Reaverskillung mit 1.91 - Seite 3
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 44 von 44

Thema: Reaverskillung mit 1.91

  1. #31

    Standard

    trozdem is reaver immernoch besserer n besserer rupter wie n merc oder ne pommel^^
    wobei das jetzt vom thema abweicht. ich muss mal sehn, mit etwas glück kann ich meinen acc noch heute reaktivieren.

    wenn reaver scheisse is, spiel ich halt merc ^^

    EDIT: mal so ne nebenfrage, is der 39er style wirklich after parry mit 8sek stunn und 1.1 growrate? oO
    das auch nich schlecht wenn das stimmt.

    wie sieht es mit geist legend aus, macht das jetzt evtl. mehr sinn?
    Geändert von neverforgett (31.07.08 um 16:33 Uhr)


  2. #32
    Mitglied Avatar von Iggi
    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    Mentalistin

    Standard

    Ich denke das man nun als Reaver halt die Möglichkeit hat Schaden aus mehreren Positionen zu machen als "nur" von hinten - Anytimer kommt immer mit etwas erhöhter Dmg, Sidestyle endlich was effektiver - und gut Levi etwas genervt aber in größeren Kämpfen nicht ganz so schlimm.

    Werde mal in Gilde anregen wieder unserer zwei Reaver Pala Setup zu spielen - weil Endu haben ist immer gut
    http://gimpchimp.etilader.com/s.php?u=Lysa

    I Unikat I
    Carcinoes - Theurg

  3. #33

    Standard

    Mein Style-Test-Fazit:

    Testopfer: BB-Kleriker mit 778 AF und 37 Geistresistenz

    Arawn: Waffe „Wut des dunklen Ritters“ > Schadensvarianz durch Erhöhung der Waffenfähigkeit


    I. Magie:

    Die minimale Erhöhung der beiden Instant Lifetaps fällt nur leicht positiv auf.
    Beeinflusst durch Frömmigkeit, Seelenzerfetzen und Magieschadensbonus.
    Höhere Geist-Resistenzen des Gegners spürt man sehr deutlich im Schadensout.



    II. Nahkampf:

    a.) Single Styles:


    Anytimer Style Schwarzschlange

    ca. 80-90 Dmg / 8% Endu
    > ungestyled zuschlagen bringt hier mehr



    Anytimer Aggro Style Diamantschlange

    ca. 100-150 Dmg / 4% Endu



    Anytimer DD Style Würgeschlange

    ca. 120-180 Grund-Dmg / 11% Endu
    ca. 80-90 Magie-Dmg



    Anytimer Str-Debuff Style Python

    ca. 120-170 Dmg / 4% Endu
    debufft je nach Resistenzen mehr als 30 Pkt Stärke



    After Block DoT Style Königsschlange

    ca. 110-150 Dmg / 4% Endu
    5x DoT-Tick mit 8-4 Pkt
    > dieser Style kann nach erfolgreichem Blocken 2x hintereinander ausgeführt werden



    Seitlicher Lifedrain Style Indigoschlange

    ca. 110-150 Grund-Dmg / 8% Endu
    ca. 89-100 Magie-Dmg > heilt 70-80 TP




    b.) Combo-Styles:


    After Block-Combo: Viper + Mokassinschlange

    Die Verkürzung der After Block-Combo zu 2 Styles mit 5s Stun-Effekt am Ende der Combo ist sehr RvR / PvM freundlich geworden, da die 2er Combo gut angebracht werden kann.

    Viper: ca. 120-170 Dmg / 3% Endu
    Mokassinschlange: ca. 120-170 Dmg / 3% Endu / Effekt: 5s Stun



    After Parry-Combo: Tigerschlange + Anakonda

    Die Verkürzung der After Parry-Combo zu 2 Styles mit 8s Stun-Effekt am Ende der Combo ist sehr RvR / PvM freundlich geworden, da die 2er Combo gut angebracht werden kann.

    Tigerschlange: ca. 110-170 Dmg / 3% Endu / Effekt: Verkrüppeln
    Anakonda: ca. 110-170 Dmg / 6% Endu / Effekt: 8s Stun



    Seitliche Lifedrain Combo: Taipan + Cobra

    Taipan: ca. 120-170 Dmg / 3% Endu / Effekt: Snare
    Cobra:
    ca. 110-160 Grund-Dmg / 3% Endu
    ca. 265-300 Magie-Dmg > heilt 285-320 TP
    > der steigernde Waffenfähigkeits-Proc der Waffe „Wut des dunklen Ritters“ fällt hier sehr positiv auf



    Rückwärtige DD Combo: Boomslang + Leviathan

    Boomslang: ca. 110-160 Dmg / 8% Endu / Effekt: Snare
    Leviathan:
    ca. 120-130 Grund-Dmg / 6% Endu
    ca. 280-310 Magie-Schaden
    > der steigernde Waffenfähigkeits-Proc der Waffe „Wut des dunklen Ritters“ fällt hier sehr positiv auf



    III. Single Style Auswertung:

    Bei den Anytimer Styles fällt der Str-Debuff Style Python positiv mit seinem Grundschaden und 4% Endu-Verbrauch auf.
    Der DD Style Würgeschlange hat einen höheren Schadensoutput, dafür aber auch einen Endu-Verbrauch von 11%.

