WL gegen Runi - Seite 3
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 45 von 45

Thema: WL gegen Runi

  1. #31

    Standard

    Zitat Zitat von Blivogh Beitrag anzeigen
    demnach spielt doch das Fallobst auf Tem?
    nö die albs auf limor sind genauso hirn amputiert mitunter.

    Cravethenn
    Cravuggel Knallerbse
    Mucknuggle Kampfknubbel
    Mucknugg - Scheintod
    Batata

  2. #32
    Moderator im Ruhestand Avatar von Bruzzel
    Registriert seit
    Jul 2005
    Ort
    Donnerkrieger

    Standard

    Zitat Zitat von Donskar Beitrag anzeigen
    Nö... tun sich auf beiden Server nix.. aber als Frontsau WL bist es gleich futter... ich denk du spielst da eher wie ich, Gegner genau aussuchen und auf max. range versuchen den auszuschalten. Genau das spricht immer für die 3 Kammer variante... man kommt nicht in die Versuchung auf Bombe zu gehen.. btw. meine Level 20 Bombe ist eh für die füsse
    Na klar...kenne Deinen Gegner ist die halbe Miete.
    Gilt aber für meinen GB auch. Nur das der sich auch an Tanks wagen kann, weil er einfach schnell genug castet.

    Bomben tu ich schon seit dem letzten Nerf nicht mehr.
    Ich vermisse da nichts. Die bessere Utility im vergleich zu 50/20 macht das Weniger an damage jedenfalls wett. Meiner Meinung nach...
    LGM Waffelschmied mit Verkaufsstand in Gunnolfr, Haus 2011


    Biensche- Druidin Dwimordene, Thid-SB , Meggie, Molvik-Runi

  3. #33

    Standard

    also zwerg würd ich jetz net unbedingt empfehle, der hat halt viel konst, aber vorteil an kobold zB wäre der zaubert halt sau schnell und frostalf macht fett dmg wl is gut im 1v1, hast eigt auch gegen stealther ne chance


  4. #34
    Mitglied Avatar von Shino
    Registriert seit
    Mar 2008
    Ort
    Hexenmeister

    Standard

    Auf n Classic server ist WL>Runi in guten Gruppen dafür sprechen folgende Gründe:

    WL hat sein UI - Runi müsste Moc speccen was Ra Punkte kostet,
    WL kann Ui immer machen wenn er gerade Mana hat, Runi nur jede 10 min,
    WL hat massiv mehr Utility und kann auch DMG machen wen er will,
    Runi DMG ist genauso fürn Popo wenn er Moc zieht wie beim WL
    WL hat Kammern Runi fixe Bolts zum DMG machen,

    etc.

    Man könnte wieter aufzählen ....is aber wneig sinnvoll also ich habe keine Ahnung wie es aufn TOA server ist aber auf Classic ist ein WL in Guten Gruppen besser als ein Runi da dort zu viel Rupt etc. ist und WL mehr utility hat. Es ist aber immer jedem überlassen was er spielt du kannst mit beiden Chars viel anfangen aber mach bitte keinen Zwerg Runi

  5. #35

    Standard

    Zitat Zitat von Shino Beitrag anzeigen
    Auf n Classic server ist WL>Runi in guten Gruppen dafür sprechen folgende Gründe:

    WL hat sein UI - Runi müsste Moc speccen was Ra Punkte kostet,
    WL kann Ui immer machen wenn er gerade Mana hat, Runi nur jede 10 min,
    WL hat massiv mehr Utility und kann auch DMG machen wen er will,
    Runi DMG ist genauso fürn Popo wenn er Moc zieht wie beim WL
    WL hat Kammern Runi fixe Bolts zum DMG machen,

    etc.

