Freitagsnachrichten 27.07.07
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Freitagsnachrichten 27.07.07

  1. #1
    Administrator Avatar von Milchi
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Elementalistin

    Standard Freitagsnachrichten 27.07.07

    [IMG]images/stories/News/newsbild_daoc_allgemein_eur.gif[/IMG]Diese Woche wenden wir uns noch einmal der Version 1.88 zu, die einigen Windows Vista-Benutzern seit der Aktualisierung am Mittwoch Schwierigkeiten bereitet. Im letzten Teil dieser Freitagsnachrichten verfolgen wir die Abenteuer der Keltin Maedhbh weiter, die ihrem Heiler zu Dank verpflichtet ist.

    Die Version 1.88 und Windows Vista

    Bei unseren Tests der Version 1.88 gab es keine Probleme mit Windows Vista, aber seit der Öffnung der Server am Mittwoch können einige Benutzer dieses Betriebssystems anscheinend nicht spielen. Diese Probleme sind auf die Versionen von Vista sowie auf einige Sicherheitsbeschränkungen und Kompatibilitätsprobleme mit einigen Dateien zurückzuführen. Wir wissen, wie stark dieses Problem einige von euch beeinträchtigt, und arbeiten zusammen mit EA Mythic daran, es so schnell wie möglich zu lösen. Leider wird eine Korrektur nicht vor dem Wochenende durchzuführen sein. Soweit möglich, solltet ihr daher ein anderes Betriebssystem verwenden.

    Außerdem haben wir ein paar kleinere Fehler gefunden : Die Namen der Grenzlande wurden auf allen Servern in englischer Sprache angezeigt. Dieses Problem konnten wir heute teilweise lösen und werden es bald ganz gelöst haben. Einige epische Quests sind auf den Canterbury-Servern gesperrt. Eine Interaktion mit einigen der wichtigsten NPCs ist nicht möglich. Wir versuchen zurzeit, dies zu beheben, aber in der Zwischenzeit könnt ihr euch im Spiel an die Gamemaster wenden und ihnen mitteilen, an welcher Stelle ihr blockiert seid. Sie können euch möglicherweise helfen, den nächsten Abschnitt der Quest durchzuspielen. Und schließlich hat sich der NPC, der für die Organisation der Hurling-Spiele verantwortlich ist, angesichts der Ereignisse um den Drachen in Ludlow eine Erholungspause gegönnt, aber er wird bald zurück sein.

    Wie wir euch bereits mitgeteilt haben, wurden die XML-Daten seit letztem Dienstag nicht mehr aktualisiert. Dieser technische Defekt ist ebenfalls auf das Fehlen von Serverinformationen auf der Community-Homepage zurückzuführen. Wir arbeiten an einer Lösung für dieses Problem.


    Hintergrundtext Hibernia : Die Mistel der Druiden

    Schließlich öffnete Maedhbh ihre Augen. Das strenge Gesicht eines Firblogs war mit mitleidigem Blick über sie gebeugt.
    Ich bin froh, dass du endlich aufgewacht bist, Maedhbh. Du hast viel zu lang geschlafen.
    - Du stinkst nach Bier, Druide !
    - Hmm, ich denke, es ist eher dein eigener Atem, der nach Bier stinkt. Du hast viel getrunken, bevor du eingeschlafen bist. Zwei Tage wache ich nun schon über dich.
    - Bin ich dir für mein Überleben in der Schlacht zu Dank verpflichtet ?
    - Also, ähm, gewissermaßen ja. Ich habe dich gerettet, dich auf der Schwelle des Todes mit der Macht hibernianischer Magie ins Leben zurückgeholt ! Und nun, da du dich ausgeruht hast, kannst du einen Happen essen und dann deine Schuld bei mir begleichen.
    - Aber was kann ich für dich tun ?
    - Also, ähm, für deine Heilung musste ich meinen ganzen Vorrat an Misteln aufbrauchen. Wie du vielleicht weißt, sind Misteln eine unverzichtbare Zutat für magische Tränke. Die Legende besagt, dass der erste Druide unter einem Baum meditierte und in einen tiefen Schlaf fiel. Er hatte einen Traum, in dem ihm das heilige Wissen um die Mistel offenbart wurde, die man auf Eichen findet. Die Mistel selbst ist keine gewöhnliche Pflanze. Sie klammert sich an Bäume und kann wachsen und blühen, selbst wenn der Wirt bereits tot scheint. Deshalb wird sie für die Herstellung aller Heiltränke der Druiden verwendet. Das Problem ist leider, dass wir Druiden so viele Misteln verbrauchen, dass es in Hibernia keine Bäume mehr mit Misteln gibt, deren Qualität für unsere Magie ausreicht. In den Grenzlanden gibt es allerdings noch viele davon, denn es ist schwierig, in einem Kriegsgebiet eine Ernte zu organisieren. Durch den Konflikt ist der Boden dort immer noch rein und natürlich und das Blut, das auf den Schlachtfeldern vergossen wurde, hat ihn mit mächtiger spiritueller Energie getränkt. Wenn du deine Schuld bei mir begleichen willst, dann geh auf die andere Seite der Mauer und sammle mir ein paar Misteln. Du findest dort viele Eichen- und Apfelbäume mit hochwertigen Misteln darauf.

