HoT oder lieber Parry mit RA?
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: HoT oder lieber Parry mit RA?

  1. #1

    Standard HoT oder lieber Parry mit RA?

    Hi Leute!

    Da ja mit diesem Patch nun der Hot abgeschwächt wurde, wollte ich mal fragen wie ihr skillt bzw ob ihr evtl in Erwägung zieht anstatt den HoT beim Hüter doch mehr auf Parry zu gehen.

    Ich bin zur Zeit noch auf 35 NW 45 Nähren 13 Klinge 42 Schild und "3" Parry *gg*

    Bin aber am überlegen ob ich anstatt 35 NW dann auf 35 Parry skille und mir dann Meister de Parierens hole

    Was meint ihr dazu? Lohnt sich für euch der HoT noch oder findet ihr dass sich Parry mit der RA besser macht?

    Freu mich auf Antworten.

    LG Ves

  2. #2

    Standard

    eher nicht, hab auch genau deine specung, o restpunkte
    aber denk mal dass die defense von 42 (+11/+RR) in schild
    und 6sec bubble reichen sollte. kann mir nicht vorstellen
    dass die paar % mehr parry, wären dann 16% (weil 3 hast ja so
    auch in parry) das kraut fett machen. ausserdem müsstest
    um es effizient einzusetzen auch noch +11 parry ins template
    bekommen, neben +11 schild

    und durch die varianz beim heilen wird dasselbige ein wahres
    glückspiel. würd ich nicht eintauschen dafür. bzw wärs für mich
    als vorwiegend (klein/)gruppen spieler gar nicht denkbar.

    gruss m
    SUN TZU - the art of war
    "Hence that general is skillful in attack whose opponent does not know what to defend;
    and he is skillful in defense whose opponent does not know what to attack."

  3. #3

    Standard

    als gruppenspieler sicher nicht. aber als solo durchaus ne überlegung wert. nen unterschied von praktisch null parry (3) zu 35+moparry3/4 ist enorm, aber bei nem hüter würd ich es mir auch 2mal überlegen. ich denke 42+11+rr schild + mob3/4 + fend müsste eigentlich reichen.
    -
    yerigord - rilijan - arrows / tamys - badkat - acantah / tamyis - ymat - tamy

  4. #4

    Standard

    grad solo würde ich das nicht machen, elumia hatte vor ewigkeiten mal eine rechnung hier reingestellt wieviel parry bei einer schildklasse mit 42 oder 50 schild überhaupt noch bringt.

    man parriert dann vielleicht 16% mehr aber blockt dann seine 50 oder wieviel man nun hat % bloss noch von den 84% die übrig bleiben, weil man ja in jedem schlag entweder blockt oder pariert ...

    ausserdem war es zumindest bei mir so vor den hots das ich mich nach einem stun mit den ganz normalen heals hoch geheilt habe was bei 0 in nachwachsen nur verschwendete zeit wäre bei der Varianz.

    du brauchst vielleicht keine 35 Punkte mehr in nachwachsen aber unter 26?(für den single unter 30) würde ich nicht gehen

  5. #5

    Standard

    Hab es gestern mal getestet und das Ergebnis ist so wie ihr es hier beshrieben habt. Die paar Mal die mein Char pariert hat anstatt zu blocken waren echt nicht nennenswert.

    Denke auch das 42 + Items + rr + ras + Fend reichen sollte.

    Habt mir trotzdem sehr geholfen. Danke euch

    LG Ves

  6. #6
    Verbannter
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Gaunerin

    Standard

    Zitat Zitat von Heulsuse Beitrag anzeigen
    grad solo würde ich das nicht machen, elumia hatte vor ewigkeiten mal eine rechnung hier reingestellt wieviel parry bei einer schildklasse mit 42 oder 50 schild überhaupt noch bringt.

    man parriert dann vielleicht 16% mehr aber blockt dann seine 50 oder wieviel man nun hat % bloss noch von den 84% die übrig bleiben, weil man ja in jedem schlag entweder blockt oder pariert ...

    ausserdem war es zumindest bei mir so vor den hots das ich mich nach einem stun mit den ganz normalen heals hoch geheilt habe was bei 0 in nachwachsen nur verschwendete zeit wäre bei der Varianz.

    du brauchst vielleicht keine 35 Punkte mehr in nachwachsen aber unter 26?(für den single unter 30) würde ich nicht gehen
    du wirst nie an dein block oder parry cap kommen da kannst du soviel mit falschen formeln rechnen wie du willst...

    ausser dich haut nen schami oder sowas evtl...

  7. #7

    Standard

    Zitat Zitat von Heulsuse Beitrag anzeigen
    man parriert dann vielleicht 16% mehr aber blockt dann seine 50 oder wieviel man nun hat % bloss noch von den 84% die übrig bleiben, weil man ja in jedem schlag entweder blockt oder pariert ...
    Und ich war immer der Meinung das (vereinfacht gesagt ) zuerst "gewürfelt" wird ob du z.b. blockst (anhand deiner blockchance) wenn ja dann block und ende wenn nein dann folgt z.b. parry (anhand deiner parrychance) wenn ja dann parry wenn nein dann folgt bubble wenn ja dann iss schlag im bubble und wenn nein dann treffer. (die reihenfolge von block, parry bubble kann auch anders gewesen sein das weiss ich nimmer)

