Classic-Hüter 1.87 - Seite 2
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 35

Thema: Classic-Hüter 1.87

  1. #16

    Standard

    Zitat Zitat von Lechwen Beitrag anzeigen
    Wenn man keine Ahnung hat. Mehr muss ich dazu net sagen. Selbst oder gerade auf Klassik ist bissl WF von hohem Nutzen.

    Würd 49 Nähren, 42 Schild, 21 Klinge und 24 NW speccen. Reicht um Solo bissl rumzugimpen als auch gut in Gruppe.

    Gruß

    Lechwen
    Hab einen Hüter auf Classic. Habe alle Skillungen damit durch getestet (hab immens viele DR mit Ruffy gemacht um die ganzen Steine dazu verbraten zu können btw): Wer von uns beiden keine Ahnung hat dürfte damit mal klar sein.

    Kann jeder selbst nen Test machen: Waffe 0 und mit CL-Styles zuhauen, oder mighty 21 Klinge und schauen wieviel mehr an "Dmg" dabei rüber kommt (wenn überhaupt).

    47 Nähren, 42 Schild, 35 Nachwachsen , 0 Waffe und 2 Parry gibt genau 0 Restpunkte und ist die Skillung die sich als am besten heraus gestellt hat.

    Also immer mal schön aufpassen wen man hier mit dummen Sprüchen ala "Wenn man keine Ahnung hat" ans Bein pinkeln will...
    ----------------------------------------
    Zitat Zitat von Nyneave Beitrag anzeigen
    Naja als Grp Spec würd ich eher 45 Nähren 42 Schild 35 Nachwachsen 10-13 Klinge (Sidesnare halt) nehmen, nur is halt ne WF bei 13 Waffe RICHTIG schlecht, deshalb der Kompromiss oben, zumindest solange ich keine feste Grp hab, außerdem is auch der Schaden mit 50+ Waffe (inkl. Bonus) einigermassen konstant, wenn auch nicht sonderlich hoch, und man trifft auch mal was.
    Nimm die 4% Haste und den roten Dmg-Add mit und verzichte ganz auf Waffe: Ergibt unterm Strich mehr (vor allem für die eigene Gruppe). Sidesnare bei wegkitenden Castern ist halt schwer. Und Hüter hat infight unzählige andere Aufgaben als Posistyles anzubringen. Und du wirst mit 50+ Waffe auch Luftlöcher hauen als Hüter. Hüter ist Rupter, Supporter und Notheil/rezzer (und Resibot). Er bringt einiges an Utility mit was man durch RA´s auch noch weiter ausbauen kann: Er bringt rein gar nix als "Tankersatz". Rupten, entseuchen, Chants switchen, slamen, RDF legen, CL-Seuche spammen und ab und an mal mitheilen sowie mal rezzen: Das alles ist eh schon verdammt viel: Wer meint er müsse als Hüter frontorken und auf Feinden rumtätscheln hat den Hüter einfach nicht verstanden.
    Geändert von Paladin (31.08.07 um 01:55 Uhr) Grund: Automatisch zusammengefügter Doppelpost

  2. #17

    Standard

    Hab einen Hüter auf Classic. Habe alle Skillungen damit durch getestet (hab immens viele DR mit Ruffy gemacht um die ganzen Steine dazu verbraten zu können btw): Wer von uns beiden keine Ahnung hat dürfte damit mal klar sein.

    Kann jeder selbst nen Test machen: Waffe 0 und mit CL-Styles zuhauen, oder mighty 21 Klinge und schauen wieviel mehr an "Dmg" dabei rüber kommt (wenn überhaupt).

    47 Nähren, 42 Schild, 35 Nachwachsen , 0 Waffe und 2 Parry gibt genau 0 Restpunkte und ist die Skillung die sich als am besten heraus gestellt hat.