    - Aber ich dachte, nur Druiden könnten Misteln abschneiden ?
    - Nun, einige Druiden wollen die Leute das glauben machen, aber es entspricht nicht ganz der Wahrheit. Jeder kann Misteln abschneiden ! Jedoch steckt auch in den Gerüchten, von denen du sprichst, ein Fünkchen Wahrheit. Damit die übernatürliche Wirkung von Misteln erhalten bleibt, müssen sie mit einer goldenen Sichel abgeschnitten werden und dürfen den Boden nicht berühren. Du könntest heute Nacht losziehen und einen großen Beutel voller Misteln sammeln. Bei Tageslicht ist es zu gefährlich.

    Maedhbh willigte ein. Sie lieh sich die goldene Sichel des Druiden und machte sich nach Sonnenuntergang in die von blassem Mondlicht beschienenen Grenzlande auf. In der Ferne konnte sie Schatten wahrnehmen, die sich über die Leichen der letzten Schlacht beugten. Einige verstreute Waldläufer kundschafteten die Gegend für den Fall eines unerwarteten Angriffes aus. Einer von ihnen tauchte vor Maedhbh auf und flüsterte wütend auf sie ein.
    - Mach nicht so einen Krach ! Du schreckst sie noch auf !
    - Wovon spricht du, Elf ?
    - Ich rede von dem Krach den du machst ! Das Wild kommt nicht hierher, wenn es jemanden so ungeschickt herumstapfen hört. Ich jage hier nun schon seit zwei Stunden und dies ist mein Jagdrevier, also verschwinde !
    - Aber hier ist niemand, es ist Nacht…
    - Du bist neu hier, nicht wahr ? Ich jage die Hexen und Kabbalisten aus Albion, die hierher kommen, um nach Alraunwurzeln zu graben, die in ihrem Reich nicht zu finden sind. Natürlich auch diese verfluchten Schamanen aus Midgard. Ich habe einen Ort ausfindig gemacht, den sie mögen, nicht weit von den Mistelbäumen entfernt.

    Maedhbh ging weiter, bis sie die Mistelbäume erreicht hatte. Sofort fing sie damit an, einige Misteln abzupflücken. Sie kletterte sogar auf die unteren Zweige, um die besten Triebe mit ihrer Sichel abzuschneiden. Die abgeschnittenen Misteln fielen direkt in ihren Beutel.
    Ein Schmerz warf Maedhbh auf den Boden. Ein Pfeil ! Der Aufprall hätte die Knochen der meisten Menschen brechen lassen, aber nicht die einer Malmerin. Mit feuchten Augen und bebenden Fäusten glitt Maedhbh hinter einen Stamm, dabei schnell die Umgebung absuchend. Ein Ausruf in der fließenden Sprache Albions ertönte hinter einem Busch. Maedhbh hörte den Namen Arthurs heraus, des einstigen Feindes von Midgard. Sie konnte jedoch nicht genau ausmachen, wo sich ihr Angreifer befand, und keinerlei Bewegungen erkennen.
    Wenn Maedhbh zu dem Busch stürmte, wäre sie für den verborgenen Bogenschützen ein leichtes Ziel. Und im Grunde war sie auf einen Kampf auch gar nicht vorbereitet. Eine Flucht wäre die klügere Entscheidung. Jedenfalls hatte Maedhbh ihren Beutel noch dabei, jetzt nahezu voll mit Misteln. Sie würde Rache an dem Mann üben, aber nicht jetzt. Sie biss die Zähne zusammen und atmete scharf ein, als sie den Pfeil herauszog. Sie betete zu Nethuni, dass ihre Verletzungen rasch heilen mögen. Eine Flüssigkeit, jedoch kein Blut, floss aus der Wunde. War es Säure ? Gift ? Sie hatte keine Zeit zum Nachdenken. Sie preschte los, um in den Schutz eines Hains zu gelangen, und verschwand aus dem Gebiet.
    Auf ihrem Rückweg traf sie denselben Waldläufer, der sie zuvor zur Rede gestellt hatte. Er untersuchte kurz ihre Wunde, die dank ihrer Malmerkräfte bereits zu heilen begann, und empfahl ihr, so schnell wie möglich hinter die schützenden Stadtmauern zurückzukehren. Womöglich war die Pfeilspitze in Gift getaucht worden. In diesem Fall würde sie die Hilfe eines Druiden benötigen. Sie war das Opfer eines offenbar berühmten albionischen Kundschafters geworden. Seine von Natur dunkle Haut machte ihn in der Nacht praktisch unsichtbar und die Druiden fürchten ihn, da sie in letzter Zeit seine bevorzuge Beute gewesen waren. Niemand kannte seinen Namen.
    Maedhbh würde ihre Rache bekommen. Dieser Mann hatte ihren Groll auf sich gezogen…


    Wir sehen uns nächste Woche mit weiteren Informationen zu dem Problem mit Windows Vista wieder. Vielen Dank für euer Verständnis.

