Freitagsnachrichten 22.06.07
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Freitagsnachrichten 22.06.07

  1. #1
    Administrator Avatar von Milchi
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Elementalistin

    Standard Freitagsnachrichten 22.06.07

    [IMG]images/stories/News/newsbild_daoc_allgemein_eur.gif[/IMG] Die Tests der Version 1.88 dauern an und wir werden euch voraussichtlich in den Freitagsnachrichten der kommenden Woche Informationen über das Erscheinungsdatum der Version nennen können. In der Wartezeit bieten wir all jenen, die Darkness Rising noch nicht entdeckt haben, ein neues Angebot an. Besonders interessant für jene, die bereits das Labyrinth entdeckt haben, wird die Nachricht sein, dass wir das RvR-Handbuch aktualisiert haben und sich dort nun eine genaue Auflistung aller Minotauren-Relikte findet. Schließlich treffen wir diese Woche wieder auf Hrokor, der zur Erfüllung seines Schicksals seine Gilde wechseln musste.

    Darkness Rising jetzt für € 5,00
    Die früheren Erweiterungen von Dark Age of Camelot zu entdecken wird zunehmend günstiger, um all jenen Spielern, die sie sich bislang noch nicht gekauft zu haben, dieses etwas schmackhafter zu machen.
    Darkness Rising, welches im Jahr 2006 erschien, ist nun für nur € 5,00 über unsere Webseite erhältlich. Wer diese Erweiterung bisher noch nicht besitzt, kann nun also günstiger die Championstufen erleben, sich den Schrecken des Abgrundes stellen, ein persönliches Kampfross besitzen und dem König dienen ! Die Lizenz ist über unsere Webseite https ://billing.goa.com erhältlich.
    Minotauren-Relikte im RvR-Handbuch
    Die Beschreibung der Minotauren-Relikte- die wir bereits auf der Webseite der Erweiterung vorstellen - wurde nun im Zuge einer generellen Aktualisierung in das RvR-Handbuch übernommen. Sie sind nun dort sehr übersichtlich aufgelistet.
    Hintergrundtext Midgard : Der blaue Hrokor
    Sie waren zu viert. Obwohl sie sehr nah an der Feindeslinie waren, sahen sie überraschend entspannt aus. Die Krieger Hibernias hatten sich ohne Probleme an die Befestigungsanlagen Midgards herangepirscht. Dennoch besiegelte ihre Unbekümmertheit ihr Schicksal.
    Hrokor murmelte einen Zauber, als er aus dem Gehölz kroch. Er sammelte einen Energieball in seiner Hand und warf ihn in einer fließenden Bewegung auf einen der Hibernier. Der Mann wurde getroffen und wand sich sogleich im Schmerz. Die Kelten schrieen voller Wut auf und stürmten auf Hrokor zu. Ihre Schilde glänzten unter der brennenden Sonne Agramons, ihre Schwerter blitzten auf, als sie sie über ihren ungeschützten Köpfen schwangen. Hrokor stand am Rande des Waldes und wartete auf sie, ruhig und majestätisch in seinem neuen blauen Kettenhemd.
    "Sind sehr nah, sind sehr nah…" flüsterte der junge Troll und sah über seine Schulter.
    Die vier Krieger waren nur noch 20 Fuß von ihm entfernt. Hrokor konnte den Hass in ihren Augen erkennen.
    "Musst Zauber schnell sprechen !" Die Stimme erklang aus einem Busch hinter ihm. Hrokor sammelte die Kraft seiner Vorfahren erneut und die Schimmelexplosion traf die Gruppe der Gegner, die geschwächt taumelten und langsamer wurden.
    Doch nun war er in ihrer Reichweite. Nur wenige Sekunden später musste Hrokor seinen Schild hochreißen, um die Attacken gegen ihn abzuwehren. Er erkannte sofort, dass er nicht alle würde abblocken können.
    KLONG ! TOCK ! KLADUSCH !
    Oder doch ?
    "Warum bist du nicht rückwärts gegangen ?" Rolynn schimpfte. Der Kobold stand vor ihm, sein Schild, hoch wie der trollische Begleiter des Kobolds, huschte hin und her, um die Angriffe der Hibernier abzuwehren. Nicht einer der Angriffe kam durch.
    "Musst jetzt BADABUM machen !" schrie der Kobold.
    "Jetzt BADABUM !" Sechs aufgeregte Rufe kamen aus dem Gehölz hinter ihnen und plötzlich kullerten ebenso viele blaue Kreaturen hervor. Nur einen Augenblick später ging ein Regen aus Pfeilen, Zaubern und Spießen auf die Angreifer nieder und ließ nichts als blutgetränkte Erde zurück.
    „Warum folgst du nie dem Plan ? Du ziehst die Aufmerksamkeit auf dich, schwächst sie mit deiner Magie und dann läufst du weg !"
    Der Troll senkte beschämt den Kopf. „Hrokor mag nich weglaufen vor Feinden wie puscheliges Karniggel. Vorfahren wollen das auch nich. Trolltaktik is anders."
    "Du bist jetzt aber mit Kobolden unterwegs. Also musst du der Koboldtaktik folgen. Verstanden ?" Rolynn zischte ihn wütend an und klang dabei wie ein albionischer Feldwebel.

