Götter der DAoC Welt
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 29

Thema: Götter der DAoC Welt

  1. #1
    Verbannter
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Mentalist

    Standard Götter der DAoC Welt

    Ich hab mal vor unglaublich langer Zeit zur Unterstützung einer RPG Gruppe die Arbeit gemacht alle wichtigen Gottheiten und einige Informationen der DAoC Welt aufzulisten.
    Jetzt hab ich sie mal Aktualisiert und das ist dabei heraus gekommen.


    Albion

    -Das Licht von Camelot
    Gottheit der Betronen,Paladine,Kleriker,Ordensbrüder und Anhänger der Kirche von Albion
    Anmerkung:Gleichzusetzen mit dem Christlichen Gott allerdings nur Ausdrucktechnisch

    -Lord Arawn der König der Unterwelt Annwn
    Gottheit des Todes und Herr über das Totenriech Annwn
    Gott der Inconnu,Nekromanten,Arawnritter und der Anhänger des Tempels von Arawn

    -Die Göttin,Lady o. Mutter
    Weiblicher Geist der Natur und Beschützerin der Natur, des Lebens und der Elemente
    Gottheit der Avalonier auch gleichzusetzen mit der Göttin Danu allerdings nicht in Gegenwart eines Avalonier!

    -Die Geister der Natur
    "Gottheiten" der Sarazenen die in allen Dingen stecken

    -Pluto
    Römischer Gott der Totenwelt in der Erdtiefe auch gleichzusetzen mit Hades oder Arawn
    Gott der Plutonier/Anänger des Pluto einer Sekte in den Abwasserkanälen von Camelot
    Anmerkung:Wird sowohl von der Kirche Albions als auch vom Tempel des Arawn wegen Ketzerei gejagt!

    -Mithra
    Römische Göttergestalt des Rechtes, des Bündnisses und der Sonne sowie der kosmische Ordnung
    Gott römischen Legionäre,Staatsdiener, Kaufleute und andere Anhänger des Mithraskultes
    Anmerkung: Ausgestorben und wenns noch praktiziert wird ganz sicherlich nicht von Minotauren da ein zentrales Motiv des Mithraismus eine Stiertötung ist.



    Hibernia

    -Danu/Dana Königin der Túatha Dé Danann
    Muttergöttin der Sidhe(Elfen) und Hibernias

    -Lugh Lamfhota König von Hibernia
    Hiberianischer Gottkönig des Lichts und der Ernte
    Gottheit der Sidhe(Elfen) und Hibernias

    -Dagda der gute Gott
    Vatergott der Tuatha Dé Danann,Gottheit des Wetters und des Lebens und Todes sowie der Schutzgott der Druiden
    Gottheit der Sidhe(Elfen),Hüter und Druiden

    -Brigit
    Göttin der Heilung und Poesie
    Gottheit der Sidhe(Elfen) und Kelten

    -Dian Cecht
    Gott der Medizin

    -Leanansidhe
    Mutter/Erschafferin der Banshee und Vampyre
    Anmerkung:Wenn sie noch lebt dann wollen die Elfen ihren Tod!

    -Morrigan
    Göttin des Krieges, des Lebens und des Todes
    Gottheit der Shar
    Anmerkung:Nur die Königin der Shar Qinarzihin und ihre direkten Priester halten Kontakt zu Morrigan alles andere ist Ketzerei!

    -Mebd
    Gottin der Hoheit und Vergiftung
    Gottheit Hibernias

    -Balor vom Bösen Auge König der Fomori
    Gott des Todes

    -Cernunnos der Gehörnte
    Gott der Natur und der Fruchtbarkeit
    Gottheit der Fians und Hibernias



    Midgard

    -Odin der Einäugige
    Nordischer Gott des Wissen,Hochgott der Asen,Himmelsgott sowie Kriegs- und Totengott
    Gottheit der Runenmeister und Walkyren

    -Bragi
    Nordischer Gott der Dichtkunst
    Gottheit der Sklade

    -Modi
    Nordischer Gott des Kampfes
    Gottheit der Berserker

    -Thor
    Nordischer Gott des Donners und der Furchtbarkeit und für Götter wie Menschen Beschützer vor den Riesen
    Gottheit der Donnerkrieger

    -Eir
    Nordische Göttin der Heilung
    Gottheit der Heiler
    Anmerkung:Allgemeine Meinung in Midgard Männer werden Krieger keine Heiler!

    -Tyr
    Nordischer Gott des Krieges
    Gottheit der Krieger

    -Skadi
    -Nordische Göttin des Winters und der Jagt
    Göttin der Jäger

    -Hel Königin der verlorenen Seelen
    Nordische Göttin des Todes und der Krankheit
    Gottheit der Geisterbeschwörer und Hexenmeister
    Anmerkung: Die Hexenmeister sind keine Priester der Hel

    -Loki
    Nordischer Gott des Feuers und der List
    Gottheit der Schattenklingen

    -Ymir
    Urzeitriese aus dessen Leib Midgard geformt wurde
    Gottheit der Schamanen,Trolle und Kobolde

    -Bogdar
    Vorzeitlicher Gott der Priester und des Wissens
    Gottheit der Knochentänzer,Valkyn und Trolle

    -Rakor/Kelgor
    Vorzeitlicher Kriegsgott
    Gottheit der Wilden,Trolle und Valkyn


    Atlantis

    Atlantis ist untergegangen und so weiß man nur wenig über ihre Götter doch höhst warscheinlich beteten sie zu den griechischen Götter/Titanen und einigen eigenen atlantischen Göttern obwohl sie diese auch als Herausforderung für ihre Prüfungen misbrauchten genau so weiß man das die Atlanter wenig von dem Ägyptischen Glauben gehalten haben und ihn verspotteten was man an den Prüfungen in Stygia sehen kann.

