Ständig im Rupt - Seite 2
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 21 von 21

Thema: Ständig im Rupt

  1. #16
    Mitglied Avatar von Veiovis
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Championesse

    Standard

    Zitat Zitat von Nagento Beitrag anzeigen
    schneller als der gerootete dazu in der lage ist, einen zauberspruch auszuführen, führe ich meinen lebensentzugzauber definitiv durch.

    tanks führen, nachdem sie mich hauen, in den seltesten fällen einen zauberspruch aus°° und wenn doch, dann werden auch sie von meinem root länger geruptet sein, als ich durch ihren letzten schlag. ->du kommst zum casten.


    ob du dabei noch 2 sek länger laufen musst, weil du einen hit mitbekommen hast, ist dafür ja nunmal primär irrelevant
    Als tank sollte man im root sofort was seuchen anfangen.
    Warum du eher zaubern können solltest, wenn du nach dem Root noch gehauen wirst, kann ich beim besten willen nicht verstehen.

  2. #17

    Standard

    also, du meinst, der tank haut dich und fängt danach an zu casten nd ist dabei scneller als du, weil sein schlag nach deinem (root) kam?
    Genesis: Noah, Menta Ray, Schwertwal


    Valewalkers Values
    Antagonism
    (Meine Schnitter-Videos)

  3. #18
    Mitglied Avatar von Veiovis
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Championesse

    Standard

    jo, wenn der schlag beim druchlaufen oder umdrehen und weglaufen kommt.

  4. #19

    Standard

    dann kannst du aber mindestens davon ausgehen, dass beide casts durchkommen
    Genesis: Noah, Menta Ray, Schwertwal


    Valewalkers Values
    Antagonism
    (Meine Schnitter-Videos)

  5. #20

    Standard

    Zitat Zitat von Veiovis Beitrag anzeigen
    jo, wenn der schlag beim druchlaufen oder umdrehen und weglaufen kommt.
    Dann hast Du aber ohnehin etwas falsch gemacht.

    Als Schnitter gehe ich zumindest rückwärts und mache so lang den frontstyle bis er durchkommt und ich außer schlagreichweite bin. Anschließend noch 3-5 Schritte rückwärts gehen und dann erst den Lifetap mit Groupheal und direkt danach den normalen Lifetap.

    Wirft der Gegner eine Ladung oder nutzt einen Insta (dd o.ä.) um beim Casten zu unterbrechen läuft bei ihm anschließend der Timer, dann klappt es eben beim nächsten Mal.

    Gegen Aktiv-Block und Scouts+++ (von weniger wird man ab RR4 nicht mehr angegriffen) hilft auch das nicht, da steht immer einer frei, irgendeiner hat immer c4 up und falls man selbst zu blöd für Shieldslam ist gibts ja noch die Quotenminne.
    "Freiheit ist die Freiheit der Andersdenkenden." (Rosa Luxemburg)
    Kaukomieli Photoblog

    Suvi (Bund der schwarzen Wölfe) // Rockin (No Limit) // BimBim (Einherjer) // BomBom (Einherjer) // Oliven (Cede Maiori)

  6. #21

    Standard

    uff

    hab das ganze am anfang erst gelesen und musste dann vor kopfschmerzen aufhören.

    denke er meint den komischen bug der auch gern im pvm mein tot ist.




    ich caste auf nen gegner aber ich bekomme ihn nicht tot. ich mache QC root und laufe los. drücke face und will casten. leider bekomme ich dann nen rupt da mich der mob der im root steht gehauen hat.

    ganz wichtig für die leuchten hier. der mob steht so weit weg das ich im grunde 1-2 casts rausbekommen müsste. es ist NICHT möglich das er mich hau da ich nicht in seiner rteichweite bin.

    allerdings bekomme ich einen schlag und muss wieder 5 sec warten.

    dieser "bug" kommt gern vor wenn nen mob auf 1-2% ist und ich nur kurz aus der range laufen will im ohne rupt zu casten damit der mob drauf geht.

    da er ja nicht laufen kann, nuke ich ihn nach em rupt natürlich um. aber meiner meinung nach handelt es sich hier um einen bug

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Page generated in 1.513.306.054,74640 seconds with 15 queries