    Man könnte wieter aufzählen ....is aber wneig sinnvoll also ich habe keine Ahnung wie es aufn TOA server ist aber auf Classic ist ein WL in Guten Gruppen besser als ein Runi da dort zu viel Rupt etc. ist und WL mehr utility hat. Es ist aber immer jedem überlassen was er spielt du kannst mit beiden Chars viel anfangen aber mach bitte keinen Zwerg Runi
    +mehr mana
    +manaless spread
    +manaless casten
    -ns
    -debuffs
    +solo
    anon is legion

  6. #36
    Mitglied Avatar von Maces
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    Donnerkrieger

    Standard

    Zitat Zitat von Parye Beitrag anzeigen
    +mehr mana
    +manaless spread
    +manaless casten
    -ns
    -debuffs
    +solo
    also ich verteil mit meinem WL ach NS

    -Maces 7Lx Thane\\Macis 8Lx Berserker\\Tryboone 9Lx Warlock
    -Yojax 6Lx Cabalist
    -Corillie 5Lx Blademaster

    "Ich bin dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst"

  7. #37

    Standard

    kobold runi fürs grp rvr in hybrid/caster grps,
    wl in tank grps und im zerg/keep/turmfight
    Thorgand rr11 Runemaster
    Kresaja rr11 Healer


    (TNX|away) ich weiss nicht wie man an tanks sterben kann.

  8. #38

    Standard

    Eigentlich kann man den WL und den Runi nicht einfach so vergleichen.

    Beide haben andere Rollen und beide benötigen eine unterschiedliche Spielweise um erfolgreich zu sein.

    Während ein Runi aus den hinteren Reihen die Assisttarget nukt, ruptet usw. steht der WL mit einer guten Gruppe gleich neben dem Tank oder im Heilerhaufen...an der Front oder er steht hinten und verteilt NS, DoT's oder hilft im ussersten Notfall beim heilern (<-- kein witz, ich bin auch schon im Labby gestorben, bin hingeportet und ide gruppe am leben gehalten^^)

    Dann kommt die Art des Gefechts in frage:

    8vs8: Runi: der Runi bringt konstante DPS raus und eignet sich für alle Arten von Scharmützel sowohl im labby als auch in der fz.

    WL: der WL bringt einen sehr hohen Burstdmg raus. D.h. mit anständigem RR und wkV, kann man locker einen DmgDealer mit der ersten Salve totkriegen (wenn der Heiler schläft und den instant versemmelt). ODER man hat BG und der pacci aestunnt die gesamte gruppe = rein mit aekammern und bomben bis die finger wund werden.

    Fazit: der Runi ist einfach der Allround DD. Er ist flexibel und auf viele Arten einsetzbar.
    Hingegen der WL ist in der Gruppe an einer Strategie gebunden. Die Kammern sind der Totbringer, da beide geladene Casts selbstständig criten können (also eine Boltkammer kann mit critglück 2k raushauen). Jedoch muss zur richtigen Zeit auch die richtigen Kammern geladen haben, weil sonst sitzt man mehr oder weniger Sinnlos rum.

    1vs1: Runi: Er braucht Distanz und er braucht sehr schnelle Reaktionen um alleine klarzukommen. Was in den meisten Kämpfen nicht der fall ist. Wenn man mit einem Nuker alleine laufen will, dann empfehle ich wärmstens einen Eldritch.

    WL: Alleine glänzt der WL. ABER ACHTUNG: Viele spielen den WL nur mit UI und Lifeleech. Na ja, verurteilt sie und steinigt sie. Ein guter WL benutzt alle seine Fähigkeiten...sogar den Zauberstab!!! Er eignet sich super für die Guerillaporttaktik im Labby.

    Wie gesagt: Was sagt dir mehr zu? den Runi kann man in vielen verschiedenen Situationen benutzen. der WL kann man auf genau so vielen Arten nutzen... er ist aber komplizierter zu spielen, da man mehr als nur einen knopf drücken muss und vorallem man erkennen muss wo und wie man angreifen sollte. Alleine wie auch in einer Gruppe.

    Freundliche Grüsse

    Nocschy

  9. #39
    Mitglied Avatar von Thur
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Hexenmeister

    Standard

    Zitat Zitat von Carvion Beitrag anzeigen

    Hingegen der WL ist in der Gruppe an einer Strategie gebunden. Die Kammern sind der Totbringer, da beide geladene Casts selbstständig criten können (also eine Boltkammer kann mit critglück 2k raushauen). Jedoch muss zur richtigen Zeit auch die richtigen Kammern geladen haben, weil sonst sitzt man mehr oder weniger Sinnlos rum.