    -Mephis
    Atlantischer Gott der See
    Anmerkung: Die Ermordung von Mephis durch den Atlanter Deatrys im Auftrag des Königs Jarlos des Sieben war wohl der letzte Grund den die Götter gebraucht haben um Atlantis zu vernichten.

    -Tartaros
    griechischer Titan als auch der Strafort der Unterwelt indem die anderen Titanen gesperrt wurden.


    Minotauren


    -Laresh
    Herrscher der Götter der Minotauren
    Gottheit der Malmer und Anhänger des Tempels der Eisenfaust

    -Thivek
    Gott des Handwerks

    -Februstos der Blutrünstige
    Kriegsgott der Minotauren

    -Vartigeth
    Gottheit der Einigkeit,Weißheit und des Überlebens
    Gott der Priester des Vartigeth

    -Nurizane
    Gottheit des Sturmes und der Luft
    Gott der Sturmbändiger

    -Nethuni
    Gott der Heilung

    -Teraganis
    Warscheinlicher Gott des Todes

    -Tegashirg
    Warscheinlicher Gott des Schutzes

    -Perizor
    Gott der Schlacht

    Anmerkung:Bis auf Laresh und Vartigeth besitzt keiner der Götter der Minotauren noch eine lebende Priesterschaft.
    Geändert von Starkweather (19.05.07 um 23:55 Uhr)

  2. #2

    Standard

    -Rakor
    Vorzeitlicher Kriegsgott
    Gottheit der Wilden,Trolle und Valkyn
    Ich bin mir nicht sicher, stand das mal im Handbuch so, jedoch im Spiel "Kelgor"?


    Dei
    = Midgard, für immer! =

    Andre the Friarking, ftw!

  3. #3
    Verbannter
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Mentalist

    Standard

    Zitat Zitat von Deidranna Beitrag anzeigen
    Ich bin mir nicht sicher, stand das mal im Handbuch so, jedoch im Spiel "Kelgor"?


    Dei
    Steht beides drin irgendwie.

  4. #4

    Standard

    Loki is doch kein Gott, sondern ein Riiieeseeeee und wieso Feuer? egal

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Nachtschatten

    Standard

    Ich glaub die hibernianischen Götter sind die einzigen die auch in Hibernia herum stehen.

    Naja, in Hibernia problematisch, da die eigentlich mythologische "Rasse" der Götter eigentlich auch mehr oder weniger spielbar ist, denn die meisten Götter sind nunmal als Tuatha de Danann auch Elfen.
    Elfe aus Leidenschaft

    Adwaenyth - Elfe Nachtschatten
    Eveliie - Elfe Eldritch

  6. #6
    Verbannter
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Mentalist

    Standard

    Zitat Zitat von Blivogh Beitrag anzeigen
    Loki is doch kein Gott, sondern ein Riiieeseeeee
    Er gehört trostem zu den Asen.
    Zitat Zitat von Blivogh Beitrag anzeigen
    und wieso Feuer? egal
    Das musst du die Germanen fragen.

  7. #7

    Standard

    Zitat Zitat von Starkweather Beitrag anzeigen
    Er gehört trostem zu den Asen.


    Das musst du die Germanen fragen.
    loki ist halb asen und halb vanir, er selber hatte keine richtige zugehörigkeit und wurde von beiden seiten nicht akzeptiert ,deswegen soll er intrigant geworden sein und auch versucht haben im zeitalter des rangnarök den thron an sich zu reisen.er starb aber dann im kampf mit heimdall dem wächter biefrosts.

    und loki ist kein riese logi ist der riese

  8. #8

    Standard

    Zitat Zitat von Larofen Beitrag anzeigen
    logi ist der riese
    und logi is doch auch irgendwie das Sinnbild für Feuer

    ach, alles verwirrend ^^

  9. #9

    Standard

    Zitat Zitat von Larofen Beitrag anzeigen
    und loki ist kein riese logi ist der riese
    Falsch

    Loki ist als Sohn zweier Riesen (Farbaute u. Laufey) ebenfalls ein Riese, zählt aber trotzdem zum Geschlecht (!) der Asen.

