Champion rr2 - Sinnvolle Specc - Seite 3
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 81

Thema: Champion rr2 - Sinnvolle Specc

  1. #31

    Standard

    Entschuldige bitte Katori, ich versteh deine Art und Weise zu diskutieren leider nicht. Gegenüber Andersdenkenden trittst du auf indem du ihnen unterstellst sie würden eine "my way or the highway" Attitüde an den Tag legen, während du selbst sachlichen Argumenten gegenüber völlig verschlossen bleibst und diese nichteinmal zulassen willst.

    @Thaki meine Aussage bezüglich Limors/Temair ist vor dem Kontext zu sehen, daß ich meine Argumente nur auf den Championalltag auf Temair beziehen kann, weil ich auf Limors Alb/Mid spiele und ich somit in keinster Weise Anspruch auf Allgemeingültigkeit insbesondere in Bezug auf die Lagproblematik erheben kann, wenngleich mir aufgefallen ist, daß es hier auf Limors insbesondere zur PT doch wesentlich besser ist, weil keine 300+ Spieler sich irgendwo an einem Hotspot die Köpfe einschlagen und den Server in die Knie zwingen.
    Zitat Zitat von MissMarti Beitrag anzeigen
    Gratz Tammtam zum Levler abfarmen... keine Gegner mehr unterwegs die net grad Mobadd haben !?... aber wer nix kann rubbelt halt mit 5 Leut über Levler, weiter so!

  2. #32
    Super Moderator Avatar von Thaki
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Eldritch

    Standard

    nennenswerte probleme mit serverlags gab es auf limors schon sehr lange nicht mehr, das ist richtig.
    Offiziell schönster Firbolg von die ganze Avalon!

  3. #33
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2008
    Ort
    Hexenmeisterin

    Standard

    Killim ich habe mit diesen Sticheleien nicht angefangen.

    ich habe meinen Standpunkt dargebracht und er wurde vorerst von Thaki ohne richtige Argumente als "Humbug" dagestellt, quasi als wäre der Specc für alle Belange totaler Schwachsinn. Während ich versucht habe , mit Argumenten meinen Standpunkt zu belegen.

    das ich über so Kommentare wie von Thaki dann erstmal aufbrausend reagiere, dürfte wohl verständlich sein.

    Du hast dein Argument ja auch auf sachliche Weise dargelegt , ohne jemanden blöd von der Seite anzumachen und ich denke das kann ich von einem Mod auch erwarten.

    ich steige auch jetzt aus der Diskussion aus, weil ich keine Lust mehr habe hier ne sachliche Diskussion zu versuchen um mir dann erzählen zu lassen das wäre absoluter Schwachsinn zudem bitte mir nicht so Sachen wie Backstun erstrafen etc unterstellen, ihr kennt meine Spielweise nicht und ich strafe nicht. Ausnahmen sind so Freunde die meinen vor Dieter Bohlen's Jury zu stehen

    @TE : Skill einfach alles durch und entscheide selbst für dich was das Richtige ist ! ich würde danach entscheiden ob ich zu 90 % solo laufe (siehe tamy skillung) oder ob ich mit zB Hüter im Duo laufe (würde ich eher zu meiner Skilllung tendieren). Wenn du bei deinen Ausflügen ins RvR oft oder sogar immer nen Drui am Start hast, dann nimm die Schildskillung zwecks Flexibilität.

    lg

    p.s. noch ein letztes Mal *g* @ Killim... ich habe das Argument des "anytime"-Stuns sehr wohl registriert uund akzepiert. Allerdings habe ich denke ich auch deutlich gemacht, dass das für MICH kein Grund ist 902 Skillpunkte herzugeben. Wie gesagt meine Meinung muss ja nicht eure sein.
    Geändert von Kadori (15.04.08 um 13:53 Uhr)

  4. #34

    Standard

    Was das Anfangen anbelangt wäre ich mir da nicht so sicher:
    Zitat Zitat von Kadori Beitrag anzeigen
    ...alles andere ist in meinen Augen Schwachsinn...
    und da hatte Thaki nochnichtmal ein Wort verloren.

    Und nochmal ein höherer Tapferkeitsskill bringt ausser 12 Conpunkten mehr im Debuff keinen Nutzen, hingegen verliert man einiges und das gilt insbesondere im Gruppen-RvR. Als Anmerkung sei erwähnt, daß der Str/Con Selfbuff auch mittels Ladungen erfolgen kann, wenn wider Erwarten das Rebuffen ein Problem darstellen sollte.
    Geändert von killim (15.04.08 um 14:09 Uhr)
    Zitat Zitat von MissMarti Beitrag anzeigen
    Gratz Tammtam zum Levler abfarmen... keine Gegner mehr unterwegs die net grad Mobadd haben !?... aber wer nix kann rubbelt halt mit 5 Leut über Levler, weiter so!