    Der seitliche Lifedrain Style Indigoschlange ist gegenüber der seitlichen Lifedrain Combo zu schwach und im Endu-Verbrauch mit 8% zu hoch.
    Hier ist die seitliche Lifedrain Combo eindeutig vorzuziehen.

    Der After Block DoT Style Königsschlange kann nach erfolgreichem Blocken 2x angewendet werden, hat einen niedrigen Endu-Verbrauch von 4% und bietet sich im Kampf gegen einen Nahkämpfer bei laufendem Stun-Timer an.



    IV. Combo Style Auswertung:

    Die After Block und After Parry Combos warten mit geringem Endu-Verbrauch auf und haben am Ende einen Stun-Effekt.

    Die seitliche Lifedrain Combo ist gegenüber der rückwärtigen DD Combo aufgrund des annähernd gleichen Schadensoutputs, aber des geringeren Endu-Verbrauchs und der zusätzlichen hohen Eigen-Heilung vorzuziehen.

    Die rückwärtige DD Combo bietet sich für fliehende Gegner immer noch hervorragend an.



    V. Anbringen von Combos an gestunten Gegnern:
    - seitliche Lifedrain Combo
    - rückwärtige DD Combo

    Schild Slam mit 9s Stun:
    Eine Combo kann hier 2x komplett erfolgreich angebracht werden.
    Mit hoher Waffengeschwindigkeit kann man auch noch eine dritte Combo beginnen.
    Hier wird die Combo mit dem Schlag am gerade noch gestunnten Gegner begonnen, nach Auslaufen des Stuns und des sich wieder bewegenden Gegners erfolgt der zweite Schlag der Combo.

    After Parry Combo mit 8s Stun:
    Eine Combo kann hier 2x komplett erfolgreich angebracht werden.
    Nur unter Umständen gelingt hier der Anlauf zu einer dritten Combo wie oben beschrieben.
    Bei 8s wird die Zeit relativ knapp zur Eröffnung dieser dritten Combo.

    After Block Combo mit 5s Stun:
    Eine Combo kann hier 1x komplett erfolgreich angebracht werden.
    Mit hoher Waffengeschwindigkeit kann man auch noch eine zweite Combo beginnen.



    VI. Skillung 44 Flex oder wieder 50 Flex ?

    Die neue seitliche Lifedrain Combo erlaubt nun je nach Spielweise eine Skillung mit nur 44 in flexibler Waffe, um sich schnell und hart durchsetzen zu können.

    Der Schadens-Unterschied zwischen dem seitlichen Lifedrain und dem Levi-DD ist nur minimal und stark von den jeweiligen Geist-Resistenzen und Rüstungsfaktor des Gegners, sowie der eigenen Waffenfähigkeit abhängig.

    Dafür bietet die rückwärtige Combo die Möglichkeit, einem fliehenden Gegner anständig nachsetzen zu können.

  4. #34

    Standard

    Super Auswertung! Deckt sich komplett mit meinen Erfahrungen. /clap

  5. #35

    Standard

    Zitat Zitat von Tannin Beitrag anzeigen
    Super Auswertung! Deckt sich komplett mit meinen Erfahrungen. /clap
    ernsthaft gemeint oder sarkastisch?^^
    ich konnts leider noch nicht testen, da die scheiss visa meine überweisung für die prepaid kreditkarte bekommen hat und morgen is dazu auch noch n nationalfeiertag. so n scheiss-.-

    wie bist geskillt tannin?


  6. #36

    Standard

    nett gemeint aber ohne angaben von wf mit oder ohne waffenproc ziemlich sinnlos.








    Magantus der Mächtige
    Gaming Experience since Amiga 500




  7. #37

    Standard

    War nicht sarkastisch gemeint und die Angaben sind alles andere als sinnlos.
    Geskillt bin ich 44 Flex, 42 Schild, 41 Seelenzerfetzen und 19 Parry.

  8. #38

    Standard

    warum nich 47seele für roten lifeleech proc, und rote debuff auran, das bissl parry kannste auch mit parry1 oder 2 wet machen


  9. #39

    Standard

    Ja, das stimmt schon. Bin halt noch am rumprobieren was mir mehr bringt und da bin ich erstmal auf Parry hängen geblieben.

  10. #40

    Standard

    so nun mein fazit.

    1) meine skillung:
    aktuell bin ich folgend geskillt:
    ML: Fluchlord

    44+ 20Flex
    47+ 19Seele
    42+ 20Schild
    08+ 16Parry

    Reichsrang 10L7

    Reichsfähigkeiten:

    RR5
    Purge3
    Block4
    Parry4
    MoPain3
    Wilde Kraft 3
    Doppelte bedrohung 1
    Langer Wind 1
    Rest gespaart

    getestet wurden die styles alle an meinem buffbot, meleeresis 28/29/26%
    magieresi- geist 36%.