    Wie gesagt: Was sagt dir mehr zu? den Runi kann man in vielen verschiedenen Situationen benutzen. der WL kann man auf genau so vielen Arten nutzen... er ist aber komplizierter zu spielen, da man mehr als nur einen knopf drücken muss und vorallem man erkennen muss wo und wie man angreifen sollte. Alleine wie auch in einer Gruppe.
    2k dmg mit einer Boltkammer??? oO
    Boltkammer=3 Kammern wl da machst du mit sicherheit keine 2k dmg

    Der wl ist nicht komplizierter zu spielen, denke die ganzen caster nehmen sich nicht viel, haben alle stärken und schwächen nur ganz klar solo ist der wl am einfachsten.
    Zwei gekreuzte Hämmer und ein großes W....
    Es gibt nur einen Gott und Fedor ist sein Name!


    Thurlock Erzschlaeger-wl RR12l5
    Thurboldt-Runi RR7 (R.I.P.)
    Thurboldt-Schamane RR7
    Thurgar -Thane RR5

  10. #40
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Hexenmeister

    Standard

    Ist zwar halb OffTopic:

    Zitat Zitat von Thur Beitrag anzeigen
    Der wl ist nicht komplizierter zu spielen, denke die ganzen caster nehmen sich nicht viel, haben alle stärken und schwächen nur ganz klar solo ist der wl am einfachsten.
    Also ich würd sogar sagen, der BD ist in Gruppe und Solo noch nen Tick effektiver wie Runi oder WL.

    Obwohl auf US Servern ein großteil BA rumlaufen bevorzuge ich die 49 Sup / 22 Dark Skillung.

    Für Solo nehm ich immer 3 Heilerpets + 1.96rdy Temp und PD4. Damit biste im 1on1 praktisch die Spitze der Nahrungskette (ich rede von US Classic, dürfte aber auch auf nem ToA Server mit den Brittle Guards und dem geboostetem Pet + BB genauso aussehen...).

    Zudem hat er im Vergleich zu anderen Castern ne super Grputility:
    - 9% Grpabsorb,
    - AE SnareDD (zusammen mit Champion AE Seuche) extrem nice um den feindlichen Assist Train auszubremsen,
    - wohl der beste Rupter in Midgard...
    - mit 49+11+RR ein sehr schöner Baseline DD zum Assist Nuken (auch effektiv in Kombination mit Inst LL + InstBodyDebuff + SpiritDebuffDD vom Casterpet um den eigenen BaseDD zu verstärken)

    Der Frontload ist zwar nicht so hoch wie der vom WL, aber in Sachen DPS sollte der BD ebenso die beiden Klassen schon nach relativ kurzer Zeit überholen, wenn er seinen DMG auf ein einzelnes Ziel konzentriert.

    Wenn der WL seine Bubbles und UI verbraucht hat, ist er nur noch Kanonenfutter und für normales Casten ist er eher ungeeignet wegen der enormen Casttime. Jeder Hinz und Kunz kann dann schon auf Entfernung den WL mit Leichtigkeit rupten. mMn glänzt der WL eigentlich nur bei Keep/Tower fights und im Labyrinth/DF etc. Im Open Field heutzutage eher ein underdog (im Vergleich zu BD).
    Beim Runi siehts nicht anders aus. Den DMG vom Runi (egal welche Skillung) bekommt n BD auch mit Leichtigkeit hin und hat zusätzlich noch sinnvolle Utility für Gruppe und Solo.

    my 2 cent

  11. #41
    Mitglied Avatar von Thur
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Hexenmeister

    Standard

    Zitat Zitat von ZerO CooL Beitrag anzeigen
    Ist zwar halb OffTopic:

    Also ich würd sogar sagen, der BD ist in Gruppe und Solo noch nen Tick effektiver wie Runi oder WL.

    Obwohl auf US Servern ein großteil BA rumlaufen bevorzuge ich die 49 Sup / 22 Dark Skillung.

    Für Solo nehm ich immer 3 Heilerpets + 1.96rdy Temp und PD4. Damit biste im 1on1 praktisch die Spitze der Nahrungskette (ich rede von US Classic, dürfte aber auch auf nem ToA Server mit den Brittle Guards und dem geboostetem Pet + BB genauso aussehen...).