    Also immer mal schön aufpassen wen man hier mit dummen Sprüchen ala "Wenn man keine Ahnung hat" ans Bein pinkeln will...
    Wow, da hast es mir aber gegeben Spiel keinen Hüter auf Klassik nur seit Anbeginn nen Hüter Das einzige was sich immer wieder herausstellt, das viele rein auf "Damage" aus sind. Was interessiert mich der Damage, wenn ich net treffe? Und grad auf nem ToA Server ist das noch extremer. Nur weil man keine 200-800 Schaden macht braucht keine WF. Geht immer nur um die WF net um den Schaden. Aber mir sit schon bewusst, daß ich keine Ahnung habe bei soviel rerspecs von Deiner Seite.... Ork weiter mit <1000 WF rum und freu Dich wenn Du mal nen Tank überhaupt triffst...dann ist es wirklich egal ob Du 0 Waffe hast...

    Auf nem Classic (und darum gehts hier) wird nen Hüter mit 0 Waffe extremst dumm aussehen

    Gruß

    Lechwen
    Geändert von Lechwen (31.08.07 um 09:31 Uhr)
    Account closed

    Lechwen - Firbolg Hüter - RR 11L2 [EU] inaktiv
    Mechlan - Sylvaner Schnitter - RR 11L4 [EU] inaktiv

    Mechlan - Highlander Paladin RR 4L9 [EU] inaktiv

    Meine US chars inaktiv

  3. #18

    Standard

    Zitat Zitat von Lechwen Beitrag anzeigen
    Wow, da hast es mir aber gegeben Spiel keinen Hüter auf Klassik nur seit Anbeginn nen Hüter Das einzige was sich immer wieder herausstellt, das viele rein auf "Damage" aus sind. Was interessiert mich der Damage, wenn ich net treffe? Und grad auf nem ToA Server ist das noch extremer. Nur weil man keine 200-800 Schaden macht braucht keine WF. Geht immer nur um die WF net um den Schaden. Aber mir sit schon bewusst, daß ich keine Ahnung habe bei soviel rerspecs von Deiner Seite.... Ork weiter mit <1000 WF rum und freu Dich wenn Du mal nen Tank überhaupt triffst...dann ist es wirklich egal ob Du 0 Waffe hast...

    Auf nem Classic (und darum gehts hier) wird nen Hüter mit 0 Waffe extremst dumm aussehen

    Gruß

    Lechwen
    Du willst mir also erzählen dass es deiner Meinung nach wichtig wäre auf Classic daß ein Hüter Tanks hauen und treffen kann?

    Du hast den Sinn vom Hüter wohl leider nicht verstanden. Ein Hüter ist nämlich nicht konzipiert um gegnerische Tanks zu hauen. Ein Hüter hat vielfältige Aufgaben innerhalb der Gruppe: Andere Tanks hauen gehört definitiv nicht dazu. Und das dürfte auf Toa oder Classic gleich sein.

    Ich würde mit einem Hüter der solche Ansichten wie du vertrittst nicht spielen wollen (die Aussage daß du seit Anbegin einen Hüter spielst tut da schon richtig weh. Wer so lange einen Char spielst sollte wenigstens die grundlegendsten Dinge über seinen Char kennen).
    Und die pseudo-coolen Sprüche hebst du dir besser für die Meckerecke auf: Hier wird nämlich über Hüterskillungen diskutiert.

    Ich spiele zZ auch Toa. Inzwischen verstehe ich da auch warum doch recht viele rr10+ sich oftmals so "seltsam" anstellen. Scheinen wohl noch mehr Leute ausschliesslich im Zerg groß geworden zu sein und wenig bis gar keine Ahnung von ihrem Char zu haben.

  4. #19
    Super Moderator Avatar von Thaki
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Eldritch

    Standard

    10 blades für den sidesnare würde ich dem hüter auch auf classic auf jeden fall gönnen. mehr muss als gruppenhüter sicher nicht sein.

    cl-styles finde ich persönlich komplett sinnfrei. da bewirkt der geneigte hüter damagetechnisch wohl mehr, wenn er ausschliesslich slam als attacke verwendet.
    Offiziell schönster Firbolg von die ganze Avalon!