  8. #8

    Standard

    Zitat Zitat von Salina Beitrag anzeigen
    blubb
    Schwall net rum, sondern stell dir richtigen Formeln rein. Oder Links dahin. Ansonsten kannst dich wieder dahin verkriechen, wo der Pfeffer wächst. Deine Klugsch..sserei bringt die Diskussion hier nämlich nicht weiter.
    Dwyllan - Ranger
    Faolan - Druid
    Siovan - Blademaster
    Hyob - Eldritch
    Faelwen / Naerdiel - Mentalist

    Aspekt - Shaman
    Facht - Skald
    Nuance - Runemaster

  9. #9
    Verbannter
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Gaunerin

    Standard

    Zitat Zitat von Dwyllan Beitrag anzeigen
    Schwall net rum, sondern stell dir richtigen Formeln rein. Oder Links dahin. Ansonsten kannst dich wieder dahin verkriechen, wo der Pfeffer wächst. Deine Klugsch..sserei bringt die Diskussion hier nämlich nicht weiter.
    Es gibt keine Formel die korrekt ist, oder hast du evtl. eine in der die wf des gegners auftaucht großer meister?

    Aber nein ist natürlich viel einfacher an einer Legende festzuhalten mit der man irgendwas berechnet nur nicht das was man braucht.

  10. #10

    Standard

    Das, was du schreibst, und die Art, wie du schreibst, bringt leider weder dich noch jemand anderen in diesem Thread weiter.

    Formeln, die in deinen Augen nicht zu 100% exakt sein können, müssen nicht weggeworfen werden, sondern können durchaus als Modell dienen, bis ein exakteres bestimmt wurde (siehe Entwicklungen in den Naturwissenschaften). Es ist dabei jedoch wichtig zu wissen, wie man mit den Ergebnissen umzugehen hat.

    Was du also tun könntest, wäre - sofern du das kannst - Abschätzungen über die Ungenauigkeit der bekannten Formeln in Bezug auf nicht berücksichtigte Faktoren wie den von dir angesprochenen WF des Gegners zu erstellen und zu verlinken.

    Danke.

    Lyo/Hib: Yathos Lichtschweif - Lurikeen Mentalist - erster 6fach Cap-Crafter EU/Hib (Juli 07) und stolz darauf

  11. #11

    Standard

    Zitat Zitat von Salina Beitrag anzeigen
    Es gibt keine Formel die korrekt ist, oder hast du evtl. eine in der die wf des gegners auftaucht großer meister?

    Aber nein ist natürlich viel einfacher an einer Legende festzuhalten mit der man irgendwas berechnet nur nicht das was man braucht.
    salina hats vielleicht echt etwas direkt geschrieben, aber hat nun mal recht. die wf deines gegenübers ist ebenfalls entscheidend und so kommt man bei tankklassen nicht wirklich an das berechnete cap.
    -
    yerigord - rilijan - arrows / tamys - badkat - acantah / tamyis - ymat - tamy

  12. #12
    Verbannter
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Gaunerin

    Standard

    Zitat Zitat von Zhaelon Beitrag anzeigen
    Das, was du schreibst, und die Art, wie du schreibst, bringt leider weder dich noch jemand anderen in diesem Thread weiter.

    Formeln, die in deinen Augen nicht zu 100% exakt sein können, müssen nicht weggeworfen werden, sondern können durchaus als Modell dienen, bis ein exakteres bestimmt wurde (siehe Entwicklungen in den Naturwissenschaften). Es ist dabei jedoch wichtig zu wissen, wie man mit den Ergebnissen umzugehen hat.

    Was du also tun könntest, wäre - sofern du das kannst - Abschätzungen über die Ungenauigkeit der bekannten Formeln in Bezug auf nicht berücksichtigte Faktoren wie den von dir angesprochenen WF des Gegners zu erstellen und zu verlinken.

    Danke.
    Ich würde mich ja nicht beschweren wenn die Formel anzatzweise oder zumindest näherungsweise stimmen würde, leider ist dies nicht der Fall.

    Im Test mit nen Stichinfi 50+20DW 325str 394dex gegen einen Paladin 43+13 Schild 306dex mob4 sollte laut der blockberechung 70,4% Blocken. Leider hat er im Test nur gerade mal zu 31% die Mainhand geblockt falls blockrechnung vor parry kommt und falls blockrechnung nach parry kommt wären es 39%. Da Schleicher nun auf der geringsten WF linie liegen blockt man gegen jeden anderen Gegner noch viel weniger, am schlimmsten wird es wohl gegen Fulltank/Offtanks werden die über 2,2k wf haben statt nen Infi bei ca. 1500.
    Geändert von Salina (16.12.07 um 14:41 Uhr)

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Infiltrator

    Standard

    Ich kann bestätigen was Salina sagt, wir hatten es mit meinem Pala getestet. Ich habe sogar extra für den DAoC-Statalot ein script geschrieben welches alles Mögliche rausfiltert, die Offhand und Mainhand trennt usw. .

    Bei allen Tests (ich habe danach noch mehr gemacht) kam nie das Cap raus, lediglich im PvM waren sehr hohe Blockchancen zu verzeichnen.

    Achso und die Reihenfolge ist Laut Mythic:

    Evade, Parry, Block (Shield), Guard, Hit/Miss, Bladeturn

    Quelle

    Dazu kommen dann noch zerbrechliche Wache usw.
    <Jenseitswache>
    Victos Hüter


    <Lapsit Exillis>
    Victos Pet-Minnesänger
    Vizzo Infiltrator (Der Fisch!)


    <Minotauren>
    Sotciv Jäger (Kite-Sau)
    Cavath Schattenklinge (Kobold!)


    powered by Timmeder(tier/keen/bold)pfleger !

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Page generated in 1.508.633.370,30610 seconds with 13 queries