    Logi ("Wildfeuer") ist ebenfalls ein Riese, allerdings nur ein Diener von Uttgardloki (der aus Asgard verstoßene Loki).
    Avalon
    Rogard Eisenwolf - Krieger
    Rivfader JaktensTid - Skalde
    Wurstverkaeuferin - Schamanin
    Nierentritt - Schattenklinge
    Karkos - Geisterbeschwörer
    Rogardsfru - Geisterbeschwörerin (Molvik)
    Finntroll - Wilder (Molvik)

    Dartmoor
    Ungortheb - Fian (Molvik)

  10. #10
    Mitglied Avatar von Glirhuin
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Schwertmeister

    Standard

    Die Vieher heißen immer noch "Fianna" und nicht "Fians"!
    *schmeißt mit irisch-gälischen Wörterbüchern um sich*

    ---------------------------------------








  11. #11

    Standard

    Zitat Zitat von Rogard Beitrag anzeigen
    Falsch

    Loki ist als Sohn zweier Riesen (Farbaute u. Laufey) ebenfalls ein Riese, zählt aber trotzdem zum Geschlecht (!) der Asen.

    Logi ("Wildfeuer") ist ebenfalls ein Riese, allerdings nur ein Diener von Uttgardloki (der aus Asgard verstoßene Loki).

    naja auf wikipedia würd ich mich da nicht so verlassen, in der älteren edda steht geschrieben das das kind loki aus dem elemt geboren nicht eins sei.
    sprich er ist hald ase und vanir^^ aber er selber ist kein riese er wurde nur aus der vereinigung von elementen geboren

    logi ist der feueriese richtig er hat versucht mit surt zu zeit des ragnarök die erde brennen zu lassen.
    Geändert von Larofen (27.02.07 um 06:36 Uhr)

  12. #12
    Verbannter
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Mentalist

    Standard

    Zitat Zitat von Glirhuin Beitrag anzeigen
    Die Vieher heißen immer noch "Fianna" und nicht "Fians"!
    *schmeißt mit irisch-gälischen Wörterbüchern um sich*

    Nicht im Deutschen da Fianna ganz eindutig die weibliche Form von Fians ist.

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Nachtschatten

    Standard

    Fianna ist die Mehrzahl von Fian.

    Es gibt da leider eigentlich auch keine weibliche Form, war vor mehr als 1000 Jahren halt nicht üblich.
    Elfe aus Leidenschaft

    Adwaenyth - Elfe Nachtschatten
    Eveliie - Elfe Eldritch

  14. #14

    Standard

    Code:
    Laufey o. Nal
    
      (Laufey, „Bauminsel”; Nâl, „die schmale”, „schmiegsame”) Diese war mit dem Riesen Farbauti die Mutter des Loki, dem „Verlästerer der Götter” und „Anstifter allen Betrugs” (Edda, Gylfaginning, 34).
      Farbauti soll einen Blitz auf die Laufey geschleudert haben, worauf diese mit dem Loki schwanger war (COTTERELL, 1999, 188).
      Daß Loki in der Edda stets Loki Laufeyra sonr („Loki, Sohn der Laufey”), nicht aber Farbauta sonr („Sohn d. Farbauti”) genannt wird, liegt nach J. GRIMM im poetischen Stilmittel der Alliteration begründet, zudem sei Laufey (schwed. Löfö) Personifikation eines Ortes und weise vermutlich auf einen elementarischen Bezug (Deut. Mythol., I., 204).
      GRIMM erwähnt außerdem die namentliche Ähnlichkeit der Laufey zu schwed. löfjerskö, Laub- oder Waldjungfrauen an, von denen in der schwedischen Volkssage aber nur wenig mitgeteilt wird (ebd., 400).
      Nâl weise auf Begriffe wie Teufelsnadel oder Teufelshaarnadel, womit die Libelle gemeint ist, und unterstreiche damit die Natur des Loki als Riese, wobei die den Riesen zugedachten Eigenschaften den christlichen Vorstellung vom Teufel nahekomme (ebd., II., 860).
    Quelle:
    http://sungaya.de/schwarz/germanen/laufey.htm


    entscheidet selbst. Ich denke es ist nicht sicher, welchen Geschlechtes Laufey war. Ob sie eine Riesin war oder was anderes... Und auch weil Farbauti ihre Schwangerschaft verursacht hat, würde ich bei Götter/Riesen/etc...
    und selbst wenn, dann ist Odin als Urvater der Asen doch auch selbst nur der Sohn von zwei Riesen, warum sollte dann nicht auch Loki als Ase aufgenommen werden...

  15. #15

    Standard

    Zitat Zitat von Rainbow Beitrag anzeigen
    Fianna ist die Mehrzahl von Fian.

    Es gibt da leider eigentlich auch keine weibliche Form, war vor mehr als 1000 Jahren halt nicht üblich.
    uhm ... weiss nicht so recht ...

    http://de.wikipedia.org/wiki/Fianna
    <NeXtStep> hatte n verdammt schweren tag heute
    <fireimp> wtf? tag auf, content rein, tag zu. was kann daran schwer sein?
    <NeXtStep> ...
    <NeXtStep> TAG! 24 STUNDEN! DIE ZEIT VON 0H BIS 24H DU NERD
    <fireimp> oh
    <NeXtStep> 2 worte: professionelle hilfe
    <fireimp>

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Page generated in 1.508.726.103,51790 seconds with 13 queries