Charakterplanung für Söldner
Seite 1 von 15 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 222

Thema: Charakterplanung für Söldner

  1. #1

    Standard Charakterplanung für Söldner

    Irgendwie vermisse ich diesen Thread hier...

    Zur Zeit lauf ich mit der
    50 DW
    45 Parry
    36 Schnitt

    Skillung rum. Komme mit +6 parry auf 51 und +13 schnitt auf 49.

    Nun hab ich neues Temp und ich werd wohl auf
    50 DW
    41 Parry
    40 Schnitt

    umskillen. Parry is mir viel wert, da ich gerne solo laufe und nicht ständig fragen will, ob mich einer in grp aufnimmt.
    Mit den +skill aus temp und rr komm ich somit locker auf 50 schnitt.

  2. #2

    Standard

    Also meine Grundlage zu skillen ist Styles oder Casts zu erhalten und
    nicht auf Skill Caps ^^

    Schnitt / Stoß / Schlag 39 44 50
    Doppelwaffen 50
    Schild 3 8 13 18
    Parry Freie Skillpunkte

    Das sind meine Grundlagen für eine Söldner SKillung.

    50 DW
    50 Waffe
    x Parry
    8 Schild
    Ich bin verantwortlich für das, was ich schreibe - nicht für das, was du verstehen willst.

    | ALB | HIB | MID |

  3. #3

    Standard

    50 dw
    42 schild
    31-36 schnitt/schlag/stich (das man halt mit + auf 51 kommt)
    rest parry

    halt sehr nervig zum wechseln mit schild, offhand waffe...
    und man darf nur dw styles benutzen, dmg singt wenn überhaupt minimal..

  4. #4

    Standard

    Rasse: Sarazene
    Startpunkte: hmm, glaub das war 10str 10 dex 10 qui

    Skillung:
    50 DW
    50 Schlag
    28 Parry

    Standard Skillung mit Stun Schlag aus der Schlaglinie, sehr zufrieden damit.

    Auch schon probiert:

    50 DW
    50 Stoss
    31 Parry

    Besserer Schaden insgesamt gesehen als mit Schlag (durch Rüstungsboni an Midkette zb, Rassenboni da Sarazene), allerdings macht es den fehlenden Stun nicht wett.

    50 DW
    39 Stoss
    42 Schild
    X Parry

    Eine funktionierende Skillung an sich, ungeachtet das Schild/Waffe wechseln nicht nur Nerven sondern auch manchmal wertvolle Zeit kostet. Meiner Meinung nach bringt die Skillung allerdings mehr Nachteile als Vorteile im Vergleich zur 50/50/28 Skillung.

    Um es abzukürzen:
    mit Schild in der Hand --> mässige Defensive und wenig Schaden (RAs aussen vor), man verliert zb nun auch mal gegen eine assel

    mit DW --> weniger Schaden, weniger Waffenfähigkeit, es wird schwieriger durch die Defensive des Gegners zu kommen (RAs aussen vor), null eigene Defensive (da keine Punkte für parry mehr übrig)

    Die 42 Schild mit 50 DW brachten für mein Spiel eigentlich gar nix.
    Wenn dann 50DW/X Waffe/X Parry oder X Waffe/X Schild/X Parry oder wenn schon unbedingt Hybrid dann 50 Waffe/42 Schild/39 DW/X Parry.

  5. #5

    Standard

    bei 42 schild etc und weniger in stoß kommste genau so gut durchs schild, wenn du DW styles benutzt, wie mit 50 stich, weil das aus deinem DW wf berechnet wird, der leider niergendwo angezeigt wird...

  6. #6

    Standard

    Den Söldner sehe ich eigentlich als Damage Dealer
    Tank, in einer Gruppe. Daher kommt für mich kaum
    was anders in Frage als die fogenden Werte:

    Halboger mit 15 Stärke und 10 Konst
    50 Doppelwaffe
    50 Waffe
    28 Parieren

    Nur mit der Waffe bin ich nicht sicher:
    Schnitt = optimaler Damage
    Schlag = Guter Damage + Stunn
    Aber mehr Damage entspricht ehr der Hauptaufgabe
    und ich einfacher zu handhaben

    Wofür denn Dex? Das bischen Parry oder Evade?
    Wofür Quick? Mehr Schaden macht man damit nicht!
    Geändert von Talax (13.09.05 um 15:10 Uhr)