  5. #20

    Standard

    Zitat Zitat von Thaki Beitrag anzeigen
    10 blades für den sidesnare würde ich dem hüter auch auf classic auf jeden fall gönnen. mehr muss als gruppenhüter sicher nicht sein.

    cl-styles finde ich persönlich komplett sinnfrei. da bewirkt der geneigte hüter damagetechnisch wohl mehr, wenn er ausschliesslich slam als attacke verwendet.
    Ok, wenn man 10 in Waffe haben will, 42 in Schild und 35 in Nachwachsen auch dann muß man lediglich auf 4% Haste und den roten dmg add verzichten.

    Geht sicher auch. Ich frag mich nur wie oft man in einem 8v8 einen Sidestyle als Hüter setzen kann... Ich selbst war bei inc immer so beschäftigt Leute zu rupten, zu schauen wo und wann ich das RDF am sinnigsten setze, den Druis pets wegzuslammen, im cc dann selbst cl-zu seuchen usw usw daß ich im Traum net dran gedacht hätte nun irgendwo nen Sidesnare zu setzen. Aber es mag fähigere Leute als mich geben die das auch noch auf die Reihe bekommen

    Skillung wäre dann: 42 Schild, 35 Nachwachsen, 45 Nähren, 13 Klinge und 3 Parry.
    Ist mit Sicherheit auch ok, auch wenn ich persönlich eben 42 Schild, 35 Nachwachsen, 47 Nähren, 0 Waffe und 2 Parry nehme weil ich fürn Sidestyle keine Zeit finde

    Und die CL-Styles sind zwar mies... aber mit dauerslam sollte sogar ein Hüter ooe gehn. Und CL-Styles haben nen Hastedebuff wenn mich net alles täuscht (ja, auch net der Brüller weil der auch auf der Champwaffe drauf ist zB)

    Ich finde nur alles jenseits der 13 in Klinge wirklich unangebracht. Ich hab es ettliche Male ausprobiert: Ist einfach traurig wie wenig Dmg ein Hüter machen kann...selbst wenn er viel in Waffe skillt. Ergo sind viele Skillpunkte in Waffe verschwendung. Selbst wenn man solo läuft hat man von dem 34er Hot mehr als von etwas mehr WF.

    Hüter ist ein wunderbarer Char. Aber wenn er zu seiner irren Defence auch noch Dmg machen würde wäre er auch etwas arg über. Dem Hüter fehlt nur so ne art Instant-Rupt auf Range wie zB der Taunt vom Ordi.

    Vielleicht fang ich doch wieder auf Toa-Hib an und mach mir dort nen neuen Hüter. Die Mids dominieren ja beide Toa-Cluster und die Albs sind leider zu doof aus ihren Fotm-Klassen was zu machen bzw. auch mal Gruppen zu bauen wo außer Stöckchenträgern und Kleris noch was anderes vorkommt.

  6. #21

    Standard

    Zitat Zitat von Paladin Beitrag anzeigen
    Du willst mir also erzählen dass es deiner Meinung nach wichtig wäre auf Classic daß ein Hüter Tanks hauen und treffen kann?

    Du hast den Sinn vom Hüter wohl leider nicht verstanden. Ein Hüter ist nämlich nicht konzipiert um gegnerische Tanks zu hauen. Ein Hüter hat vielfältige Aufgaben innerhalb der Gruppe: Andere Tanks hauen gehört definitiv nicht dazu. Und das dürfte auf Toa oder Classic gleich sein.

    Ich würde mit einem Hüter der solche Ansichten wie du vertrittst nicht spielen wollen (die Aussage daß du seit Anbegin einen Hüter spielst tut da schon richtig weh. Wer so lange einen Char spielst sollte wenigstens die grundlegendsten Dinge über seinen Char kennen).
    Und die pseudo-coolen Sprüche hebst du dir besser für die Meckerecke auf: Hier wird nämlich über Hüterskillungen diskutiert.