  5. #35
    Super Moderator Avatar von Thaki
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Eldritch

    Standard

    böser killim, hast meine schlusspointe vorweggenommen! :<
    Offiziell schönster Firbolg von die ganze Avalon!

  6. #36
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2008
    Ort
    Hexenmeisterin

    Standard

    in MEINEN Augen... richtig zugegeben evtl . bisschen schroff ausgedrückt. Trotzdem kein Grund einem vor den Karren zu fahren, man hätte das auch anders kommentieren können *g*

    lg

  7. #37
    Verbannter
    Registriert seit
    Aug 2005

    Standard

    ich fand unter rr5
    die 50lw 50valore 28 pari hart vorallem wenn man keine gruppe hat, ich bin dann auf schild,
    läst sich angenehmer spielen vorallen bei gruppenspiel,
    mal eben an der heilerklasse oder tank vorbeilaufen und schildstun reinhauen,
    das kann nur egonek mit bugsstun ahh backstunstyl




    unser rr2 champ wird nach diesem lange thread bestimmt schon rr5 sein

    und seine erfahrung uns mitteilen
    Geändert von Caladan (15.04.08 um 23:54 Uhr)

  8. #38

    Standard

    Ja, das hast du Recht. :-)

    Also viele reden immer von Purge3 Gegnern die Slam purgen und somit Schildskill überflüssig machen.

    Ohne Slam würden sie 1on1 meine Debuffs purgen und ich stehe als Hybrid Tank mit Parry aber ohne Valor Vorteile da.

    Mit Schildskill:

    Slam+rr5 ... wer purget frisst Debuffs. Wer nicht purgen kann ist in der Regel so gut wie Tod nach dem Stun,

  9. #39

    Standard

    ich würde wohl solo mit bisschen rr

    44lw
    40valor
    42shield
    20parry
    10klingen

    ...skillen, steinigt mich
    -
    yerigord - rilijan - arrows / tamys - badkat - acantah / tamyis - ymat - tamy

  10. #40

    Standard

    Meinst du die 14 Parry mehr, wiegen den Damage Verlust von 44 LW sowie dem Backstyle (nicht wegen dem Stun, aber wegen der Growthrate) auf?

    Klar, hat man nicht in jedem Fight die Chance Backstyles anzubringen um den "Mehr Schaden" als Gewinn zu verbuchen, aber Champ fehlt eh schon Damage vorne und hinten.

    Die 10 klinge sind ja auch eher useless (ok Pkt über geblieben), da du mit 1H wohl vs Assel zb mal nix treffen wirst.

    Solo würd ich aber immer wieder Schild speccen.
    So hat man wenigstens Stun oder Debuffs vs Gegner.
    Mit only Parry Specc, purget dir jeder Gegner alle Vorteile.
    Es sei denn, er ist so dumm und lässt sich im Static nen Backstun drücken.

  11. #41
    Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2008
    Ort
    Hexenmeisterin

    Standard

    manche Champs sind so dumm und machen im 1vs1 sofort debuff+slam...machts einem sehr einfach die "wann purge ich?"-Frage abzunehmen

    ich zB verzichte ja trotz meiner scheinbar suboptimalen Skillung ja auch nicht aufn stun...ist bei mir halt der after-parry-stun von LW klar kein bequemer anytime-stun aber im 1vs1 geht das ganz gut durch.

    btw. wenn jemand mitten im Stunfeld steht, dann steht er mind. 1-2 ticks drin während er versucht rauszukommen. In der Zeit schafft man es so gut wie immer ihm nen Backstun zu drücken *g*

    lg

  12. #42
    Verbannter
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Hexe

    Standard

    Zitat Zitat von Kadori Beitrag anzeigen
    manche Champs sind so dumm und machen im 1vs1 sofort debuff+slam...machts einem sehr einfach die "wann purge ich?"-Frage abzunehmen

    ich zB verzichte ja trotz meiner scheinbar suboptimalen Skillung ja auch nicht aufn stun...ist bei mir halt der after-parry-stun von LW klar kein bequemer anytime-stun aber im 1vs1 geht das ganz gut durch.

    btw. wenn jemand mitten im Stunfeld steht, dann steht er mind. 1-2 ticks drin während er versucht rauszukommen. In der Zeit schafft man es so gut wie immer ihm nen Backstun zu drücken *g*

    lg
    1-2 ticks ? naja wenn er vorher gestunt war aber wenn es normaler kamt ist und er stuntimer hat dann rennt er so raus ohne prob zumindest funzt das bei mir oft genug