    ***
    Hrokor hatte wirklich ein komisches Schicksal. Ymir selbst hatte es ihm vor kurzem erst in einer seltsamen Vision mitgeteilt : Er müsse den Kobolden helfen und sie unterstützen. Laut Rolynn, seinem neuen spirituellen Ratgeber, hatten diese schwachen und harmlosen Kreaturen ohne die Hilfe eines großen und starken Beschützers sonst keine Chance, in dieser Welt zu überleben.
    Sein Freund hatte beharrlich darauf bestanden, dass die Trolle aus einem bestimmten Grund auf diese Welt gekommen waren. Als der Schamane schüchtern einwarf, dass diese Geschichte aber sehr von jenen abwich, die er in seiner Kindheit erzählt bekommen hatte, hatte Rolynn ihm einige heilige Texte rezitiert. Hrokor war sich nicht sicher, ob er all die schnell gesprochenen Weisheiten richtig verstanden hatte, aber Rolynn schien so überzeugt davon zu sein, dass Hrokor sich nicht traute, Rolynn eines Besseren zu belehren.
    Also verließ der Schamane seinen bisherigen Posten, legte Umhang und Schild mit den Insignien seiner bisherigen Verpflichtungen ab und schloss sich einer Koboldgilde an. Am Schlimmsten war es für ihn, dass er seine Rüstung nun königsblau hatte färben müssen. Er hasste solche protzigen Farben.
    Hrokor kehrte nachdenklich nach Jordheim zurück. Um ihn herum hüpften und sprangen seine Gildenkollegen. Seine neue Aufgabe bereitete ihm großes Kopfweh.

    ***
    Die Schritte der kleinen Truppe schallten an den Wänden des beeindruckenden Korridors wider. Das Majestätische dieses Ortes hatte die Gruppe der Kobolde verstummen lassen und Hrokor dachte bei sich, dass dies wohl wirklich nur das Labyrinth hatte vollbringen können.
    Der Meuchler der Gruppe, Domaezö, sprang von einer umgefallenen Säule und ging näher zu Rolynn. Er flüsterte ihm zu, dass er einige korrumpierte Minotauren im Korridor vor ihnen erblickt hatte. Sie mussten etwas gegen diese Kreaturen unternehmen !
    Seit einigen Wochen unterstützte die blaue Gilde den Großkonsul Herleagis. Der Clan der Deifrang schien Midgard vieles bieten zu können. Es gab zwar viele Schwierigkeiten, doch jene, die bereit waren zu helfen, konnten schnell Reichtümer anhäufen. Keiner wunderte sich in Jordheim also darüber, dass mit einem Mal verstärkt Kobolde im Thronsaal herumlungerten.
    Nachdem die Minotauren bewiesen hatten, dass sie dem Reich keinen Schaden zufügen wollten und ehrlich mit Herleagis gesprochen hatten, waren sie zum Labyrinth gezogen. Sie wollten sehen, ob es wirklich eine Fehde zwischen den anderen beiden Clans und dem der Thelo gab, entstanden durch Minotauren, die zu lange Zeit im Labyrinth zugebracht hatten.
    Es gab dort viele Monster, doch die Kobolde waren straff organisiert : Beschützt durch Rolynn hielten sich die Zauberer im Hintergrund, während die Nahkämpfer einen Minotauren nach dem anderen besiegten. Hrokor folgte seinen Anweisungen : "Wir brauchen Stärke !", "Heile uns schnell !" und ähnliches. Alles ging sehr schnell vonstatten und er musste hart daran arbeiten, das Tempo beibehalten zu können, vor allem da er besonders auf seinen Freund achtete. Doch Schamane Mükinzz und die Skaldin Räberna verstarben während des Kampfes.
    "Verdammt ! Du hast unsere Freunde sterben lassen ! Unternimm schnell etwas, bevor die Monster zurückkehren !" schimpfte Rolynn.
    Hrokors Erfahrungen als einsamer Kämpfer hatten ihn nicht auf den Kampf als Gemeinschaft vorbereitet und er bedauerte dies zutiefst. Während er sich also auf den Wiederbelebungszauber konzentrieren musste, musste er gleichzeitig wachsam bleiben und seine Freunde und die Feinde beobachten. Es kam, wie es kommen musste, und er sprach seinen Zauber versehentlich auf Rolynn. Sein Kopfweh wurde von Minute zu Minute stärker…
    Er biss die Zähne zusammen und versuchte, sich zu konzentrieren. Vor langer Zeit hatte sein Ausbilder in Jordheim ihn ein Gebet gelehrt, welches einen toten Körper wieder mit der Seele auf ihrem Weg nach Walhalla verband. Er fiel auf die Knie und rief die Götter an, die gefallenen Kobolde wieder zurück ins Leben zu bringen.

