WL-Heilung reduziert wenn solo?
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: WL-Heilung reduziert wenn solo?

  1. #1

    Standard WL-Heilung reduziert wenn solo?

    Sagt mal, seit wann ist denn das, so das die Spreadheilung des Wl um 50% reduziert ist sobald er solo ist, bzw kein anderes Gruppenmitglied in Heilreichweite?

    Und was zum Teufel ist der Grund dafür? Darf er sich nach einem Kampf den er überlebt hat nicht wieder schnell hochheilen?

    War das schon immer so?

    Und wenn nicht, wann und warum wurde das eingeführt ,das man sich selber nur noch für 50% der normalen Heilung heilt, egal ob über Heilkammer oder Manaless... sehr merkwürdig das Ganze.

    Bedeutet das nun so TS-sätze wie : "komm man näher ran Groupmember ich will mich mal eben vollheilen" ?


    Maddrax DK 10L1
    Armsmann Hunt 8L0
    Aquarius sBD 7L0
    Chamberlane WL 6L8
    Feluwen aBD 6L7
    Geier dGB 6L1
    Orcinus dBD 6L1
    Ennovy Wall 5L4
    Hoegni sGB 5L4
    Stahlwardt Skal 5L0
    Wyrmmeister sRun 4L5
    Styrako Malm 4L0
    Confungius Scham 3L4
    Graosilaana Warr 3L3

  2. #2

    Standard

    das war schon imemr so beim Spred o_O

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    Waffenmeister

    Standard

    Der Spreadheal ist eine besondere Art des Gruppenheilungs-Zaubers. Beim Ausführen eines Spreadheals wird ein Pool von Trefferpunkten erzeugt, ähnlich dem der RA göttliche Intervention, aus dem dann alle Gruppenmitglieder geheilt werden. Der Pool bleibt jedoch nicht erhalten. Nicht verbrauchte Trefferpunkte werden verwirkt.
    Die Menge der Trefferpunkte, die der Zauber generiert, hängt zum einen vom Zauber selbst ab, zum anderen von der Anzahl der Gruppenmitglieder, da für jedes Gruppenmitglied weitere Trefferpunkte in den Pool fließen. Der Zauber versucht danach, alle Gruppenmitglieder auf den gleichen Prozentsatz ihrer maximalen Trefferpunkte zu heilen, d.h. er verbraucht die ihm zur Verfügung stehenden Trefferpunkte erst dazu Unterschiede in den Lebensanzeigen auszugleichen und verteilt die danach übrig gebliebenen Trefferpunkte so, dass die Lebensbalken der Gruppenmitglieder am Ende gleich sind. Idealerweise haben also alle Mitglieder einer Gruppe nach dem Ausführen des Zaubers die gleiche Gesundheit.
    Dennoch kann der Spreadheal nicht beliebig viele Trefferpunkte für ein einzelnes Ziel bereitstellen. Ein Gruppenmitglied kann um maximal 200% der für jedes Gruppenmitglied erzeugten Trefferpunkte geheilt werden. D.h. wenn der Zauber für jedes Gruppenmitglied 300TPs bereitstellt, kann ein einzelner Spieler der Gruppe maximal 600TPs abbekommen, auch wenn er danach noch verletzt ist und auch noch Trefferpunkte im Pool sind.
    Am meisten für ein einzelnes Gruppenmitglied bringt der Zauber also, wenn für jedes verletzte Gruppenmitglied ein völlig gesundes Gegenstück in der Gruppe ist, damit die verletzten 200% der TPs/Gruppenmitglied bekommen.
    ----------------------------------------
    Und WL ist einer der letzten, die sich über Heilung beschweren müssen. Die meisten anderen Chars müssen sich nämlich mit CL Heal hochheilen.
    Geändert von shakkar (14.08.08 um 14:06 Uhr) Grund: Automatisch zusammengefügter Doppelpost

  4. #4

    Standard

    Ich beschwere mich nicht, mir war nur die genaue Mechanik des Spreadheal falsch in Erinnerung und daher danke ich recht herzlich für die Aufklärung


    Maddrax DK 10L1
    Armsmann Hunt 8L0
    Aquarius sBD 7L0
    Chamberlane WL 6L8
    Feluwen aBD 6L7
    Geier dGB 6L1
    Orcinus dBD 6L1
    Ennovy Wall 5L4
    Hoegni sGB 5L4
    Stahlwardt Skal 5L0
    Wyrmmeister sRun 4L5
    Styrako Malm 4L0
    Confungius Scham 3L4
    Graosilaana Warr 3L3

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Page generated in 1.508.726.502,67396 seconds with 15 queries