    Ich spiele zZ auch Toa. Inzwischen verstehe ich da auch warum doch recht viele rr10+ sich oftmals so "seltsam" anstellen. Scheinen wohl noch mehr Leute ausschliesslich im Zerg groß geworden zu sein und wenig bis gar keine Ahnung von ihrem Char zu haben.
    Wenn Du es nicht als wichtig empfindest lass Dich umbashen und gut.

    Du beharrst hier auf "Damage" dem ich nicht widerspreche, aber mal ein bissl Verständnis von den Zusammenhängen wäre nett. Natürlich kenn ich meine Char nicht, da ich ja sonst solche Aussagen nicht treffen würde.

    Wenn man (ToA) als BG´ler arbeitet und meint keine Tanks hauen zu müssen, frag ich mich allen Ernstes, ob wir das gleiche Spiel spielen. Wohl nicht, denn Deine beschränkte Sichtweite auf "Damage" artikuliert das ja offensichtlich.

    Nen Gruppenhüter hat meiner Meinung nach nicht unter 49 Nähren ausser Haus zu gehen, aber da scheiden sich auch die Geister. Als Non Base DET Tank sind die fehlenden Resis bei jedem Mezz zu merken.
    Und es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht ob ich mit 800 WF oder 1500 WF rumlaufe. Sei es es offensiv oder defensiv. Und Nein, es ist unerheblich welcher "damage" bei welcher WF beim Hüter rauskommt.

    Versteh es oder lass es.

    Nur frag ich mich auch grad ob Du weisst, was nen Hüter so alles kann, oder Du nur auf nen FOTM Zug aufspringst. 35 In NW zu skillen für nen "Über"-Hot oder den Insta sind als ToA-Grp Hüter verschwendete Punkte.

    Mein Grp Hüter hat zZ 49 Nähren, 21 Klinge, 42 Schild, 24 NW, Rest Parry. Damit kann man auch ab und an Solo ganz gut rumgimpen

    Mein Solo Hüter hat zZ 41 Nähren, 21 Klinge, 42 Schild, 35 NW, Rest Parry. Ist ganz witzig, fehlen halt nur paar RA

    Gruß

    Lechwen
    Account closed

    Lechwen - Firbolg Hüter - RR 11L2 [EU] inaktiv
    Mechlan - Sylvaner Schnitter - RR 11L4 [EU] inaktiv

    Mechlan - Highlander Paladin RR 4L9 [EU] inaktiv

    Meine US chars inaktiv

  7. #22

    Standard

    Zitat Zitat von Lechwen Beitrag anzeigen
    Wenn Du es nicht als wichtig empfindest lass Dich umbashen und gut.

    Versteh es oder lass es.

    Nur frag ich mich auch grad ob Du weisst, was nen Hüter so alles kann, oder Du nur auf nen FOTM Zug aufspringst. 35 In NW zu skillen für nen "Über"-Hot oder den Insta sind als ToA-Grp Hüter verschwendete Punkte.

    Mein Grp Hüter hat zZ 49 Nähren, 21 Klinge, 42 Schild, 24 NW, Rest Parry. Damit kann man auch ab und an Solo ganz gut rumgimpen
    Ich denke wir beide brechen die Diskussion hier ab. Wir haben andere Ansichten. Leider neigst du noch dazu mit Sprüchen wie oben zitiert noch beleidigend werden zu wollen/müssen.

    Spec du weiterhin 21 Klinge und hau damit auf Tanks rum: Ich würde so einen Hüter sofort aus Grp kicken. Und jemand der sich in einem Forum so gehen läßt wird im TS bestimmt auch nicht sehr angenehm sein.