  7. #7

    Standard

    Zitat Zitat von Talax
    Wofür Quick? Mehr Schaden macht man damit nicht!
    Oh doch
    Qui lässt den dmg over time massiv ansteigen. Tests dazu sind überall zu finden, ist eigentlich auch weitläufig bekannt. Zwar sinkt der Styledmg, jedoch bleibt der Basedmg konstant - und die Schlaggeschwindigkeit steigt gegenüber dem Gesamtschaden überproportional
    Angrias - Eins Zwei Polizei RR6L2 Cabalist - Devon

    Nystra - Satori RR11L7 Cabalist
    Jiro - Satori RR11L3 Mercenary
    Andrastra - Satori RR9L8 Armsman

    Naix - Mardraum/CSI RR11L8 Eld
    Sordrane - Mardraum RR10L8 Druid

  8. #8

    Standard

    50 Zweihand
    und ich will mal sehen, wie du nen merc auf zweihand skillst

  9. #9

    Standard

    Also, die 42-Schild Speccung hatte ich genau 6Stunden. War absolut nichts für mich.
    50DW, 39Crush, 41Parry war auch so eine Sache. Ich hab zwar keinen wirklichen Unterschied gemerkt, was den Dam angeht, aber auch nicht, was Parry angeht.

    Also, 50/50 ist für mich persönlich die perfekte Skillung. Sollte Mythic jemals einen Vernünftigen Wechsel von Schild und Linker Hand anbieten würd ich jedoch wieder auf 42Schild speccen. Das gewusel im Inventar ist mir jedoch ein Graus, und AL + Schild-Waffen-Wechsel + Überblick behalten. Ne, das klappt nicht. Bei mir. :>

    Aber, schon lustig zu sehen, wie schnell die Qui-Diskussion wieder entsteht (obwohl es da eigentlich nichts zu diskutieren gibt. ).

  10. #10

    Standard

    qui is schon extrem wichtig, wie ich finde. grade als solo merc unbezahlbar.
    bin jetzt bei
    50 dw
    41 parry
    40 schnitt

    und laufe damit gut.

    als waffe hab ich die drachenwaffe, wenn der haste-procc einschlägt schnell battler-malice switchen und man haut verdammt schnell zu.
    da brauchste nichtmal nen theurgen-haste für...

  11. #11

    Standard

    haste tränke 4 tw ;P

    Hatte bis fast rr7 nu
    50 Dw
    50 Schlag
    28 Parry

    hatte beide ml10 keulen im temp..und ich muss sagen: schlag ist MIST .. lag nich an den waffen (das war das einzig positive..) .. sondern einfach an den styles und schadenstabelle sind einfach grottenschlecht .. (m.M.)
    Bin nu auf 50 Dw 50 Schnitt und 28 Parry gegangen... schon viel besser, der 39er style ist super und ab und zu anytimercombo die ganz nett ist

    50 42 39 ist auch nix für mich..geht der dmg doch um einiges runter (zumindest bei ds, ich war nich zufrieden)

  12. #12

    Standard

    bei dual shadows geht der dmg da runter? das musst mir beweisen, bevor ich das glaube, selbst hab ichs jedenfalls nit gemerkt...

  13. #13

    Standard

    der dmg geht nur leicht runter, dafür aber dein parry deutlich hoch !!!
    und als solo oder nur mit kleinen gruppen is ne hohe parry rate gold wert. vorallem weil man als schnitt sölli den after parry stun kombo hat, welche doch ziemlich sinnvoll für flanke kombo ist.

  14. #14

    Standard

    gut k, der dmg geht nich runter..aber die dmg schwankungen werden um einiges größer

  15. #15

    Standard

    Also, dass der DS Schaden stark sinkt stimmt schon. Die Berechnung erfolgt anders, sprich DS wird bei 39Waffe so behandelt, als wäre DW nur auf 39. Des soll wohl ein Bug sein, in der Berechnung, zumindestens hab ich das im VNboard mal aufgeschnappt.
    Ansonstens stimmts schon. Bei Flank, oder sonstigen DW Styles sollte eigentlich nur etwas Stilschaden flöten gehen. Keine Schwankungen o.ä.

    Edit:

    I hope everyone here realises that Dual Shadows is based off of mainhand spec, and is the only Dual Wield style to do so.
    Geändert von lampard (12.09.05 um 19:44 Uhr)

Seite 1 von 15 1234511 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Page generated in 1.508.555.892,57733 seconds with 13 queries