    Zudem hat er im Vergleich zu anderen Castern ne super Grputility:
    - 9% Grpabsorb,
    - AE SnareDD (zusammen mit Champion AE Seuche) extrem nice um den feindlichen Assist Train auszubremsen,
    - wohl der beste Rupter in Midgard...
    - mit 49+11+RR ein sehr schöner Baseline DD zum Assist Nuken (auch effektiv in Kombination mit Inst LL + InstBodyDebuff + SpiritDebuffDD vom Casterpet um den eigenen BaseDD zu verstärken)

    Der Frontload ist zwar nicht so hoch wie der vom WL, aber in Sachen DPS sollte der BD ebenso die beiden Klassen schon nach relativ kurzer Zeit überholen, wenn er seinen DMG auf ein einzelnes Ziel konzentriert.

    Wenn der WL seine Bubbles und UI verbraucht hat, ist er nur noch Kanonenfutter und für normales Casten ist er eher ungeeignet wegen der enormen Casttime. Jeder Hinz und Kunz kann dann schon auf Entfernung den WL mit Leichtigkeit rupten. mMn glänzt der WL eigentlich nur bei Keep/Tower fights und im Labyrinth/DF etc. Im Open Field heutzutage eher ein underdog (im Vergleich zu BD).
    Beim Runi siehts nicht anders aus. Den DMG vom Runi (egal welche Skillung) bekommt n BD auch mit Leichtigkeit hin und hat zusätzlich noch sinnvolle Utility für Gruppe und Solo.

    my 2 cent
    In Gruppe ist der bd um längen besser außer in reinen Tank gruppen und keep fights.
    Aber solo ist wieder der wl viel stärker.
    Gegen Schleicher ist eben der Frontload incl. life leech extrem wichtig da reicht der kleine life leech vom bd nicht aus.
    Dazu machst du unter rupt kaum dmg.
    Das oom Problem gibt es jetzt doch viel seltener als früher für den wl.
    Wirklich kaum zu schaffen sind nur vamps und fulltanks.
    Wie gesagt solo gibts nichts stärkeres als ein wl da ist der bd um einiges schlechter.
    Vom Runi brauchen wir da wohl nicht wirklich sprechen.
    Zwei gekreuzte Hämmer und ein großes W....
    Es gibt nur einen Gott und Fedor ist sein Name!


    Thurlock Erzschlaeger-wl RR12l5
    Thurboldt-Runi RR7 (R.I.P.)
    Thurboldt-Schamane RR7
    Thurgar -Thane RR5

  12. #42
    Verbannter
    Registriert seit
    Aug 2008

    Standard

    Bd solo >>>>> wl solo

    Die Pets machen den Unterschied.

  13. #43
    Mitglied Avatar von Thur
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Hexenmeister

    Standard

    Zitat Zitat von Clayton Beitrag anzeigen
    Bd solo >>>>> wl solo

    Die Pets machen den Unterschied.
    Sorry aber das ist einfach quatsch.
    Wie ist es denn solo, du hast Schleicher gangs und meistens mehr als einen gegner vor dir.
    Der bd braucht Zeit um seinen rupt aufzubauen und killt (im Vergleich) eher langsam.
    Der wl macht sofort viel dmg und leecht sich dabei ordentlich hoch.
    Mal als bsp. zwei Bogis incen den bd bis er den rupt aufgebaut hat liegt er schon längst.
    Oder bei einer assel die ihr Gift richtig einsetzt hat es der bd verdammt schwer.
    Vorteile sehe ich nur bei fulltanks (da kann man aber als wl rennen) und vamps.
    Vielleicht noch gut gespielte Söldner die wirklich auf solo ausgelegt sind aber sonst steht der wl immer besser oder zumindest nicht schlechter da.
    Sobald es aber mehr als ein gegner ist und das ist es fast immer bzw man von Schleicher inc hat ist es wichtig so schnell es geht einen zu killen und sein leben wieder hoch zu leechen.
    Hab viel mit einem top bd gespielt und er hatte es solo immer schwerer.
    Wie gesagt wenn der bd Zeit hat seine ganzen Fähigkeiten zu nutzen ist er um längen besser aber dazu braucht er support und den hat man solo nicht genauso wenig wie Zeit.
    Zwei gekreuzte Hämmer und ein großes W....
    Es gibt nur einen Gott und Fedor ist sein Name!