  8. #23

    Standard

    Aha, wo beleidige ich Dich denn bitte? Zeigt mir eigentlich nur, das Du es immer noch nicht verstanden hast, warum man überhaupt ein bissl auf Waffe skillt. Und ja, stimmt, ich bin der abnsolute Choleriker im TS, kannst gerne mal dazukommen

    Gruß

    Lechwen
    Account closed

    Lechwen - Firbolg Hüter - RR 11L2 [EU] inaktiv
    Mechlan - Sylvaner Schnitter - RR 11L4 [EU] inaktiv

    Mechlan - Highlander Paladin RR 4L9 [EU] inaktiv

    Meine US chars inaktiv

  9. #24
    Mitglied Avatar von Cadoma
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Ordensschwester

    Standard

    Ein Hüter tötet sowieso nix indem er viel Schaden macht. Ein Hüter tötet dadurch, dass er ewig steht weil er nicht getroffen wird bzw. es wegheilt (Slam/Grapple/RdF + Heals oder Hot).

    Selbst der Tank den man angeblich ja garnicht trifft wird irgendwann an den 50 dmg Treffern eingehen weil er gege Bubble, Schild, Parry, Hot und Slam&Heal nicht wirklich ankommt. Klar, mit den Regraten mittlerweile relativiert sich das dann auch irgendwann mal aber solche Kämpfe dauern eh derzeit viel zu lange als dass da nicht plötzlich irgendwann mal ein Add auftaucht und dann natürlich den ganzen Kampf ratzfatz dreht...

    Irgendwer hatte in seiner Sig mal ein passendes Zitat von Erstersohn (Reaver) das da lautete (so ca.): "Ein Hüter ist ein Dot. Aber auf Dauer tötlich".

    Mit 0 Waffe trifft man nix, mit 10 hat man immerhin einen Sidesnare und Battlemasterstyles haben eine eigene WF, genau so wie Schildstyles. Gibt es genügend Diskussionen drüber hier im Forum - nur eine Sache wird vermutlich jeder einsehen: Ohne Styles keine Styleutility und ohne die kein wirklicher Effekt.

  10. #25

    Standard

    Und bei Skillungen gibts kein richtig oder falsch. Jeder wählt die für ihn geeignetste....
    Dwyllan - Ranger
    Faolan - Druid
    Siovan - Blademaster
    Hyob - Eldritch
    Faelwen / Naerdiel - Mentalist

    Aspekt - Shaman
    Facht - Skald
    Nuance - Runemaster

  11. #26

    Standard

    Zitat Zitat von Cadoma Beitrag anzeigen
    Selbst der Tank den man angeblich ja garnicht trifft wird irgendwann an den 50 dmg Treffern eingehen weil er gege Bubble, Schild, Parry, Hot und Slam&Heal nicht wirklich ankommt. Klar, mit den Regraten mittlerweile relativiert sich das dann auch irgendwann mal aber solche Kämpfe dauern eh derzeit viel zu lange als dass da nicht plötzlich irgendwann mal ein Add auftaucht und dann natürlich den ganzen Kampf ratzfatz dreht...

    Irgendwer hatte in seiner Sig mal ein passendes Zitat von Erstersohn (Reaver) das da lautete (so ca.): "Ein Hüter ist ein Dot. Aber auf Dauer tötlich".

    Mit 0 Waffe trifft man nix, mit 10 hat man immerhin einen Sidesnare und Battlemasterstyles haben eine eigene WF, genau so wie Schildstyles. Gibt es genügend Diskussionen drüber hier im Forum - nur eine Sache wird vermutlich jeder einsehen: Ohne Styles keine Styleutility und ohne die kein wirklicher Effekt.
    Wie will ein Hüter einen Tank tot bringen? Im 8v8 schon mal gar nicht. Im Zerg sowieso nicht und im 1v1 dürfte nach 10 min der erste Add auftauchen der dann für die Entscheidung sorgt (so oder so).

    Also ist es doch irrelvant ob der Hüter 50 oder 75 Dmg macht... oder nicht?