    1) Anytimer (würgeschlange lvl34)

    als anytimer finde ich diesen style klasse, mit endureg4 komme ich ganz gut klar, enduprobleme gibts es eher selten bei mir, der dmg is für nen anytime doch recht erfreulich. der schaden vareirt zwar, sackert aber eigentlich nie wirklich ganz in keller.



    2) Str. Debuff (Python lvl25)

    der dmg ist nicht sonderlich hart was den schaden angeht, dennoch nutze ich ihn ganz gerne gegen fulltanks/dmg dealer, da die in kombination mit dem dmg roten dps debuff, sowie cl resis den absorb ganz gut fördert.
    nutze ich ansonsten aber eher selten, vielleicht so 1-2 mal im kampf.



    3) Seitencombo mit Lifeleech (Taipan lvl 29, Cobra lvl 44)

    Hier muss ich sagen, bin ich voll und ganz zufrieden, mit dem roten absorb dmg macht die combo gut laune, den levispam kann sie natürlich nicht ersetzen, aber die trefferpunkte kann ich gut gebrauchen.
    insgesammt kommen 6styles nach dem slam durch, 3x davon cobra.
    der proc selbst macht leider nicht mehr soviel dmg, aber dies gleicht sich durch die hohe growrate von cobra mit 1.1growrate aus.




    4) Backstyle Snare (Boomslang lvl21)

    der Backstylesnare welcher mit einem 40% snare ausgestattet ist, ist die eröffnung für leviathan, jedoch macht dieser style eher wenig schaden.
    könnte aber für assist grp sonst ganz nett sein, da leviathan folge style ist, geht nun leider viel dmg verloren.



    5) blockcombo mit ats debuff (tigersnare lvl15, anaconda lvl39)
    die combo ist ganz ok, nutze sie voll aber eher selten aus, meistens nur den ats debuff bei gegnern, danach den anytimer. der schaden ist soweit ok, der ats debuff gefällt mir auch. der nachfolgende style beinhaltet einen 8sek stunn. ist evtl ganz gut zu gebrauchen wenn man eine skillung hat mit weniger wie 42schild. kriege die 2er combo auch öfters mal durch bei schildtanks.




    fazit:
    die patchaufwertung ist eine erfrischende abwechslung, mit der man sehr gut auch mal was reissen kann, für gruppen rvr empfiehlt sich sich die altbewährte 50flex 42schild 41seelen skillung.

    für solo rvr und kleingrps würde ich persönlich 44flex 47seele 42schild rest parry empfehlen, da der 50er style jetzt keine alternative zur seitencombo mehr ist.

    reissen tut man auf alle fälle noch ganz gut was mit dem reaver, dauert ab und an etwas länger, aber es funzt.
    hab auch schon das ein oder andere duell gegen 2 asseln gewonnen, dank der seitencombo.



    hier noch ein screenshot, von nem skaldenkumpel RR7L6.
    mit 2hand waffe und meinen debuffs.

    Geändert von neverforgett (02.08.08 um 11:54 Uhr)


  11. #41

    Standard

    zwar nich ganz OT, aber wie sieht man denn bitte die crits vom feind? is das neu? irgendwie seh ich die nie

  12. #42
    Mitglied Avatar von Zuma
    Registriert seit
    Jun 2007
    Ort
    Nachtschatten

    Standard

    also ich hab bisher echt den eindruck das die sidechain wesentlich besser ist als der "neue" levi ... der levi opener ist einfach vom dmg her ein witz, ok backstyle ist evtl. im reinen 8vs8 öfter anwendbar als die sidecombo aber für jeden reaver der ab und zu mal solo unterwegs ist würd ich 44flex empfehlen

  13. #43
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    Schattenklinge

    Standard

    Welche ML Linie würdet ihr für Reaver vorschlagen und warum.
    Sehe hier bei einigen Fluchlord !?

    Mein Reaver ist bald 50ig und die ML BG Steps habe ich bis ML 9 jetzt schon alle gemacht, würde gern wissen welche ML zu empfehlen ist.
    Möchte gern in Gruppe aber auch mal Solo gut laufen können.. z.b. mal morgens am WE im Labby!
    Greetings Montilio
    ------------------
    Zodric - Reaver
    Semi Aktiv :
    Nordika - Wally
    Kroom - Krieger
    Islena -Schattenklinge
    Rumbel - Runenmeister

  14. #44
    Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Infiltrator

    Standard

    denke in beiden fällen ist fluchlord die richtige wahl in grp und solo. in grp solte jemnd bodyguard haben, der auch hinten bei den zu beschützenden steht. was dann meistens nicht der reaver ist
    <Crimson Wolves> Kaozz MostlyHarmless, Infiltrator 12L1
    <Death and DeCay> Aonel, Schattenklinge 6L0

    http://gimpchimp.etilader.com/s/Kaozz

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Page generated in 1.508.838.320,30141 seconds with 13 queries