beste rvr solo skillung? - Seite 6
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 76 bis 79 von 79

Thema: beste rvr solo skillung?

  1. #76

    Standard

    also habe mal paar skillungen durch:
    auch warlord und fluchlord...

    warlord ml10 fähgikeit nimmt net soviel dmg. weg, das ich sagen würde wow.. und 5% fumbel naja...
    leider kriegt man auch keine mana vom shout...

    fluchlord fand ich da schon hilfreicher, wegen rupt und wegen 15% fumbel und besser treffen... endukosten erhöhen ect...

    skillungen bin ne zeit mit dem klassiker rumgerannt:
    43 stich
    38sm und 32 ve.. war ok vom dmg... speed auch super.. und heilung ist net schlecht... der snare ist ne feine sache... kommt keiner weg, es sei den er hat nen root gefressen...

    nachteil, gegen caster und minnen mit pet hat man keine chance...

    also auf 40 stich wegen wf..
    38 sm
    33ve
    und 19 demenz für skilldebuff gegangen..

    war ok.. aber dmg. naja...

    jetzt mit 45 demezz
    33ve
    34 stich..
    bin damit gut zufrieden... klasse resis... buffshare...
    und großen stealtherlore radius.. man kann gut wen sehen und dann mit bolt raushauen oder speeren...
    caster machen einem keine probleme...
    speed per pferd oder kp speed...
    für laby reicht endurun und speed 1

    habe bisher mal nen melee temp mit ml10 beinlingen getested und vielen heilprocs... ging.. aber gegen fulltanks fehlt halt die masse an omni...

    atm teste ich ein 5-6 omni proc temp. geht auch bei pets los...
    ist aber rein melee lastig ...
    mit debuff mache ich an meinem druiden mit anytimer 345 dmg. unter rr5.
    und klaue 190...

    ka wie es mit nem castspeed und castdmg. temp. ist...
    hatte mal stiefel geweselt für 4% mehr castdmg.
    gab 20-40 dmg. mehr.. richtiger boost kam erst durch den proc ner leg. waffe raus...

    aber um das alles reinzubringen... ka... wird schwer...

  2. #77

    Standard

    Ich weiß nicht, ich hab mir heute mal 'nen Vamp gelevelt, aber dieses "Trispec" Zeug ist mir zu kompliziert. Viel zu viele Buffs, die man eh nicht alle gleichzeitig aktiv bekommt. Lohnt sich beim Vamp denn auch eine Linie voll durchzuskillen (VE oder SM)?
    Mit dem Trispec-Kram ist der Vamp auf jeden Fall nichts für mich. Ich weiß dann nie, wann ich welchen Buff in welcher Reihenfolge zünden soll. :-(

  3. #78

    Standard

    Naja, es kommt halt darauf an, wie du spielen willst. Willst du die ganzen Stärken eines Chars ausnutzen, ist der Vamp halt schon komplizierter zu spielen. Wenn du allerdings wie 95% der Vampspieler nur Klaue spammend und mit perma SL-Buff durch die Gegend laufen willst, geht das mit Sicherheit auch. Dann brauchst du dich auch nur auf eine Linie konzentrieren. Es gibt viele verschiedene Trispec, auch Dualspec Skillungen beim Vamp, die ihn zu einem sehr harten Gegner im 1vs1 oder auch gegen mehrere Gegner werden lassen. Aber auch hier: Es kommt darauf an, wie du spielen willst
    Ywain
    Chanti
    open
    Origins/Genesis
    Hibster : Chanthi (Hero), Chanti (Druid)
    inaktiv
    WoT
    Chanti
    inaktiv


    »Spielen ist eine Tätigkeit, die man gar nicht ernst genug nehmen kann.« (Jacques-Yves Cousteau)

  4. #79

    Standard

    Hm... ich war gestern Abend nach dem umskillen wohl einfach zu müde. Heute bei Tag komme ich mit der Stich/VE/Demenz Skillung schon wieder besser zurecht. :-)
    Ich bleib mal so und schau wie's später wird. Mein Vampi ist ja erst 39 und gimpt in Molvik rum.

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Page generated in 1.508.338.896,30360 seconds with 13 queries