    Und ob man trifft mit 0 in Waffe oder ob man "besser" trifft mit 10 oder meinetwegen 21 in Waffe sei mal so dahin gestellt

  12. #27

    Standard

    Zitat Zitat von Paladin Beitrag anzeigen
    Nimm die 4% Haste und den roten Dmg-Add mit und verzichte ganz auf Waffe: Ergibt unterm Strich mehr (vor allem für die eigene Gruppe). Sidesnare bei wegkitenden Castern ist halt schwer. Und Hüter hat infight unzählige andere Aufgaben als Posistyles anzubringen. Und du wirst mit 50+ Waffe auch Luftlöcher hauen als Hüter. Hüter ist Rupter, Supporter und Notheil/rezzer (und Resibot). Er bringt einiges an Utility mit was man durch RA´s auch noch weiter ausbauen kann: Er bringt rein gar nix als "Tankersatz". Rupten, entseuchen, Chants switchen, slamen, RDF legen, CL-Seuche spammen und ab und an mal mitheilen sowie mal rezzen: Das alles ist eh schon verdammt viel: Wer meint er müsse als Hüter frontorken und auf Feinden rumtätscheln hat den Hüter einfach nicht verstanden.
    Hm, also nur so nebenbei, du haust also den Tanks deines zu guardenden Ziels nen Slam rein und verkrümelst dich dann, um dann nach genau 9 Sek wieder den Tanks zum nächsten Ziel hinterherzuhecheln? Grad in solchen Situationen is doch nen Sidesnare verdammt genial, Slam + Snare hinterher und die sind 15 Sek ausgeschaltet (ich frag mich grad, ob du jemals ne gute Def Waffel erlebt hast mit Anytime Snare)... Also ich würde niemals für 4% Haste (lächerlich, da man eh am Cap schlägt^^) und mighty DamAdd (5 Pkt mehr?) auf nen RICHTIG sinnvollen Style verzichten, 10 Klinge ist absolut Pflicht!

    Und zum Thema mit meiner etwas extravaganten "mit Bonus 50 Waffe" Skillung, wenn man auch solo laufen will ohne zu viel Util aufzugeben, kommt man net drumherum, akzeptable WF einzubauen, denn ohne WF macht man nicht nur wenig Schaden, sondern gar keinen, da man nichts mehr trifft, will mal sehen wie du mit 0 Waffe ne Assel mit 50% Evade überhaupt noch triffst, nachdem du auch noch Debuff Gift drauf hast.

    Du hast die Aufgaben des Hüters zwar eigentlich nett umrissen, aber hauptsächlich bleibt er doch immer noch der Guarder (ToA Server BGler) der Grp, der sich nebenbei drum kümmert, daß der gegnerische AT nirgendwo mehr dran kommt -> wie machst du das ohne Snare?? Du brauchst den Waffenskill net zum Frontorken, sondern um Styleutil zu haben !!!!

    Werd meine Skillung oben weiterhin nehmen, für feste Grp wie gesagt würd ich 45 Nähren 35 Heilen (Inst Rezz) 42 Schild 13 Klinge nehmen.
    Geändert von Nyneave (01.09.07 um 04:50 Uhr)
    US-Ywain/Hib: (Envy) - inaktiv
    Drominass (Bard), Thomdrils (NS), Galadedrid (Fian), Droiana (Vamp)

    US-Ywain/Alb: (unleashed) - inaktiv
    US-Ywain/Mid: (Mitternachts) - inaktiv

  13. #28

    Standard

    Zitat Zitat von Nyneave Beitrag anzeigen
    Also ich würde niemals für 4% Haste (lächerlich, da man eh am Cap schlägt^^) und mighty DamAdd (5 Pkt mehr?) auf nen RICHTIG sinnvollen Style verzichten, 10 Klinge ist absolut Pflicht!
    Da musste ich, verzei es mir etwas schmunzeln. Hab mir einen Caster vorgestellt, der sagt, also, mein lvl 10 Nuke - ist ein absoluter Muss!!!