    Thurlock Erzschlaeger-wl RR12l5
    Thurboldt-Runi RR7 (R.I.P.)
    Thurboldt-Schamane RR7
    Thurgar -Thane RR5

  14. #44

    Standard

    Zitat Zitat von Thur Beitrag anzeigen
    Sorry aber das ist einfach quatsch.
    Wie ist es denn solo, du hast Schleicher gangs und meistens mehr als einen gegner vor dir.
    Der bd braucht Zeit um seinen rupt aufzubauen und killt (im Vergleich) eher langsam.
    Der wl macht sofort viel dmg und leecht sich dabei ordentlich hoch.
    Mal als bsp. zwei Bogis incen den bd bis er den rupt aufgebaut hat liegt er schon längst.
    Oder bei einer assel die ihr Gift richtig einsetzt hat es der bd verdammt schwer.
    Vorteile sehe ich nur bei fulltanks (da kann man aber als wl rennen) und vamps.
    Vielleicht noch gut gespielte Söldner die wirklich auf solo ausgelegt sind aber sonst steht der wl immer besser oder zumindest nicht schlechter da.
    Sobald es aber mehr als ein gegner ist und das ist es fast immer bzw man von Schleicher inc hat ist es wichtig so schnell es geht einen zu killen und sein leben wieder hoch zu leechen.
    Hab viel mit einem top bd gespielt und er hatte es solo immer schwerer.
    Wie gesagt wenn der bd Zeit hat seine ganzen Fähigkeiten zu nutzen ist er um längen besser aber dazu braucht er support und den hat man solo nicht genauso wenig wie Zeit.
    wl ist einfach zu spielen und schnell am limit.

    ein bd hat ein deutlich höheres potential, d.h. Therrad hat recht

    solo ist ein guter bd >>>>>>>>>> wl

    außerdem gibt es atm definitiv keinen WL, der auch nur ansatzweise diesen eigentlich so einfach zu spielenden char bis zum limit ausreizt...

    was wl in grp bringt..mh..mal sehen, wie oft trifft man in der zone denn auf wls?

    GRABBT hats einmal versucht, 2 wochen lang oder so, gebracht hats ihnen nichts.
    Genesis: Noah, Menta Ray, Schwertwal


    Valewalkers Values
    Antagonism
    (Meine Schnitter-Videos)

  15. #45
    Mitglied Avatar von Thur
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Hexenmeister

    Standard

    Zitat Zitat von Nagento Beitrag anzeigen
    wl ist einfach zu spielen und schnell am limit.

    ein bd hat ein deutlich höheres potential, d.h. Therrad hat recht

    solo ist ein guter bd >>>>>>>>>> wl

    außerdem gibt es atm definitiv keinen WL, der auch nur ansatzweise diesen eigentlich so einfach zu spielenden char bis zum limit ausreizt...

    was wl in grp bringt..mh..mal sehen, wie oft trifft man in der zone denn auf wls?

    GRABBT hats einmal versucht, 2 wochen lang oder so, gebracht hats ihnen nichts.
    Hab ich zu dem wl in Gruppe irgendwas anderes gesagt?
    Außer in Tankgruppen und keep fights bringt er nicht so viel.

    Auf dem Papier hat der bd mehr Möglichkeiten. Aber wie sieht denn das solo im RvR aus?
    Steht dir eine Schleichergang oder die 3+Gruppe gegenüber, winkt dir zu und du hast Zeit deinen Char auszureizen?
    Du mußt als solo caster ohne speed fast nur reagieren und der Kampf fängt fast immer mit Druck auf dir an.
    Und kein Char kommt mit Druck besser klar als der wl, denn du mußt so schnell wie möglich rupt, life leech und dmg aufbauen um den Druck zurück zugeben.
    Außerdem ist der wl nur von Purge abhängig.
    Zwei gekreuzte Hämmer und ein großes W....
    Es gibt nur einen Gott und Fedor ist sein Name!


    Thurlock Erzschlaeger-wl RR12l5
    Thurboldt-Runi RR7 (R.I.P.)
    Thurboldt-Schamane RR7
    Thurgar -Thane RR5

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Page generated in 1.508.191.014,70205 seconds with 15 queries