  13. #43

    Standard

    Zitat Zitat von Tamy Beitrag anzeigen
    ich würde wohl solo mit bisschen rr

    44lw
    40valor
    42shield
    20parry
    10klingen

    ...skillen, steinigt mich


    Warum skillen nich alle so, is doch viel cooler, würde eh nur bis lw taunt skillen +11 parry im temp und full dex und dann full parry.. kannst so lange parrieren bis dein gegner 24h/disconnect bekommt und du ihn im ld wegrülpsen kannst

    Tamy hast du schonmal mitbekommen wieviel Waffenskill ein Champ hat, glaube nur noch Valkyrie hat weniger (von den hybrid tanks), da ist es doch völlig idiotisch nich zu versuchen wenigsten das Maximum durch die Skillung herauszuholen um gegen andere Klassen im Melee zu bestehen, denke jeder Krieger freut sich über so´n gegimpten shit, weil er nicht getroffen wird, oder stell dir mal vor nen stealther knallt dir debuff Gifte rein und du dropst noch weiter in den Keller mit den Waffenskill, viel spass beim treffen.

    Bspw.

    Kelte RR 5L0 371 stärke 50+11 LW = 1709 Waffenskill
    Kelte RR 5L0 371 stärke 44+11 LW = 1650 Waffenskill

    -
    - champ - barun

  14. #44
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Arawnritter

    Standard

    Zitat Zitat von Ahreal Beitrag anzeigen
    Ja, das hast du Recht. :-)

    Also viele reden immer von Purge3 Gegnern die Slam purgen und somit Schildskill überflüssig machen.

    Ohne Slam würden sie 1on1 meine Debuffs purgen und ich stehe als Hybrid Tank mit Parry aber ohne Valor Vorteile da.

    Mit Schildskill:

    Slam+rr5 ... wer purget frisst Debuffs. Wer nicht purgen kann ist in der Regel so gut wie Tod nach dem Stun,
    debuffs drauf wer die direkt purgt -> frontsnare debuff timer kiten
    ersten debuffs werden nicht gepurgt -> warten bis debuffs wieder rdy sind dann slammen

    allgemein gesagt fand ich die parry skillung für solo weitaus angenehmer als die mit schild wobei es dort halt immer mal ausnahmen gab wo man gerne nen slam hätte

    ansonsten kann man halt sagen das momentan nen valorspec über 39 so gut wie garnich lohnt da der bonus an debuffs beim gegner zu gering ist um die punkte aus schild / parry zu nehmen

  15. #45

    Standard

    Zitat Zitat von af´traken Beitrag anzeigen


    Warum skillen nich alle so, is doch viel cooler, würde eh nur bis lw taunt skillen +11 parry im temp und full dex und dann full parry.. kannst so lange parrieren bis dein gegner 24h/disconnect bekommt und du ihn im ld wegrülpsen kannst

    Tamy hast du schonmal mitbekommen wieviel Waffenskill ein Champ hat, glaube nur noch Valkyrie hat weniger (von den hybrid tanks), da ist es doch völlig idiotisch nich zu versuchen wenigsten das Maximum durch die Skillung herauszuholen um gegen andere Klassen im Melee zu bestehen, denke jeder Krieger freut sich über so´n gegimpten shit, weil er nicht getroffen wird, oder stell dir mal vor nen stealther knallt dir debuff Gifte rein und du dropst noch weiter in den Keller mit den Waffenskill, viel spass beim treffen.

    Bspw.

    Kelte RR 5L0 371 stärke 50+11 LW = 1709 Waffenskill
    Kelte RR 5L0 371 stärke 44+11 LW = 1650 Waffenskill

    -
    stimmt, ist ja voll die krasse def. skillung

    lustig, wie man hier gleich angemacht wird, wenn man keine 0815 skillung präsentiert.

    selfpwn? ich glaube durch die fehlenden 59 wf ist mein tod vorprogrammiert!

    ich hab ja nirgends geschrieben, dass das die einzig richtige skillung wäre und alles andere nen mist. hätte ich nen rr6+ champ würd ich sie aber auf jeden fall mal testen.

    ps: gut zu wissen, dass du ein champ def. temp mit dem einbauen von dex gimpen würdest
    Geändert von Tamy (20.04.08 um 20:02 Uhr)
    -
    yerigord - rilijan - arrows / tamys - badkat - acantah / tamyis - ymat - tamy

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Page generated in 1.508.338.107,46288 seconds with 17 queries