    Ich finde, jede offensive Fähigkeit, in die du weniger, als 1/2 des Levels an Punkten investierst - ist eine Vergeudung von Skillpunkten. Optimum wäre bei mindestenst 2/3.

    Es ist besser ein guter Supporter, Protektor und Rupter zu sein, als mit den damagedealernen Tanks sich zu messen.

    Will man gute Waffenfähigkeit haben, gut durch Defensive durch kommen, Kills machen, so sollte man es überlegen, ob ein Fian oder ein BM, ein Schnitter oder ein Malmer vielleicht doch eine bessere Wahl wären.
    Geändert von Kasbek (01.09.07 um 16:06 Uhr)
    Oiche Ghealai
    Knights Who Say Ni
    Schattenkrieger

  14. #29

    Standard

    Zitat Zitat von Kasbek Beitrag anzeigen
    Da musste ich, verzei es mir etwas schmunzeln. Hab mir einen Caster vorgestellt, der sagt, also, mein lvl 10 Nuke - ist ein absoluter Muss!!!

    Ich finde, jede offensive Fähigkeit, in die du weniger, als 1/2 des Levels an Punkten investierst - ist eine Vergeudung von Skillpunkten. Optimum wäre bei mindestenst 2/3.

    Es ist besser ein guter Supporter, Protektor und Rupter zu sein, als mit den damagedealernen Tanks sich zu messen.

    Will man gute Waffenfähigkeit haben, gut durch Defensive durch kommen, Kills machen, so sollte man es überlegen, ob ein Fian oder ein BM, ein Schnitter oder ein Malmer vielleicht doch eine bessere Wahl wären.
    Nen Style ist aber kein Cast...

    Kein caster würde seinen lvl21 DD benutzen aber sogut wie jeder Infi/Ns/Sb nutzt Arterienlocher (lvl21)
    von daher ist deine argumentation schwachsinnig denn der lvl10 style soll kein dmg machen sondern snaren und das funktioniert auch wenn du nur 40dmg an deinem gegner machst

    von dmg war glaub nie die rede weil versuchen mit hüter was tot zu bekommen is wie nen caster im nahkampf...

    Gruß Parye
    anon is legion

  15. #30

    Standard

    Zitat Zitat von Nyneave Beitrag anzeigen
    Hm, also nur so nebenbei, du haust also den Tanks deines zu guardenden Ziels nen Slam rein und verkrümelst dich dann, um dann nach genau 9 Sek wieder den Tanks zum nächsten Ziel hinterherzuhecheln? Grad in solchen Situationen is doch nen Sidesnare verdammt genial, Slam + Snare hinterher und die sind 15 Sek ausgeschaltet (ich frag mich grad, ob du jemals ne gute Def Waffel erlebt hast mit Anytime Snare)... Also ich würde niemals für 4% Haste (lächerlich, da man eh am Cap schlägt^^) und mighty DamAdd (5 Pkt mehr?) auf nen RICHTIG sinnvollen Style verzichten, 10 Klinge ist absolut Pflicht!

    Und zum Thema mit meiner etwas extravaganten "mit Bonus 50 Waffe" Skillung, wenn man auch solo laufen will ohne zu viel Util aufzugeben, kommt man net drumherum, akzeptable WF einzubauen, denn ohne WF macht man nicht nur wenig Schaden, sondern gar keinen, da man nichts mehr trifft, will mal sehen wie du mit 0 Waffe ne Assel mit 50% Evade überhaupt noch triffst, nachdem du auch noch Debuff Gift drauf hast.

    Du hast die Aufgaben des Hüters zwar eigentlich nett umrissen, aber hauptsächlich bleibt er doch immer noch der Guarder (ToA Server BGler) der Grp, der sich nebenbei drum kümmert, daß der gegnerische AT nirgendwo mehr dran kommt -> wie machst du das ohne Snare?? Du brauchst den Waffenskill net zum Frontorken, sondern um Styleutil zu haben !!!!