    ***
    Als die blaue Gilde das Labyrinth wieder verließ war die Moral der Gruppe sehr stark gesunken. Die Kämpfe waren in den meisten Fällen nicht gut für sie verlaufen und sie hatten ihre Mission nicht beenden können. Sie stimmten alle überein, dass dies alleine Hrokors Fehler war und entgegen Rolynns Bitten wollten sie den Troll nicht weiter bei gefährlichen Missionen bei sich haben. Es wäre eine Verschwendung von Zeit und Gold. Um das wenige, was sie an dem Tag verdient hatten, sinnvoll zu nutzen, entschieden sie nach Spindelhalla zu reisen und dort nach Aurulit zu suchen. Wenigstens wurden sie dort niemals enttäuscht.
    Hrokor blieb alleine vor Bledmeer Faste zurück und ließ seine Freunde von dannen ziehen ; ihre Wege trennten sich an diesem Tage und er würde sich offenbar anderen Aufgaben zuwenden müssen. Ymir hatte ihn wirklich mit einem seltsamen Schicksal bedacht…

    An dieser Stelle schließt sich das Kapitel dieser Freitagsnachrichten. Wir wünschen euch wie immer viel Spaß und Erfolg bei Dark Age of Camelot ; mögen die Bäume Hibernias stets grün sein, die Sonne Albions auf alle scheinen und die Krüge in Midgard gut gefüllt sein !

  2. #2

    Standard

    Hmm...
    Erst hiess es, Patch kommt in der 3.Juni-Woche.
    Woche drauf, er kommt doch nicht die 3.Juni-Woche.
    Und jetzt heisst es, "wir werden euch voraussichtlich in den Freitagsnachrichten der kommenden Woche Informationen über das Erscheinungsdatum der Version nennen können".
    Langer Rede, kurzer Sinn: patch kommt voraussichtlich im August?

    Blöd, wenn man nach langer Pause (SI-Zeiten) wieder mit Daoc anfängt, sein Template auf 1.88 ausrichtet, weil man dann auch mit KPs sein Charakter auf den aktuellsten Stand bringen kann, und Woche für Woche vertröstet wird.

    Ich mein 1.88 ist in USA schon lange aktiv und es ist ja auch nicht der erste Patch, der übersetzt werden muss. Verstehe ich nicht sowas *Kopfschüttel*

  3. #3

    Standard

    Jo, schon übel - 1.88 ging am 28.3. live, 1.88b am 11.4.

    Bald hinken wir 3 Monate hinterher :O
    MIA

  4. #4

    Standard

    Zitat Zitat von mahja Beitrag anzeigen
    Ich mein 1.88 ist in USA schon lange aktiv und es ist ja auch nicht der erste Patch, der übersetzt werden muss. Verstehe ich nicht sowas *Kopfschüttel*
    Es werden wohl kaum noch Leute an DAoC arbeiten, deswegen dauern die Übersetzungen und der Kram halt extrem lange.
    GOA sollte sich vielleicht langsam mal überlegen, ob es nicht besser wäre nurnoch eine englische Version rauszubringen und einfach auf die Übersetzungen, die eh oft schiefgehn, zu verzichten.

  5. #5

    Standard

    Naja ... ist traurig ... in den freitagsnews gibt schon seit wochen nixmehr interessantes .. der patch wird von woche zu woche verschoben ...

    aber von mir aus kann noch 4 wochen dauern ^^ fahr jetzt eh erstmal n urluab und werde am 07.07.07 meine frau heiraten evtl. kammst ja am 06.07.07 der patch so als kleines hochzeitsgeschnenk von GOA an mich ^^


    Aber wenn ich so die icons sehe will ich glaube gar nicht das das patch kommt ^^

  6. #6

    Standard

    Zitat Zitat von Fixer Beitrag anzeigen
    Aber wenn ich so die icons sehe will ich glaube gar nicht das das patch kommt ^^
    Die neuen Icons kommen erst mit 1.89.
    Also keine Panik, das dauert sicher noch bis Ende des Jahres bis der von GOA für uns übersetzt wurde.

