Vampyr

  6. #21

    Standard

    Hm mit GameCam hab ich eher schlechte Erfahrungen gemacht, wegen der schlechten Qualität, auch wenn man entsprechende Einstellungen im Programm vornimmt.. Fraps find ich schon besser..
    Rula, Erengrad Erzmagier rr80
    Cula, Limors Kabbalist 11l9
    ...waiting for teso ~

  7. #22
    Mitglied Avatar von Snipio
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Kundschafter

    Standard

    Zitat Zitat von Caradras
    Hm mit GameCam hab ich eher schlechte Erfahrungen gemacht, wegen der schlechten Qualität, auch wenn man entsprechende Einstellungen im Programm vornimmt.. Fraps find ich schon besser..
    Stimmt schon , nur falls man halt einen nicht so leistungsstarken PC hat , oder wie ich nur 3 GB frei , dann ist Game Cam besser


    Fraps hat eine sehr gute Quali
    Zitat Zitat von Elvis
    An Meleescout Videos kommt einfach nix an Snipios Werken vorbei

    Maiu-Vampyr

  8. #23

    Standard

    Es gibt auch noch ne ganz andere Alternative: Einige Videokarten haben einen TV-Ausgang, wenn die es erlauben und entsprend Konfiguriert sind kann man dann neben dem Bildschirm das Signal dann z.B. auch einem DVD Player oder Videorekorder zuspielen. Das geht dann ohne Performance Verlust und mit nahezu perfekter Qualität. Die etwas angestaubte ATI Radeon 9800 Pro kann das zum Beispiel, hatte nur etwas Probleme mit dem Bildausschnitt (es wird ein bisschen was von den Rändern abgeschnitten).

    Ich habe allerdings noch nicht aus dem DVD Film ein MPG oder ähnliches gemacht. Das geht aber auch - mit entsprechender Software - und bringt vermutlich bessere Resultate.
    non-TOA Minotauren-Gilde auf Salisbury/HIb ...
    die Spassgilde für nebenher. Kein Kompliziertes Aufnahmeverfahren.

  9. #24

    Standard

    Ich habe ein erschwingliches Tool empfohlen bekommen, was es ermöglichen müsste aus selbst erstellten DVD's wieder elektrionische Filme zu machen: Video Deluxe von MAGIX (je nach Version bis 100€). Allerdings ist Ausflösungsqualität wenn man es als Fernsehsignal auf DVD spielt dann auf 320x200 beschränkt.

    Die Software könnte auch eine erschwingliche kommerzielle Alternative zu den in den heutigen Freitagsnachrichten genannten recht teuren Highend-Videoschnitt-Softwareprodukten sein.
    Geändert von Bse (20.10.06 um 19:24 Uhr)
    non-TOA Minotauren-Gilde auf Salisbury/HIb ...
    die Spassgilde für nebenher. Kein Kompliziertes Aufnahmeverfahren.

  10. #25

    Standard

    Aufnahme über DVD-Recorder: Man braucht eine Videokarte mit mit S-Video/S-VHS Ausgang, einen Adapter für den Skarteingang (mit 10m Kabel Sound+Video für 18€ erhältlich). Ausserdem ist es hilfreich/vorrausetzung dass die Kartenreiber es erlauben sowohl auf Monitor als auch auf TV gleichzeitig auszugeben.

    Spezielle Software ist für die Konvertierung in ein Video ist nicht erforderlich, da die eigene DVD keinen Kopierschutz hat. Man muß lediglich die DVD abschliessen dann kann man Sie im DVD-Player des Rechers als Order öffnen. Im Verzeichnis VIDEO_TS befinden sich die Videos auf der DVD. Diese liegen im MPEG Format vor und können auf die lokale Festplatte kopiert werden (ggf. auf .MPEG umbennen). Das erste Video heißt VTS_01_1.VOB. Wenn man ca. 6 Stunden Laufzeit einstellt nehmen 15 Minuten Video ca. 179MB ein.

    Wer ein Beipiel sehen möchte: 15 Min / 179MB
    Geändert von Ooz (21.10.06 um 23:27 Uhr)
    Die Classic DAoC Schleichergilde für Waldläufer und Nachtschatten auf Salisbury Hibernia ...

    Meine Charliste...

  11. #26

    Standard

    Zitat Zitat von Vampii Beitrag anzeigen
    naja leicht isses schon, nur kannst net damit titeln, also völlig nutzlos irgendwie
    (bis auf schneiden )
    stimmt nicht. text-einblendungen und so gehn natürlich auch mit virtual dub. hab ich mal genutzt, um bei ner polnischen serie wenigstens englische untertitel drin zu haben.

    über filter geht das.

  12. #27

    Standard

    Zitat Zitat von Caradras Beitrag anzeigen
    Hm mit GameCam hab ich eher schlechte Erfahrungen gemacht, wegen der schlechten Qualität, auch wenn man entsprechende Einstellungen im Programm vornimmt.. Fraps find ich schon besser..
    fraps kost aber was und die 1.9d version zeichnet mit max 640x480 auf...
    Der frühe Wurm wird gefressen.

  13. #28

    Standard

    Hallo

    kennt hier vlt. jemand einen Download Link für Adobe Premiere 6.5. Also für eine Testversion von dem Prog. Komme mit der neuen Version überhaupt nicht klar. Und zudem gibt es von Illu ein tolles Tutorial Vid dass den Einstieg in die Video bearbeitung erleichtert sich aber auf Adobe Premiere 6.5 bezieht.

    Gruß Taimur

  14. #29
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Knochentänzer

    Standard

    Es sollte kein Problem sein, das von Illu Gezeigte auf das neue Programm zu übertragen. Ein wenig das Köpfchen einschalten, dann gehts...hab ich auch nicht anders gemacht.

  15. #30

    Standard

    Naja mag sein dass du das von Illu gezeigte auch auf neuere Versionen von Adobe Premiere anwenden konntest, ich konnte es leider nicht nachdem ich mich 2 Tage mit Adobe Premiere CS 3 rumgeschlagen habe. Blenden lassen sich beispielsweiße nicht so einfach einfügen und Titel hab ich auch noch nicht so hinbekommen wie ich es mir wünsche. Die werden bei mir entweder ins Video mit schwarzem hintergrund irgendwo reingepresst oder landen in der Timeline davor oder dahinter.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Page generated in 1.508.706.010,72131 seconds with 13 queries