Frage zur Waffengeschwindigkeit offhandwaffe
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Frage zur Waffengeschwindigkeit offhandwaffe

  1. #1

    Standard Frage zur Waffengeschwindigkeit offhandwaffe

    Grüße,

    ich habe mal gehört, dass die offhand Waffe bei Keltendoppel nicht langsamer sein sollte als die Mainhandwaffe, weil man sonst nicht mit beiden gleichzeitig zuschlagen kann, ist das korrekt?

    Und wäre es schlimm wenn die mainhandwaffe z.B 4.2 Delay hatte und die offhandwaffe 4.3?
    Der Unterschied ist ja relativ gering. Tauschen geht übrigens nicht, die Waffe mit 4.2 ist feste mainhandwaffe.
    Über eine Antwort würde ich mich freuen ;-)

    Gruß
    Jerri
    inaktiv - farewell Glamorgan R.I.P
    -

  2. #2
    Super Moderator Avatar von Thaki
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Eldritch

    Standard

    das solltest du nicht machen. wenn die mainhand schneller ist als die offhand, kann die offhand nur bei jedem zweiten schlag mitschwingen (logischerweise), was doppelwaffen dann doch ziemlich sinnfrei macht.
    Offiziell schönster Firbolg von die ganze Avalon!

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    Söldner

    Standard

    @ Thaki Hmmmmhmm, sicher?
    Ich meine (Pseudo Programmiert unzo) :

    "function" Berechnung_Offhandtreffer {blablub}

    If (MainhandOnly then DelayMainhand = BerechnungsDelay)

    Else (Delay Mainhand + Delay Offhand / 2 = BerechnungsDelay)


    Was ich damit sagen will: Ich meine der Berechnet net ob die Offhand langsamer ist als die Mainhand und somit "realistisch" nicht 2+ Male hintereinander mitschwingen kann, sonder nur Offhand Ja/Nein? Weiter
    Kannst Du mir irgendwelche Quellen nennen für Deine Vermutung?

    Ich hatte nämlich ne ganze Weile Offhand langsamer als Mainhand und habe (natürlich subjektiv) nicht das gefühl das Deine These stimmt. Werde es mal austesten

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    Söldner

    Standard

    Über 1 Jahr alt und inzwischen weis die Antwort sicher jeder, aber....

    Der Vollständigkeit haler hier die Lösung:

    Albion/Hibernia: You wield a weapon in each hand. Each attack round, a coin is tossed - heads, you swing the right hand weapon, tails you swing the left. The speed of the attack is determined by the speed of the "winning" weapon. Damage is assessed for each swing based on the spec points you have into that damage type, just as it is if you're using a single weapon.

    In addition, there is a 25% base chance of swinging both weapons. That's if you never put a single spec point into dual wield - the more you spec in dual, the greater the chance of swinging both weapons.

    Fertig!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Page generated in 1.513.052.501,80657 seconds with 13 queries