  7. #7

    Standard

    leute. ich weiss echt nicht, warum ihr euch aufregt. ich meine DR kostet nur noch 5€!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! /ironie off
    Dragoh - Söldner/Avalon -ausgedaoct-
    Xbox Live: Drag0h
    PSN: Dragoh88

  8. #8

    Standard

    Zitat Zitat von Tharkun Beitrag anzeigen
    Es werden wohl kaum noch Leute an DAoC arbeiten, deswegen dauern die Übersetzungen und der Kram halt extrem lange.
    GOA sollte sich vielleicht langsam mal überlegen, ob es nicht besser wäre nurnoch eine englische Version rauszubringen und einfach auf die Übersetzungen, die eh oft schiefgehn, zu verzichten.
    die müssen hier ja auch erstmal die englische, welche eigentlich die original version von mythic sein müsste, "testen". und ne reine übersetzung muss man nicht grossartig testen oder könnten so gravierende fehler auftreten.

    goa hat hier bestimmt eine etwas abgeänderte version damit sie hier ihre "tollen ideen" besser umsetzen können. wie gut die sind, sieht man ja immer wieder. aber zum thema. die länge der patch cyclen ist echt nen witz.
    Viele die leben, verdienen den Tod. Und manche, die sterben, verdienen das Leben. Kannst du es ihnen geben? Dann sei auch nicht so rasch mit einem Todesurteil zur Hand.

    Moras DAoC Tools | Daocpedia | Outlook 2003 Theme für Firefox


  9. #9

    Standard

    find das auch extrem schwach, dass es jetzt noch nichmal ne konkrete ansage gibt, sondern nur auf die nächsten freitagsnachrichten vertröstet wird.

  10. #10

    Standard

    Zitat Zitat von Fixer Beitrag anzeigen
    aber von mir aus kann noch 4 wochen dauern ^^ fahr jetzt eh erstmal n urluab und werde am 07.07.07 meine frau heiraten evtl. kammst ja am 06.07.07 der patch so als kleines hochzeitsgeschnenk von GOA an mich ^^
    Na dann wünsch ich euch beiden alles Gute, und lasst euch feiern.

    LG

  11. #11
    Moderator Avatar von Leord
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Donnerkrieger

    Standard

    seht es doch mal so. doac ist ein nischenprodukt welches im vergleich zu den großen rollenspielen nur noch wenige spielen. wenn ich mich erinner in amerika weniger leute als in europa. im rahmen der wirtschaftlichkeit werden dann weniger leute eingesetzt und auf wichtigere projekte verteilt. ergo es fehlt an leuten und die sachen dauern länger. wenn wir glück haben überleben wir wie UO wenn nich dann halt nicht.
    geduld ist eine tugend die ich hier manchmal echt vermisse .

  12. #12

    Standard

    moah sollen die halt englische vers draufknallen und gut , denkmal grossteil der community legt eh keinen grossen wert auf ne schlecht übersetzte de version .

  13. #13

    Standard

    *seufzt* Wie oft eigentlich noch? Also für alle moserer noch mal zum Mitschreiben:

    1. DaoC USA version nicht gleich DaoC Europäische Version!
    (Was logischerweise heisst: Ja, es sind zwei verschiedene
    Versionen)

    2. Nicht alles kann GOA übersetzen, da vieles Hardcodiert ist.
    Daraus resultiert: Was übersetzt werden soll wird an Mythic
    geschickt, die es implementieren oder auch nicht und dann
    schickt Mythic eine neue Version an GOA...

    3. Nein, das war nicht GOA´s Idee...
    Blaue Bällchen Werferin und Fängerin

  14. #14

    Standard

    es ist trotzdem ein unding für das gleiche geld noch schlechteren support zu kriegen als vorher schon ...
    Haesken - 11L8 Heilerin Acc zu
    Tippi - 10L8 SB Acc zu
    Galera - 10L2 GB Acc zu

    Flown - Hüter 11L0 Acc zu
    Franek - 8L6 Paladin Acc zu

  15. #15

    Standard

    Es steht dir frei dich bei Mythic direkt zu beschweren... Die haben sogar extra ein Formular dafür auf ihrer Daoc Page.
    Ach so.. hab was vergessen:

    4. Zeitverzögerung: Von Mythic so gewollt. Die patchen erst ihre Version und fangen dann an die anderen Versionen zu bearbeiten
    Blaue Bällchen Werferin und Fängerin

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Page generated in 1.513.622.026,18982 seconds with 13 queries