  2. #2

    Standard

    peinlich alles auf vista zu schieben.allein goa trägt die schuld.wochenlang gefummelt und nur müll kommt raus.vista lief vor patch und nun nach fehlerbehebung besser als mit xp es in seiner zeit konnte.eine entschädigung für die leute die nicht spielen konnten gibt es auch nicht.das nennt man kundenfreundlich.weiter so
    Darkhammer Kobold-Runenmeister RR 12L6
    Anterra-Zwergin-Berserkerin RR 7L9
    Nis-Kobold-Schattenklinge RR 6L9
    Ahrveen-Nordfrau-Walküre RR 5L7
    Xployd-Koboldin-Hexenmeisterin RR 6L0

    Justyne-Theurgin RR 11L4
    Justyn-Minnesängerin RR 4L9
    Cleany-EisWizzy RR 8L0
    Bici-InconuHexe RR 11L3

  3. #3

    Standard

    Ganz einfache Rechnung:

    Mittwoch: 1 Tag war Patch, das geht auch in Ordnung ( auch wenn sie sagen dass am Vormittag die Server wieder laufen sollten ... egal sowas gehört dazu und ist ok)

    ABER

    Donnerstag + Freitag war kompletter Ausfall, was gleichbedeutend mit 2 / 30 vom Monat ist. Gesehen auf ein Monatsabo von 12 Euro sind das für 1 ACC immerhin 0,8 Euro ... was ca 1,60 DM entspricht.

    Mag in einigen Augen nicht viel sein, aber denke man sollte das nicht einfach so hin nehmen, da die Schuld hier ganz klar beim Patch zu suchne ist.

    Es betraf ja nicht vereinzelte Spieler, sondern meines Wissens nach kam kein Vista User mehr rein ... bitte um Korrektur wenn dem nicht so ist.

    Geld möcht ich nicht zurück, aber zumindest ein paar freie Tage dazu.
    Wo ich bin klappt nichts, aber ich kann nicht überall sein!



    Legendärer "All in One" Crafter - PM für Wünsche werden umgehend erfüllt, Wunder brauchen etwas länger.

    Zu erreichen: Gilde "Erthas Tuir" auf Logres oder Chars mit *.Oseia

  4. #4
    Moderator Avatar von Leord
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Donnerkrieger

    Standard

    2 tage dem rl ausgeliefert ihr armen. na ich hoffe ihr bekommt eure 2 freien spieltage.

  5. #5

    Standard

    Zitat Zitat von data_001 Beitrag anzeigen
    ... was ca 1,60 DM entspricht.
    können das auch anders rechnen ... vlt ein halbes schaf und eine kuh ?

    ich finde das sinnlos immer wieder in DM umzurechnen ...
    ----------------------------------------
    Zitat Zitat von Snowdone Beitrag anzeigen
    peinlich alles auf vista zu schieben.allein goa trägt die schuld.
    da goa auch für die programmierleistungen verantwortlich ist . TOLL schimpf weiter auf diejenigen die nix dafür können. warum machst du das nicht einfach besser ?
    Geändert von Sebuste (02.08.07 um 10:43 Uhr) Grund: Automatisch zusammengefügter Doppelpost
    Asteys - DM ALB

    Dicke Kinder sind schwerer zu entführen !

    kaufe ständig arkanit netherit und asterit | PM me

  6. #6

    Standard

    Ja, so eine Unverschämtheit aber auch... Bei 5 Jahren mit 2 Accounts, da tut mir das auch richtig weh... mal 2 Tage nicht spielen zu können. Da möchte ich die 0,80 Euro bitte rückerstattet haben..

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2005
    Ort
    Nachtschatten

    Standard

    bei manchen posts denkt man echt sie können ohne DAoC nichtmehr leben^^
    was ein suchtpotential

    edit: http://daoc-guide.4players.de/forums...ad.php?t=76871 - rofl gleich die 1. antwort auf den thread..:>
    Geändert von Greip (03.08.07 um 13:09 Uhr)
    あなたが好む人を保護してもいいか。

    "Verachte nicht die, die Dir unterlegen sind und beneide nicht die, die Dir überlegen sind."

    "Ein freundliches Wort kostet nichts und ist doch das schönste aller Geschenke."

    "Sei Dir stehts der Folgen deiner Handlungen und der daraus resultierenden Verantwortung bewusst."

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Page generated in 1.513.462.578,28616 seconds with 13 queries