    Werd meine Skillung oben weiterhin nehmen, für feste Grp wie gesagt würd ich 45 Nähren 35 Heilen (Inst Rezz) 42 Schild 13 Klinge nehmen.
    Ich seh das mit dem Sidesnare so:

    Tank kommt angewackelt... ich versuche zu slammen...mist net getroffen, nochmal...jetzt sitzt der slam. Dann muß ich schauen an seine seite zu kommen und den sidesnare zu setzen... der trifft eigentlich auch oftmal nicht beim ersten Mal...also nochmal. Toll, dann hab ich 4 x aufn Tank gehauen um den einige Sekunden ausm Spiel zu nehmen während hinter mir die Druis schreien "ich brauche guard" "Da hängt ein Pet an mir" "Wo ist das gottverdammte RDF?"

    Aufm Weg zum verzweifeltem Drui werde ich gerootet, Gestunnt, gemezzt oder gesnared.

    So in etwa läuft da ab wenn ich als Hüter anfangs die falschen Ziele stunne, bzw versuche Posistyles zu setzen. Ich hab bei Inc einfach nicht die Zeit einen Tank zu hauen: Schon gar nicht 3-5 Mal bis die Styles auch mal sitzen.

    Ich hab bei inc viel mehr zu schauen daß ich gegnerische Caster die freistehen rupte, Supporter rupte, mein RDF möglichst halbwegs sinnig und getimed setze. Meinen Druis bg/guard zu geben und mal nen feindlichen Tank zu seuchen, dann noch Cele und AoG schmeissen wenn unsere Tanks in Range von mir sind. Da hab ich ehrlich gesagt einfach nicht die Zeit auf Tanks rumzuhauen. Und mit 13 Waffe treff ich feindliche Tanks auch nicht häufiger als mit 0 in Waffe (ist nur meine Meinung, aber ich bin mir da ziemlich sicher )

    Wie gesagt: Ist ja ok wenn jemand 13 in Waffe steckt. Ich persönlich bin zu gimpig um im Kampf Sidestysles zu setzten. Wer das packt: Respekt!

    Aber viel mehr als die 13 in Waffe macht einfach gar keinen Sinn mehr beim Hüter. (auch das ist nur meine Meinung die ich versucht habe hier dar zu legen.)
    ----------------------------------------
    Zitat Zitat von Parye Beitrag anzeigen
    Nen Style ist aber kein Cast...

    Kein caster würde seinen lvl21 DD benutzen aber sogut wie jeder Infi/Ns/Sb nutzt Arterienlocher (lvl21)
    von daher ist deine argumentation schwachsinnig denn der lvl10 style soll kein dmg machen sondern snaren und das funktioniert auch wenn du nur 40dmg an deinem gegner machst

    von dmg war glaub nie die rede weil versuchen mit hüter was tot zu bekommen is wie nen caster im nahkampf...

    Gruß Parye
    Jeder Caster nutzt Utility-Casts auch wenn die unter lev 21 liegen
    Nearsight, Snarenuke, Debuffs usw. Caster haben aber da den Vorteil daß sie den Cast eben 2-3 mal casten können in einer vertretbaren Zeit UND das kein Cast eine Position zum Gegenspieler erfordet. Ein Hüter der 3x ansetzen muß bis der Sidestyle endlich mal trifft hat seiner Grp keinen Gefallen getan, weil er in der selben Zeit viel mehr hätte machen können/müssen als nur ein Target zu snaren.
    Und Asseln haben eine so hohe WF daß Garotte eigentlich immer trifft. (auch hier wieder im Gegensatz zum Hüter: Ich traue mich wetten wenn du nen Hüter auf 50 Waffe speccst wird der Sidestyle trotzdem zu 50% nicht beim ersten Mal treffen)
    Geändert von Paladin (01.09.07 um 17:13 Uhr) Grund: Automatisch zusammengefügter Doppelpost

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Page generated in 1.513.100.149,88865 seconds with 13 queries